Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Zuschneidetisch bauen

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 03.01.2010, 15:59
bricabä bricabä ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2008
Ort: nicht mehr im Saarland
Beiträge: 551
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Zuschneidetisch bauen

Hallo ihr Schneidetischbauer,

ein gutes neues Schneiderjahr für euch. Mit solch einem tollen Schneidetisch ist alles gerettet. Ist topp geworden und soviel Stauraum einfach super.
Viel Freude damit.

LG bricabä
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10.01.2010, 01:04
Großefüß Großefüß ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2007
Ort: Osnabrücker Land-Süd
Beiträge: 15.255
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Zuschneidetisch bauen

Hallo,

ich hab einen super (von meinem Mann selbst gebauten Rollwagen) übrig, aus dem wir recht schnell und günstig einen - mir wirklich fehlenden - Zuschneidetisch im Stehhöhe bauen könnten, aber ich hab keinen Platz ihn in der erforderlichen ausgeklappten Größe zu stellen.
__________________
Viele Grüße von Großefüß
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.01.2010, 13:32
Benutzerbild von maigruen
maigruen maigruen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 14.868
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Zuschneidetisch bauen

Zitat:
Zitat von Großefüß Beitrag anzeigen
Hallo,

ich hab einen super (von meinem Mann selbst gebauten Rollwagen) übrig, aus dem wir recht schnell und günstig einen - mir wirklich fehlenden - Zuschneidetisch im Stehhöhe bauen könnten, aber ich hab keinen Platz ihn in der erforderlichen ausgeklappten Größe zu stellen.
DAS Problem hatte ich auch!

Ich hab dann einfach das Sofa, was mein Vater mir vor Jahren hier reingestellt hat zu ihm ins Zimmer transportiert

Also vielleicht gibts bei euch auch irgendwelche Möbel, die eigentlich nicht so genutzt werden, wie es vorgesehen ist und dadurch gibts Platz für nen Zuschneidetisch?

Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.01.2010, 18:09
Großefüß Großefüß ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2007
Ort: Osnabrücker Land-Süd
Beiträge: 15.255
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Zuschneidetisch bauen

Hallo,

so einfach ist das nicht bei uns. Irgendwie ist die Wohnung für unsere Familie ein bisschen zu klein. Der Threat war aber für mich Anlaß, intensiv darüber nachzudenken. Ich hab da eine Möglichkeit in Betracht, dafür muß aber einiges im Nähzimmer umgebaut werden. Zur ausgeklappten Benutzung muss er dann ins Wohnzimmer, aber das ist wohl machbar. Er kann auch nicht ganz so tief werden wie ich ihn gern hätte, aber besser 80 cm als nichts.

Im Moment denke ich darüber nach, wie der Wagen gestaltet werden kann, dass er durch die auszuklappende Tischfläche zusammengeklappt nicht zu breit wird. Es geht da um jeden Zentimeter. Wenn die Verkehrsverhältnisse es zulassen, werden wir uns mal im Baumarkt umsehen. Wo ein Wille ist, wird wohl ein Weg zu finden sein.

Danke für den Zuspruch.
__________________
Viele Grüße von Großefüß
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 14.08.2011, 17:15
Benutzerbild von maigruen
maigruen maigruen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 14.868
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Zuschneidetisch bauen

Da ich gerade auf einen anderen Thread gestossen bin, in dem dieser Thread gesucht wurde, dachte ich, ich schreibe mal einen Bericht 1 1/2 Jahre nach dem Bau.

Ich bin immernoch äußerst glücklich mit dem Tisch! Die Rollen sind gut gewählt, der Tisch lässt sich trotz des enormen Gewichts gut schieben und lenken.
Die Rollen habe ich noch kein einziges mal festgestellt, da ich beim Arbeiten mit dem Oberkörper eher auf dem Tisch liege als mich dagegenzulehnen, und der Tisch wegen des Gewichts nicht so leicht losrollt funktioniert das sehr gut.

Der Stauraum mit den beiden Regalen ist super, der gesamte Tisch beherbergt meine Schnittmustersammlung (hauptsächlich Zeitschriften), meine kopierten Schnittmuster in Ordnern, meine Näh-Bibliothek, meine Bekleidungsstoffe und außerdem Vlieseline und Zubehör um die Schnitte vorzubereiten (etliche Lineale).

Von der Höhe bin ich immernoch begeistert, es hat sich gelohnt, wirklich die vorher als benötigt ermittelte Höhe aufzubauen, das Arbeiten daran ist wirklich sehr sehr toll!

Die Klapplösung hat sich äußerst bewährt. Im unausgeklappten Zustand steht der Tisch relativ schmal an der Wand und dient für die Lagerung von Zeug Oder dem Zuschneiden von kleineren Dingen, v.a. wenn nicht viel Stoff vorhanden ist.
Wenn man ihn ausklappt, ist die Länge für mich perfekt, um eine Hose zuzuschneiden, ich hatte bisher noch kein Schnittteil, das nicht drauf gepasst hätte (und das, obwohl ich nicht die schmalste Konfektionsgröße habe...)
Trotzdem komme ich noch gut überall ran. Zusätzlich schiebe ich den Tisch immer so, das ich von allen drei Seiten gut rankomme, manchmal auch von vier Seiten, und ich laufe beim Zuschneiden dann auch häufig meine Runden um den Tisch, um ein Schnittteil zuzuschneiden. Die variable Rollenlösung ist für mich also sehr geeignet.

Das einzige, was wirklich nicht so schön geworden ist, ist die Kantenlösung der Tischplatte. Wie oben erwähnt, konnte ich es leider nicht gleich im Geschäft "rahmen" lassen, sodass ich ein aufbügelbares Band gekauft habe. Das hält zwar, aber optimal ist es nicht, es hat schon ein paar Macken, außerdem gab es das irgendwie nicht in der Dicke des Tisches, sodass es nach unten ein wenig über steht. Wie gesagt, es geht, aber optimal ist es nicht.

Evtl. würde ich bei einem nächsten Bau auch ein wenig abgerundete Ecken wählen, die rechtwinkligen Ecken sind schon spitz, und wenn man den Stoff über den Tisch zieht, um ihn für einen Zuschnitt vorzubereiten, ist er mir schon so manchesmal an der Ecke hängen geblieben (besonders Jersey und Strick).

Achja, das aufklebbare Maßband von Prym habe ich mir auch noch zugelegt und angebracht, das ist auch ganz praktisch und ergänzt den Tisch sehr gut!

So, falls jetzt noch fragen da sind...

Liebe Grüße!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Zuschneidetisch Sew Andere Diskussionen rund um unser Hobby 65 22.11.2008 01:36
Drachen selber bauen salbers Basteln 4 01.04.2007 19:41
Zuschneidetisch thebabe Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 26 03.06.2006 23:56
Zuschneidetisch MrsDoubtfire Andere Diskussionen rund um unser Hobby 27 20.01.2006 09:57
Zuschneidetisch melikon Andere Diskussionen rund um unser Hobby 11 10.04.2005 18:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07662 seconds with 13 queries