Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Welches Nähzubehör könnt ihr empfehlen?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 03.01.2010, 20:13
minnie-bs minnie-bs ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 659
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Welches Nähzubehör könnt ihr empfehlen?

Nicht mehr missen möcht ich mein magnetisches Nadelkissen. Mir fallen ständig Nadeln runter und ich fahr nach dem Nähen dann einfach mit dem Nadelkissen über den Boden und muss dann nicht ständig Angst haben dass meine Katzen die Nadeln vor mir finden.
Auch während der Arbeit ist es praktischer als die Nadeln in ein Kissen stecken zu müssen.

Liebe Grüsse
Jasmin
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 03.01.2010, 22:53
Lillilu Lillilu ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.06.2008
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Welches Nähzubehör könnt ihr empfehlen?

Huhu!

Es ist ja schon viel genannt worden!

Mir fällt noch ein (aus eigener Erfahrung ;-) )

eine gute Stoffschere (und/oder wenn du auf dem Boden zuschneiden musst noch eine, die so einen nach oben gebogenen Griff hat. Dann hebt sich der Stoff nicht so an und verzieht sich nicht, ganz schlimm bei irgendwelchen flutschigen Stoffen, Futter oder so)
und eine kleine Stickschere zum Fäden abschneiden oder z.B Nahtzugaben einzuschneiden, geht nämlich mit der normalen nicht so gut.

Und genug Unterfadenspulen! Nichts ist lästiger als immer was abzuspulen um eine neue Farbe aufzuspulen weil du nur 3 Spulen aber aufgrund verschiedener Nähprojekt-Farben 6 Garne hast!
Da musst du aber mit der passenden Spule in den Laden gehen und vergleichen, die Spulen sind unterschiedlich.

LG
Lilli
__________________
All we've ever wanted is to look good naked hope that someone can take it/
God save me rejection from my reflection/I want perfection
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 04.01.2010, 16:12
Benutzerbild von Susele
Susele Susele ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 880
Downloads: 46
Uploads: 0
AW: Welches Nähzubehör könnt ihr empfehlen?

Hallo!

Was ICH total gerne zum anzeichnen auf dunklen Stoffen benutze ist Seife. Ich habe große Seifenstücke in kleine zerbrochen und nun klappt das anzeichnen supergut. Den Tip hab ich hier aus dem Forum .

Ganz wichtig ist eine kleine Fadenschere (Stickschere) die aber nur - und absolut nur - für die Fädchen genutzt werden darf. Außerdem steht rechts neben der Maschine eine kleine Mülltonne in der ich die Fadenabschnitte sammle. Wenn man die nämlich immer auf den Boden wirft und dann mit dem Drehstuhl drüberfährt ist es mit dem DREHstuhl bald vorbei. Die Fäden knuddeln sich um die Rollen und sind nur noch mit roher Gewalt zu entfernen.

Ein gutes Bügeleisen (Dampf) oder eine Station ist wichtig. Meine Oma sagte immer: Gut gebügelt ist halb genäht
Wenns geht, einen breiten Bügeltisch kaufen. Ich schneide auf meinem Bügeltisch auch zu indem ich ne grooooße Plexiglasscheibe drauflege. So kann ich meist darauf verzichten am Eßzimmertisch zuzuschneiden. Dort "helfen" nämlich immer die Katzen

Den Rollschneider nutze ich selten. Mir ist meine Schere lieber. Und eine gte Stoffschere muß sein. Meine ist von Zwilling und hat ca 50E gekostet. Und ich liebe sie.

Meine Stoff- und Fadenschere sind mit einem roten Wollfaden um eine Griffschlaufe gekennzeichnet. Und wehe, ich erwische Kind oder Mann mit meinen Scheren in der Hand! Sie benutzen sie dann nämlich um Papier, Pappe oder Kabel zu schneiden So wurden schon einige Scheren "gehimmelt". Mit dem roten Faden kann keiner sagen, er hätte die Schere verwechselt.... und ich habe versprochen, daß meine Scheren jedesmal teurer werden wenn sie durch Fremdbenutzung kaputt gemacht wurden.

Ansonsten - lange Stecknadeln. Am liebsten die, die zum quilten genutzt werden. Mit denen tut man sich leichter als mit den kurzen. Und darauf achten, daß es Glaskopfnadeln sind. Manchmal gibts billige Kunststoffkopfnadeln und was mit den Kunststoffköpfen passiert wenn man drüberbügelt brauche ich ja nicht näher auszuführen

Achja - ein großes Geodreieck und einen Zirkel hab ich noch im Fundus. Kein Mathelehrer konnte mir den Sinn der beiden Dinge in der Schule näher bringen. Beim Nähen konnte ich zum ersten Mal eine praktische Anwendungsmöglichkeit erkennen

Eine Overlock brauche ich nicht (zwei Versuche sind gescheitert weil mir die Maschine zu kompliziert und die Bedienung zu Schweißausbrüchen geführt hatte). Aber eine Stickmaschine ist ne schöne Sache. Seit ich meine Brother PE 150 habe, bin ich noch öfter im Keller verschwunden

LG
Susele
__________________
Meine Oma Ilse Grete Elfriede sagte immer:
Gut gebügelt ist halb genäht!

Susele näht mit Brother NX-2000 Laura Ashley und läßt sticken von Brother innov-is 750E
Erin (9) übt mit Brother XN 1700

Geändert von Susele (04.01.2010 um 16:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 04.01.2010, 16:48
pippilotta2211 pippilotta2211 ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.10.2009
Beiträge: 1.016
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Welches Nähzubehör könnt ihr empfehlen?

Hallo,

hihi, wisst ihr, was noch keiner genannt hat??? Den FINGERHUT. Näht ihr echt alle ohne das Ding????
Ich nicht, ich hab den in meiner Stecknadeldose (übrigens eine alte Cremedose) und den geb ich nie wieder her.
Handmaß finde ich auch wichtig, normales Metermaß und vor allem das Kopierrädchen und Kopierpapier zum Anzeichnen.
Reihgarn ist auch wichtig zum Heften der einzelnen Teile. So erspart man sich doch das Trennen der ein oder anderen Naht.

Ein Rollschneider ist bei mir mittlerweile auch eingezogen. Die Matte und das Lineal gönne ich mir morgen.
Ich hab auch das große Schneiderlineal mit dem Bogen, was mir auch schon gute Dienste gebracht hat. Allerdings hab ich das von meiner Großtante geerbt, sonst hätte ich das auch nicht weil echt teuer.

Viel Spaß beim Einkaufen.

LG Andrea
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 04.01.2010, 16:48
Benutzerbild von lotos.bluete
lotos.bluete lotos.bluete ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.03.2009
Ort: Maintal, Hessen
Beiträge: 15.170
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Welches Nähzubehör könnt ihr empfehlen?

Ich hab auch noch einen!!!

Ist vielleicht nicht gerade unentbehrlich, aber es erleichtert das Arbeiten m.E. ungemein: Kantenformer von modii (guckst du hier) Bei den meisten Stoffen muss der Saum dann nicht mehr abgesteckt, sondern nur noch umgebügelt werden, bevor er genäht wird. Der Kantenformer hat bisher nur bei Polyester-Organza für meine Vorhänge versagt ... da wollte der Stoff einfach nicht so wie ich wollte ...

Ansonsten sag ich nur: Nadelkissen!

Lieben Gruß,
Lotosblüte
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche könnt Ihr empfehlen Nicodella Quelle: Privileg und Ideal 2 25.10.2009 13:27
Welches Wickelkleid könnt ihr empfehlen???? Kerrie Schnittmustersuche Damen 7 31.08.2007 08:37
Welche könnt ihr empfehlen? Winterfee Allgemeine Kaufberatung 7 15.08.2007 10:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12938 seconds with 13 queries