Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Kaffe Fassett Mystery 2010 Gemeinschafts WIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #261  
Alt 02.03.2010, 15:22
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.646
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Kaffe Fassett Mystery 2010 Gemeinschafts WIP

Aha, dann zeigt mein Monitor die Grauwerte offensichtlich sehr falsch an. Oder es hält sich keiner dran. )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #262  
Alt 02.03.2010, 15:38
Benutzerbild von ive25
ive25 ive25 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 15.035
Downloads: 7
Uploads: 2
AW: Kaffe Fassett Mystery 2010 Gemeinschafts WIP

Hallo Marion,

könntest Du bitte zu den Grauwerten etwas schreiben, wie man es macht um zu erkennen welcher Stoff der hellste und welcher der dunkelste ist.

Danke
Eva

Ich habe im Bildbearbeitungsprogramm das Bild geöffnet und in Schw. Weiß umgestellt.
Ganz rechst ist die vernähte Variante, ich muß sagen und Marion zustimmen, dass wohl in meinem Fall die untersten Streifen vertauscht werden sollten (ganz links auf dem Bild)
Grau.jpg

Was meinst Du Marion? (oder noch mehr?)

Geändert von ive25 (02.03.2010 um 15:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #263  
Alt 02.03.2010, 16:58
Benutzerbild von sisue
sisue sisue ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 3.923
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Kaffe Fassett Mystery 2010 Gemeinschafts WIP

Das mit den Grauwerten haben hier ja schon einige unterschiedlich wahrgenommen. Übrigens finde ich es vertauscht besser im Hinblick auf die Grauwerte, ive.

Am gespanntesten bin ich aber auf eure fertigen Quilts am Ende, denn für meinen Geschmack scheint es fürchterlich bunt zu werden (ja, ja, ich weiß, Kaffee Fassett ist gleichzusetzen mit bunt).
__________________
Good judgement comes from experience, and experience comes from bad judgement.
Mit Zitat antworten
  #264  
Alt 02.03.2010, 17:58
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.646
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Kaffe Fassett Mystery 2010 Gemeinschafts WIP

Mit dem Computer kann man es auch machen, allerdings muß man den richtigen Regler erwischen...

Ich kenne das so, daß man die Stoffe aus der Entfernung anguckt und dann die Augen so stark zusammenkneift, bis man die Farben kaum mehr wahr nimmt, sondern nur noch die Helligkeit, man sieht dann quasi grau. (Wenn man es ganz genau nimmt, dann hält man den Grauwertkeil neben jeden Stoff und ermittelt mit der "Augenkneifmethode" den jeweiligen Grauwert für den jeweiligen Stoff. Ich dachte, jeder Patcher hätte einen Grauwertkeil? Und ich patche nicht mal..)

Wenn ich jetzt das Beispielbild angucke, dann ist der oberste Stoff (unter dem uni) der hellste, danach kommt der unterste (wobei ich die nebeneinanderhalten müßte, um es exakt zu sehen, die sind nahe beieinander), dann der zweite von oben und dann der dritte von oben.

Das kann jetzt natürlich auch am Monitor liegen, aber so sieht die Helligkeit von mir aus aus.

Der "Trick", wenn man die Helligkeit bzw. die Grauwerte beachtet ist, daß man ganz unterschiedlich farbige Stoffe mit etwa gleichem Grauwert nehmen kann (oder Papier, oder Strickgarne, oder Stickgarne... gilt ja nicht nur fürs Patchen) und es hinterher trotzdem harmonisch und nicht so unruhig wirkt. Gerade wenn man kunterbunte Farben nimmt.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #265  
Alt 02.03.2010, 18:38
Benutzerbild von ive25
ive25 ive25 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 15.035
Downloads: 7
Uploads: 2
AW: Kaffe Fassett Mystery 2010 Gemeinschafts WIP

Danke Marion

Ich habe jetzt umgenäht, habe mich weit hingestellt meine Augen so weit zusammengekniffen (halt wie Du es beschrieben hast).

Ich werde es jetzt so wie es links auf dem Foto ist lassen, denn der 2-te von oben (ohne den Uni gerechnet) hat saftiges gelb drin, somit erscheint der in diesem Betrachtungwinkel heller als die anderen beiden unten.
Der mit dem Amphoren, wenn man den Hintergrund betrachtet, ist dieser schon fast Flaschengrün, wenn man aber die Blumen in den Amphoren in Blick hat, dann gebe ich Dir recht, erscheint dieser heller.

grau.jpg

Geändert von ive25 (02.03.2010 um 19:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaffe Fassett Mystery Quilt Project 2010 ?? sachensucherin Patchwork und Quilting 179 31.12.2009 02:19
Kaffe Fassett Mystery Geheimislüftung. Achtung, nur für die, die es sehen wollen! Sonnenschein Patchwork und Quilting 63 31.12.2009 01:49
Kaffe Fassett in Hasselt - Belgien BeateR Hobbyschneider/innen Treffpunkte 1 01.02.2007 17:45
Suche diesen KAFFE FASSETT Stoff Nanni private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 15 28.04.2005 13:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,43728 seconds with 14 queries