Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Vorn sieht Hose schon ganz gut aus, aber hinten?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 30.12.2009, 11:29
sewing-gum sewing-gum ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2005
Beiträge: 14.876
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Vorn sieht Hose schon ganz gut aus, aber hinten?

Zitat:
Kommen die Längsfalten durch zu viel Weite?
Klares Jein, meiner Meinung nach...

Du brauchst die Weite außen aufgrund deiner im Verhältnis eher flachen, breiten Hüften, aber an der Innenseite der Beine benötigst du diese Weite nicht mehr.
Du kannst am Muster des Stoffes am Hinterbein erkennen, dass der FL leicht schief ist.

Abhilfe könntest du imho schaffen, indem du die Beininnennähte auftrennst und dann, wie hier schon vorgeschlagen, die Schrittkurve an den Hinterbeinen parallel tiefer ausschneidest, im Prinzip also an den Innenseiten hochraffst.

Dann neu zusammenheften und nachsehen (lassen).

Der Saum wird dann schief sein, aber das ist ja eine einfache Sache .

Grundsätzlich möchte ich aber anmerken, dass deine Hose um Läääängen besser sitzt, als was manche nFrauen im Geschäft als "gutsitzend" verkauft wird!!!!!!

Von daher ist das hier absolutes Feintuning, aber genau darum ging es dir ja, oder?
__________________
Liebe Grüße, Claudia

"Es gibt drei Arten von Lügen: Lügen, Komplimente und Statistiken...."
Benjamin Disraeli

Geändert von sewing-gum (30.12.2009 um 11:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.12.2009, 12:40
Benutzerbild von mecki.m
mecki.m mecki.m ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 15.677
Downloads: 42
Uploads: 0
AW: Vorn sieht Hose schon ganz gut aus, aber hinten?

Hallo ihr Lieben,

ich danke euch für eure Hilfe.
Ich glaube ich muss mal was erklären. Ich kann zwar nähen, habe es ja vor gefühlten 100 Jahren auch gelernt. Um genau zu sein, vor 45 Jahren, meinen Beruf aber nie ausgeübt.
Was ich nicht gelernt habe ist, Schnittanpassung und alles was so dazu gehört. Und ich kann es immer sehr schwer umsetzen, wenn ich etwas nur geschrieben sehe.

Aus diesem Grunde habe ich bis jetzt auch sehr wenig hier im Forum gefragt, um mich nicht zum Hansel zu machen. Nu isses passiert nu muss ich da durch.
Ich bin ja schon ganz stolz, dass ich den Schnitt schon so weit geändert habe, wie er jetzt ist.

Zitat:
Zitat von lea Beitrag anzeigen
auch nur ganz kurz: mit "tiefer" meine ich mehr Nahtzugabe!
Das verstehe ich ja noch. Wie nachzulesen hatte ich die erste Antwort ja nicht verstanden.
Zitat:
Zitat von Lotusblume Beitrag anzeigen
du mußt die schrittnaht in der rundung mehr ausschneiden. das ist eine spielerei, aber es lohnt sich.
sonst ist die hose ja super geworden. die kannst du auf alle fälle tragen!
wünsche noch gutes gelingen in der endfertigung.
Das könnte auch noch klappen.
Zitat:
Zitat von sewing-gum Beitrag anzeigen
Klares Jein, meiner Meinung nach...

Abhilfe könntest du imho schaffen, indem du die Beininnennähte auftrennst und dann, wie hier schon vorgeschlagen, die Schrittkurve an den Hinterbeinen parallel tiefer ausschneidest, im Prinzip also an den Innenseiten hochraffst.

Hier wird es schon ulkig. Natürlich weiß ich was parallel ist. Aber ich kann das nicht umsetzen.
Der Saum wird dann schief sein, aber das ist ja eine einfache Sache .
Das ist die einzige einfache Sache.


Von daher ist das hier absolutes Feintuning, aber genau darum ging es dir ja, oder?
Ja, aber für mich ist das sooooooooo schwer.


Vielleicht kann mir das bitte jemand mal aufzeichnen. Oder, ich habe das Buch PANTS FOR ANY BODY, wo ich da nachsehen könnte. Danke.
__________________
Gruß Mecki
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.12.2009, 12:58
Benutzerbild von nalpon
nalpon nalpon ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 15.535
Downloads: 26
Uploads: 1
AW: Vorn sieht Hose schon ganz gut aus, aber hinten?

Schau, so ändere ich auch meine Kauf-Jeans, die meist in der Pofalte so reinrutschen. Danach passen sie super.

Hose.jpg
__________________
Viele Grüße Moni
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.12.2009, 13:08
Benutzerbild von mecki.m
mecki.m mecki.m ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 15.677
Downloads: 42
Uploads: 0
AW: Vorn sieht Hose schon ganz gut aus, aber hinten?

Hallo Miri,

Danke
__________________
Gruß Mecki
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.12.2009, 13:56
sewing-gum sewing-gum ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2005
Beiträge: 14.876
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Vorn sieht Hose schon ganz gut aus, aber hinten?

Irgendwann lerne ich auch noch mal das Zeichnen, versprochen...
Dank nalpon kann ich noch versuchen zu beschreiben, was ich meine:

Ich meinte mit "parallel", dass du, anders als bei nalpon, nicht die Linienführung veränderst, sondern nur die schwarze Linie ein-2cm tiefer im Kreuzungspunkt tiefer ansetzst und dann zügig auf die alte Nahtlinie zurückgehst, da die Hose am Allerwertesten ja schon an sich sehr gut anliegt...meiner Meinung nach.

Ähnlich wie "Pants for real people" S.31 unten links und S. 38 oben links.

Bei dir sind es aber nicht so massive Falten und auch nicht viele kurze kleine, sondern nur ein oder zwei langggezogene, d.h. die Änderungen dürften nur mininimal ausfallen. (In der Theorie; man gut, dass es die Praxis gibt )
__________________
Liebe Grüße, Claudia

"Es gibt drei Arten von Lügen: Lügen, Komplimente und Statistiken...."
Benjamin Disraeli
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hose - Kellerfalte vorn, Gummizug hinten? Anjolie Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 17.03.2009 20:51
Fertige Ärmelfische... Welches ist vorn und hinten? tini Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 18.02.2007 12:18
abgesteppte Nähte - vorn oder hinten? fleurette Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 21.06.2006 01:21
Katzen von vorn + hinten?? Stickhase Stickmustersuche 7 20.07.2005 21:54
Schnitt vorn 44 - hinten 38, geht das? monesim Rubensfrauen 7 10.03.2005 20:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22851 seconds with 14 queries