Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Nähte bei Seide

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.12.2009, 16:31
minnie-bs minnie-bs ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 659
Downloads: 0
Uploads: 0
Nähte bei Seide

hallo zusammen,

bin grad bei meinem ersten Seidenkleid (die günstige vom Schweden). Irgendwo hab ich mal gelesen dass man bei Seide alle Nähte mit Vlieseline bekleben soll da die Stichlöcher mit der Zeit ausleiern würden.

Bevor ich mich an die ganze Arbeit mache macht ihr das? An allen Nähten oder nur bei Nähten die "Belastungen" ausgesetzt sind wie Seitennähte?

Liebe Grüsse

Jasmin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.12.2009, 16:53
Benutzerbild von Sylvie
Sylvie Sylvie ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.09.2003
Ort: in der Nähe von Aschaffenburg
Beiträge: 14.872
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nähte bei Seide

Mmmhhh... ich kenne das eigentlich nur von locker gewebten Stoffen wie Bouclé. Du kannst es aber ganz einfach testen,ob Du es brauchst, indem Du zwei Stoffstückchen zusammensteppst und dann an den Rändern der Stoffstücke etwas ziehst. Wenn sich die Einstichlöcher weiten, dann solltest Du die Nahtlinie verstärken, wenn nicht, dann kannst Du Dir die Arbeit sparen.
__________________
Viele Grüße, Sylvie
SYLicious
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.12.2009, 16:58
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2005
Beiträge: 14.938
Downloads: 5
Uploads: 0
Nähte bei Seide

Servus,

nach meiner Erfahrung ist da in jedem Fall etwas dran: Nähte, die belastet werden (sprich hintere Mitte, Seitennähte) ziehen bei Seide gerne mal auseinander. Von daher, ja, bitte mit einem Vlieselineband bebügeln!

Aber wie Sylvie schon schrieb, probiere das bei deinem Material einfach an einem Reststück einmal aus.

Viel Erfolg. A*
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.12.2009, 17:20
Benutzerbild von KarLa
KarLa KarLa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Im Nähkorb;-)
Beiträge: 15.476
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Nähte bei Seide

Hallo,
ich habe mir aus Dupion einen Hosenanzug genäht.
Ich habe die Seiten- und die hintere Hosennaht mit Streifen aus ganz dünner Vlieseline unterlegt.Ich habe es vorher an einem Rest gestestet.
Beim Auseinanderziehen der Naht hat es bei dem unterlegten Streifen einfach stabiler gewirkt.
Es kommt natürlich auch darauf an wie eng das Teil wird. Meine Hose war schon recht eng und da hätte ich Bedenken, dass die Naht evt. reißt...
Oder, dass es den berüchtigten Hohlsaumeffekt gibt.
Ich würde es machen. Soviel Arbeit ist es nicht und Du bist auf der sicheren Seite.
Viel Spaß beim Nähen,
Karin
__________________
Sapere aude!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.12.2009, 17:27
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.489
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Nähte bei Seide

Das komt auf die Seide und den Schnitt an.
Dupionseide sollte bei Hosen in der Tat in den Nähten verstärkt werden.

Ansonsten würde ich das mal testen, wie meine Vorschreiberinnen schon gesagt haben.
Ich persönlich habe es noch nie gemacht. Je nachdem, wie weich Deine Seide ist, musst Du auch bedenken, dass die Nähte durch die Vlieseline steifer würden
(ebenfalls vorher probieren!)

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nähte bei ungefütterter Jacke Marada Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 29.07.2009 15:04
Seide - wellige Nähte cucitrice Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 16 06.08.2008 22:58
Störende Nähte bei Interlock alinora Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 13 23.05.2008 17:40
Nähte bei Taschen geckolina Tilda - ein Name - ein Stil 8 10.05.2008 12:39
Nähte bei T-Shorts astitchintimesavesnine Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 12.12.2005 21:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09485 seconds with 13 queries