Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Mädchenkleid aus Cord füttern?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.12.2009, 11:34
Libby's Libby's ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2008
Ort: Schweiz
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
Mädchenkleid aus Cord füttern?

Hallo zusammen

Ich habe vor ein paar Tagen meine 1. Marieke von FB aus Velvet genäht. Sie ist super geworden und auch warm gegug für im Winter. Nun habe ich hier noch ganz tolle Feincordstoffe, die ich gerne für weitere Kleider verwenden würde nur habe ich etwas Bedenken, ob das Kleid dann nicht zu dünn wird für den Winter?

Füttert Ihr Mädchenkleider wie Marieke, Oona, Christina, usw. im Winter ab? Und wenn ja, mit was? Ich habe kürzlich auch eine Oona genäht aus Feincord und mit Baumwolle gefüttert aber das hätte ich mir echt sparen können, denn wirklich wärmer wird das Kleid damit nicht .

Nicky wäre eine Möglichkeit aber der verrutscht doch dann so fies, Fleece ist wohl etwas zu dick und Jersey wieder zu wenig warm *hilfe* - überlege ich zu viel? .

Liebe Grüsse und ein schönes Fest

Libby
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.12.2009, 11:49
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.658
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Mädchenkleid aus Cord füttern?

Ich habe auch als Kind schon viel Kleider getragen, aber gefüttert waren die nie. Cord war auch schon eher ein Winterstoff.

Die Wärme kam über Unterwäsche, Strumpfhosen und natürlich Mäntel und Jacken. Und mehr ist bei einer geheizten Wohnung eigentlich auch nicht nötig, wenn das Kind schwitzt und dann nassgeschwitzt raus geht ist das viel unangenehmer.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Aktueller Nadelblick Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.12.2009, 13:43
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Mädchenkleid aus Cord füttern?

Hi!
Für ein Kleid, daß womöglich über T-Shirt/Unterhemd und Strumpfhose getragen wird, erscheint mir Cord auch als warm genug.
Rate auch insbesondere wegen des gegenseitigen Verschiebens von Cord auf BW-Futter ab, stell Dir, mal vor, Du mußt das nach der Wäsche Bügeln!
Gruß,
Martin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.12.2009, 13:59
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.658
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Mädchenkleid aus Cord füttern?

Also wenn es im Oberkörper schmal ist, kann ich mir noch vorstellen, normales Futter im oberen Bereich zu verwenden, aber nur damit es auf dem Shirt oder was man drunter trägt besser rutscht. Nicht wegen warm.

Für warm ist ein Wollpulli immer noch erste Wahl. (Oder ein Kleid aus Walk.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Aktueller Nadelblick Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.12.2009, 14:03
Libby's Libby's ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2008
Ort: Schweiz
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Mädchenkleid aus Cord füttern?

Oh da lag ich wohl total falsch mit dem Füttern des Kleides. Bin ja eigentlich total froh, dass ich es nicht füttern muss . ielen Dank für eure Antworten.

LG Libby
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cord- oder BW Hose mit Interlock-jersey füttern? banni Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 29.09.2010 09:11
Nr. 6 aus Ottobre 4/2009 aus Cord/Fleece? Libby's Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 15 27.11.2009 12:39
Cord füttern oder doppelt nehmen CathiMH Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 2 12.10.2008 11:11
Janker / Sakko aus Cord füttern oder nicht ? vilareal Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 29.07.2005 11:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06897 seconds with 13 queries