Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


verschossenen Stoff retten?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.04.2005, 12:59
Babsi Babsi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.08.2002
Ort: Nürnberg
Beiträge: 14.882
Downloads: 8
Uploads: 0
verschossenen Stoff retten?

Hallo zusammen,

das kommt nun von der Stoffsucht: Man sammelt und sammelt und wenn man dann was nähen will, stellt man fest, dass der Stoff nicht in Ordnung ist.

So ist es mir geschehen. Ich habe einen rehbraunen Popeline und als ich ihn gestern nach einem Jahr (oder sind es schon zwei?) aus der Tüte genommen habe und auseinandergefaltet habe, sehe ich, dass der eigentlich einfarbige Stoff hellere und dunklere Streifen unregelmäßig, aber über die komplette Stoffbahn aufweist. Umtauschen geht ja nun leider nicht mehr. Verarbeiten kann ich ihn so auch nicht. Dumm ist außerdem, dass ich in den letzten Wochen diverse Shirt- und einen Seidenstoff für eine Bluse passend dazu gekauft habe...

Meines Wissens scheint der Stoff aus Baumwolle mit etwas Elastan zu bestehen. Meint ihr, ich kann ihn entfärben und wieder einfärben? Oder wird das auch wieder streifig?

Übrigens - Waschen hat nicht geholfen. Die Streifen sind immer noch da.

Schade um den Stoff, war zwar ein Sonderangebot (vielleicht wegen der Streifen ), aber ich würde trotzdem ganz gern einen Rock oder eine Hose daraus nähen.

Für Tipps bin ich dankbar.

Barbara
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.04.2005, 13:02
miniwusel miniwusel ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2005
Beiträge: 14.868
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: verschossenen Stoff retten?

Hallo Babsi,

ich würde es mit einfärben versuchen. Entfärben ist vorher nicht nötig, wenn du wieder einen braunen Ton nimmst. leider kann man nie genau vorher bestimmen, wie die Farbe ausfällt. Kann also sein, dass er nach dem färben auch nicht zu den neu gekauften passt. Ein Versuch ist es aber wert.

Liebe Grüße miniwusel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.04.2005, 13:09
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.497
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: verschossenen Stoff retten?

Da hilft nur die Flucht nach vorne: wildes Batikmuster rein und weiter ausbleichen. Dem könnte das Elasthan allerdings im Wege stehen, weil die Fasern ja bei brutalen Aktionen wie bleichen gerne kaputt gehen.

Was die farblich passenden Blusenstoffe betrifft hättest du beim Ent- und wieder Einfärben vermutlich auch verloren, denn genau den gleichen Farbton bekommst du mit Simplicol und Co eh nicht hin.

(Und das war so ein Ereignis, was mich motivierte, meine Stoffvorräte doch etwas mäßiger zu füllen...)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Barbie kurz und knapp
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.04.2005, 23:13
Babsi Babsi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.08.2002
Ort: Nürnberg
Beiträge: 14.882
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: verschossenen Stoff retten?

Hallo,

dass bei der Färbeaktion nicht genau der Farbton getroffen würde, wäre nicht so schlimm. Die dazugekauften - oder eigentlich zufällig dazu passenden, neu gekauften Stoffe sind gemustert und unter anderem ist halt auch der Braunton von dem Popeline drin.

Ich habe aber Befürchtung, dass "drüber"färben wieder streifig wird, da Farbe auf hellen Partien doch eigentlich wieder heller als der Rest sein müßte. Vielleicht probier ich es doch lieber mit vorher entfärben. Außer ein paar Euros durch den Abfluss jagen, kann ja kaum passieren.

Noch mehr in Richtung Batik zu entfärben ist nicht so mein Fall, außerdem würden dann die anderen Stoffe erst recht nicht mehr dazu passen.

Wenns nix wird, könnte ich ja auf die Suche nach einem neuen braunen Stoff gehen, der aber dann ganz genau angesehen wird . Aber wie das meist so ist, Schnäppchen sind meistens ideal, aber wenn man was Bestimmtes sucht, bekommt man es doch nicht.

Ich frag mich nur wieso ich die Streifen nicht gemerkt hab. Der Stoff lag 1-2 Jahre lang in einer Plastiktüte im dunklen Kleiderschrank. Und ich habe ihn öfter mal rausgeholt, allerdings nicht komplett auseinandergefaltet. Die Streifen ziehen sich wirklich nahezu über die gesamte Stoffbreite und sind sowohl von rechts als auch von links zu sehen. Dabei kann man das Ganze aber auch beim besten Willen nicht als gewolltes Streifenmuster betrachten. Vielleicht wurde er mir schon so verkauft und ich hab es im Laden bei Kunstlicht nicht bemerkt....

Viele Grüße

Barbara
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.04.2005, 22:39
Eolair Eolair ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 112
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: verschossenen Stoff retten?

Hallo,

ich habe mit Färben/Überfärben bisher auch nie die Ergebnisse erzielt, die ich haben wollte... und wenn es , wie in deinem Fall, dann auch noch andere Stoffe gibt zu denen es passen soll, dann würde ich mir wirklich das Geld sparen. Die Färbemittel sind auch nicht gerade günstig, und ob sich das lohnt und das Ergebnis stimmt und dir gefällt, kann man vorher nicht sagen. Ich würde das Geld lieber gleich in neuem Stoff anlegen

LG
Eolair
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11015 seconds with 12 queries