Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wie oft brechen bei euch Nadeln???

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 21.12.2009, 11:00
Benutzerbild von Susele
Susele Susele ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 880
Downloads: 46
Uploads: 0
AW: Wie oft brechen bei euch Nadeln???

Hi!

An meiner alten Maschine (Privileg, 16 Jahre alt, 2003 wegen Arbeitsverweigerung zum Sperrmüll gewandert) brachen ganz oft die Nadeln. Ich dachte immer, das liegt an mir. Die Nadeln waren von Schmetz.

Tja, und seit ich meine neue Maschine habe brechen Nadeln nur noch wenn ich harte Gegenstände treffe (Reißverschlußzähne, Stecknadeln..) oder wenn der Stoff zu dick ist und ich denke, es müßte doch gehen...

Schäden? Ähm... ich hab schon Blut und Wasser geschwitzt als ich ne gebrochene Nadel nicht vollständig rausgepfriemelt bekam. Ich dachte, das Bruchstück wär ins Gehäuse gefallen und meine Angst, daß durch ein quergestecktes Nadelteil was kaputtgehen könnte, war schon groß. Aber ich hab das Mittelteil dann doch wiedergefunden *puh*

Das einzige Teil, was bisher durch abbrechende Nadeln Schaden genommen hat war die Stichplatte.

Und - worum ich immer Angst habe wenn ne Nadel abbricht, sind meine Augen. Bei der alten Maschine hab ich allen Ernstes überlegt nur noch mit Schutzbrille zu nähen

LG
Susele
__________________
Meine Oma Ilse Grete Elfriede sagte immer:
Gut gebügelt ist halb genäht!

Susele näht mit Brother NX-2000 Laura Ashley und läßt sticken von Brother innov-is 750E
Erin (9) übt mit Brother XN 1700
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 21.12.2009, 15:19
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Wie oft brechen bei euch Nadeln???

Hm,
je länger ich nähe, desto seltener brechen mir Nadeln.
Als Anfänger ist mir das häufiger passiert, mit der Erfahrung bekommt man dann mit, daß nicht gezogen, nicht zu rasant über Berg und Tal genäht, harte Gegenstände umgangen, auch nur ganz leicht krumme oder stumpfe Nadeln entsorgt und von vornherein nur passende Nadeln genommen und verwendet werden sollen.
Wenn Nadeln gebrochen sind, habe ich meist selber den Bruch verursacht, an der Maschine hat das eigentlich selten bis gar nicht gelegen.
(Beobachte ich auch immer wieder, wenn Schwesterherz oder sonstwer an der SCH...maschine näht. Die ist dann nämlch immer schuld!!)
Also, sich mit seiner Nähtechnik und das Werkzeug an die Nähaufgaben anpassen macht 99% aus, denke ich.
Grüße,
Martin
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 21.12.2009, 16:15
Benutzerbild von liselotte1
liselotte1 liselotte1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Ticino
Beiträge: 14.874
Blog-Einträge: 32
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Wie oft brechen bei euch Nadeln???

Also das hab ich auch selten und wenn, bin ich immer selbst schuld (so halt die üblichen Sachen).

In den Finger nähen ist in der Tat einfacher als es scheint. War so quasi meine 1. Erfahrung mit der Nähmaschine: mit 10 oder 11 Jahren, wir hatten damals noch Tretmaschinen im Unterricht. Wie es genau passiert ist, weiss ich auch nicht mehr - aber es schaute toll aus die Arbeitslehrerin ist fast in Ohnmacht gefallen, das weiss ich komischerweise noch. Hatte auch Glück gehabt, dass nicht der Knochen getroffen war

Ich glaube Nadelbruch steht in direktem Verhältnis zu Qualität des Materials + Nähgut + Erfahrung.
Gruss LiLo
__________________
Nix Neues im Blog
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 21.12.2009, 17:21
HeideLange HeideLange ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.01.2002
Ort: Burgthann = Franken
Beiträge: 678
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Wie oft brechen bei euch Nadeln???

Hallo,
ich kann noch eine Variante bieten:
die Schraube des Nähfußhalters war locker, drum hatte ich gleich beim ersten Sticken 2 x Nadelbruch.
Ich nähe ja auch über quergesteckte Stecknadeln und habe sehr selten einen Nadelbruch. Hieß es nicht mal vor langer Zeit bei Burda, dass dies in 99 % gut gehen würde?
Grüßle
Heide
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 21.12.2009, 17:31
Benutzerbild von MarinaS
MarinaS MarinaS ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2009
Ort: NRW
Beiträge: 135
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Wie oft brechen bei euch Nadeln???

Heute hab ich eine Jeans-Nadel zu Bruch gehen lassen... bei 4 Lagen Leder machte die Maschine nicht mit und irgendwas knallte minimal unterm Auge hin... Die Nadel ist wohl in 3 Teile gebrochen. Zwei konnte ich direkt sehen (Spitze und das dicke Teil)... das mittlere Teil ist wohl weg... Einen Tucken höher und es wäre im wahrsten Sinne des Wortes ins Auge gegangen...
__________________
Ich blogge auch
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mir brechen die Nadeln ab ! Hilfe!!! carmimaus Filzen mit und ohne Maschinen 3 16.08.2010 00:37
wie oft Nadeln wechseln ??? Sweety6867 Overlocks 18 30.11.2009 13:02
Nadeln brechen ständig Privileg 334D abidalzim Overlocks 3 17.03.2007 14:59
Bestellung bei Namensbänder.de, wie lange hat es bei euch gedauert? Morgaine81 Händlerbesprechung 7 18.12.2006 11:01
Organnadeln brechen doch!!! - bei Fingern darunter :( Malve Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 28 01.07.2005 21:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,60271 seconds with 13 queries