Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > aus der Redaktion


aus der Redaktion
Neuigkeiten, Informationen und Berichte zum schmökern und diskutieren für die Hobbyschneiderinnen


Ulla testet: Die Evolution von Babylock

aus der Redaktion


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #76  
Alt 02.02.2010, 10:20
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.743
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: Ulla testet: Die Evolution von Babylock

@ Ulla: Danke für deine Antwort.

2-Nahtmethode? Ist das eine Ulla-Spezialmethode? Könntest du das bitte kurz erklären oder vielleicht einen Hinweis geben, wo ichs finde?
Wär super!
Da ich von dir schon soo viel gelernt und einiges nachgemacht habe (echt, kein Schmeicheln, das Letzte: deine gecoverten Ärmelbündchen...) bin ich gierig auf Ulla-Tipps.
Natürlich nur, wenn es dir nicht zu viel Mühe macht.

Schönen Tag an alle
Sigrid
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 02.02.2010, 19:00
saroal saroal ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2004
Ort: Leverkusen
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Ulla testet: Die Evolution von Babylock

Hallo Ulla,
bist aber früh da gewesen....
hatte heute gar keine Zeit mich um mein Maschinchen zu kümmern, muß bis Freitag Frühdienst machen, aber dann.
Heute sind Gummibandeinfassfuß und Kräuselfuß angekommen, an einen Coverfuß habe ich gar nicht gedacht.. dabei habe ich ja jetzt eine
Aber so wirklich habe ich doch ein bischen scheu, einfach blind einzufädeln und loszunähen. Warte halt noch auf eine Deutsche Bedinungsanleitung.
LG
Christa
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 03.02.2010, 10:20
Benutzerbild von Ulla
Ulla Ulla ist offline
Organisations- und Redaktionsteam
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2002
Ort: Würselen bei AACHEN
Beiträge: 15.999
Blog-Einträge: 2
Downloads: 8
Uploads: 2
AW: Ulla testet: Die Evolution von Babylock

Zitat:
Zitat von samba Beitrag anzeigen
@ Ulla: Danke für deine Antwort.

2-Nahtmethode? Ist das eine Ulla-Spezialmethode? Könntest du das bitte kurz erklären oder vielleicht einen Hinweis geben, wo ichs finde?
Wär super!
Da ich von dir schon soo viel gelernt und einiges nachgemacht habe (echt, kein Schmeicheln, das Letzte: deine gecoverten Ärmelbündchen...) bin ich gierig auf Ulla-Tipps.
Natürlich nur, wenn es dir nicht zu viel Mühe macht.

Schönen Tag an alle
Sigrid
Die Methode Schrägband mit 2 Nähten anzunähen ist nicht von mir, sondern eine einfach auszuführende gängige Praxis, für die es sicher im Netz schon unzählige bebilderte Anleitungen gibt.

Ich habe aber speziell für den T-Shirt Halsauschnitt einmal meine Methode dokumentiert, die ich hier mal einkopiere:


Hier noch eine weitere Variante, der eingefasste Halsausschnitt.
Ich zeige hier eine Möglichkeit, bei der kein teurer und komplizierter Einfassapparat gebraucht wird:

Diese Art der Einfassung eignet sich besonders für dünnere Stoffe, bei dickeren Baumwolljerseys oder Sweatshirtstoffen, wird die Kante zu dick, da der Stoff am Ende 5-Fach liegt.
Ich schneide einen Streifen etwa 7 cm breit zu und messe die Länge in gewohnter Weise am Halsauschnitt ab. Ich dehne den Streifen dabei aber nur minimal (höchstens 10%).
Bild 1: De Streifen wird mit der Näma rundgeschlossen und der Länge nach gefaltet. Nun stecke ich ihn mit den offenen Kanten gleichmäßig auf die linke Seite des Ausschnittes.
Bild 2: Ich nähe ihn mit der OVI fest.
Bild 3: Ich klappe den Streifen auf die Außenseite des Shirts. Die Overlocknaht wird dabei eingeschlossen und dient so gleichzeitig als Maß.
Bild 4: Ich covere den Umschlag fest. (hier mit meinem geliebten Mittelkantenfuß der Janome) Das geht aber auch mit einem elastischen Stich der NÄMA
Bild 5: Fertig!
__________________
Lieben Gruß ULLA
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 03.02.2010, 13:40
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.743
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: Ulla testet: Die Evolution von Babylock

WOW Ulla , das ist genial!

Diese Anleitung hat mir grad gefehlt. Ich wäre selbst nicht draufgekommen, hab auch im Internet oder in anderen Anleitungen schon diverse andere Tipps gelesen und probiert.
Doch das ist super!
Danke, dass du alles so ausführlich und mit den Fotos perfekt dokumentiert erklärt hast.
Bis jetzt konnte ich (als absoluter Overlock/Cover-Neuling ! ...bin ja soooo stolz, werd immer nähgieriger ) mit der Evolution Shirts innerhalb kürzester Zeit wirklich professionell nähen ,--bis zum Halsausschnitt. Dann ging die Pfuscherei los.
Doch dank dir werden meine Shirts endlich so, wie ich es mir erträumt hab. Voll stark!

So, los gehts mit Üben!
Ulla, nochmals herzlichen Dank! (auch dafür, dass du so schnell reagiert hast)

Schönen Tag an alle!
Ciao
Sigrid
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 10.02.2010, 08:19
saroal saroal ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2004
Ort: Leverkusen
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Ulla testet: Die Evolution von Babylock

Hallo Ulla,
das mit dem Halsausschnitt ist ganz toll. Sieht sehr gut aus und kommt gerade richtig. Vielen Dank.
Mit der Babylock gibt es mittlerweile kaum noch etwas was ich nicht ausprobiert habe und sie ist einfach eine Wucht..Näht alles und läßt sich problemlos umfädeln. Und es ist egal mit welchem Faden man das einfädeln beginnt, Oder?
Doch wofür könnte ich den 8-Faden Stich gebrauchen? Also Overlocken und Cover in einem?
Und wie benutzt man den Coverfuß, bin am überlegen ob ich ihn mir noch zulege.
LG
Christa
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
babylock , evolution , ulla testet

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Uiii, die Ulla nullt!!! Fruehling Freud und Leid 17 12.06.2008 22:28
Evolution von Frosch und Schmetterling Danela Stickmustersuche 20 17.11.2007 23:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09133 seconds with 14 queries