Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Wie nennt man das? Wie macht man das?

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.04.2005, 08:44
Benutzerbild von RicaZ
RicaZ RicaZ ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2005
Ort: in der Nähe von alfatex :-)
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
Wie nennt man das? Wie macht man das?

Hallo!

Hoffentlich schaffe ich es treffend zu beschreiben...
Ich mag Hüfthosen sehr gerne und man bekommt ja auch fast nichts anderes mehr zu kaufen. Leider bin ich mit bisschen Hohlkreuz gestraft und mich stört, dass ich meinen Allerwertesten zur Schau stellen würde, wenn ich mich bücke

Es gibt doch so etwas, das wie ein Pulli um die Hüften gewickelt aussieht, aber gar kein Pulli ist, nur Ärmel und ein Stück Stoff.
So was schwebt mir für die Arbeit vor, da müsste ich mich schon ab und zu bücken und was aufheben
Gibt es dafür auch eine Bezeichnung?
Nimmt man dafür einfach einen abgeschnittenen Pulloverschnitt, oder reicht es wohl wenn ich ein Stück Stoff als T rechts auf rechts nähe und dann wende? Oder kann man es auch einfacher versäubern?
__________________

"Wer immer nach dem Zweck der Dinge fragt, wird ihre Schönheit nie entdecken."

http://www.smileygarden.de/smilie/Sc...e_girl_279.gif[SIZE="2"][COLOR="Silver"]
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.04.2005, 08:50
stoffsucht stoffsucht ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Beiträge: 372
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie nennt man das? Wie macht man das?

ich hab so ein *dings*
dss ist nur ein viereckiges teil-mit richtigen ärmel-(sie sind ganz oben drangenäht)wegen der optik
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.04.2005, 08:51
linde linde ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 14.942
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wie nennt man das? Wie macht man das?

Hallo,
sowas nennt man "cache coer", (hoffe, die Schreibweise ist richtig). Wie man es näht, weiß ich allerdings nicht, aber im alten Forum gabs dazu schon mal Beschreibungen. Vielleicht kann sich jemand erinnern? Es gab da auch jemanden, der eines gekauft und dann den Schnitt abgenommen hatte. Hat mich damals nicht so interessiert, deshalb hab ich nicht weiter helfen. Aber vielleicht hast Du Glück und es meldet sich diejenige hier zu Wort.
Viel Glück!
linde
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.04.2005, 09:01
Benutzerbild von exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer
exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer ist offline
Verstorben. Wir werden ihr Andenken bewahren!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2003
Ort: zwischen Karlsruhe und Pforzheim
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie nennt man das? Wie macht man das?

Hallo,
ich weiß nicht, wie man es schreibt, aber gesprochen heißt es *Kaschör".
Kommt sicher aus dem französischen und bedeutet 'kaschieren'
Wie 'man' es näht, weiß ich auch nicht. Aber für meinen habe ich einfach ein rechteckiges Stück feinen Strick genommen. Dann aus 2 schräg zugeschnitten Teilen Ärmel gemacht und diese daran genäht. Fertig!

Grüsse von Sabine
__________________
Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag !
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.04.2005, 10:14
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.003
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Wie nennt man das? Wie macht man das?

[dozier]Das Ding heißt Cacheur und kommt aus dem Französischen cacher = verstecken.[/dozier] [meinung]In aller Regel versteckt es einen breiten Hintern allerdings nicht, sondern betont ihn eher.[/meinung] [dozier] Nicht zu verwechseln mit einem Cache-coeur, dem "Herzverstecker" unter dem man ein gewickeltes, knappes Oberteil, meist aus Strickstoff versteht, das meist mehr preis gibt, als verhüllt.[/dozier]
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Meine Nähmode 3/2017
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08268 seconds with 12 queries