Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Topflappen zum Reingreifen

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.12.2009, 20:32
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
Topflappen zum Reingreifen

Huhu,

zwar später als versprochen und auch eher auf die Schnelle, aber immerhin.

Erschwerend kommt übrigens hinzu, dass ich die Produktion von Schneeflockenplätzchen überwachen durfte, was natürlilch schamlos ausgenutzt wurde und auf unerklärliche Weise eine Flocke nach der Anderen verdunstet ist. Vor der totalen Verdunstung konnte ich aber noch ein Foto schießen...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Topflappen.jpg (48,8 KB, 1982x aufgerufen)
Dateityp: jpg kekse.jpg (43,1 KB, 1949x aufgerufen)
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.12.2009, 20:44
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Topflappen zum Reingreifen

Also los geht´s...

Im WIP ist die Estehung der kleinen Lappen zu sehen, der Große wird auf die gleiche Weise gemacht.

Für die kleinen Lappen habe ich einen Kreis mit einem Durchmesser von 14 cm in der Mitte duchgeschnitten um die Eingrifftaschen zu erhalten. Für das Unterteil habe ich einen Streifen von 4 cm Breite zwischen die Hälften gesetzt.

Beim Großen Lappen habe ich einen Kreis von 17 cm Durchmesser genommen. Für die Taschen habe ich an die Kreishälften einen Streifen von 4 cm gesetzt, damit mehr Halt hat. Die Breite des Lappens hat mehr oder weniger meine Putztucheinlage bestimmt, in diesem Fall ca. 48 cm. Natürlich kann man auch andere Materialien als Einlage verwenden und die Größen ändern wie es am besten paßt.

Zugeschnitten werden für jeden Lappen, bestehend aus 1 Unterteil und 2 Taschen:

Unterteil: 2 x Putztuch, 2 x Stoff
Pro Tasche: 1 x Putztuch, 2 x Stoff


Für das Unterteil habe ich alle Lagen zusammen abgesteppt und dann alles zugeschnitten. Die Taschen habe ich nicht abgesteppt, gefällt mir besser.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg gesteppt.jpg (45,3 KB, 1940x aufgerufen)
Dateityp: jpg einzelteile.jpg (47,1 KB, 1942x aufgerufen)
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.12.2009, 20:52
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Topflappen zum Reingreifen

Zur besseren Handhabung, bzw. damit an den Taschen nichts verrutscht, habe ich sie am äußeren Rand knappkantig zusammengesteckt. Man kann es natürlich auch heften, stecken oder sprühkleben, ich finde es so einfach bequemer.

Nun kommt auch schon das Aufnähen der ersten Litze. Pratischerweise ist der Klarsichtteil des Füßchens in etwa so breit wie die Litze und die gewählte Nadelposition entspricht der Breite des Schrägbandes, so dass ich mich prima danach richten kann. Zumal es bei den ganzen Lagen, wobei es bei den Taschen noch geht, schwierig wird alles mit Stecknadlen an Ort und Stelle zu halten. Allerdings benutze ich bei sowas eigentlich nie Nadeln.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg zusammengesteppt.jpg (50,5 KB, 1937x aufgerufen)
Dateityp: jpg litze.jpg (44,7 KB, 1925x aufgerufen)
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.12.2009, 20:59
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Topflappen zum Reingreifen

Jetzt werden die inneren Kanten der Taschen mit Schrägband eingefasst. Dafür richte ich den Knick des Bandes an der Naht aus, mit der ich die Litze festgenäht habe. Idealerweise sollte diese Naht in der Mitte der Litze verlaufen.

Nun gibt es viele Möglichkeiten die Rückseite des Schrägbandes festzunähen. Sichbar auf dem Band, unsichtbar auf der Oberseite und sichtbar auf der Unterseite und auch komplett unsichtbar. Ich hab es am liebsten komplett unsichtbar. da man die Inneseiten der Taschen aber nicht wirklich sieht, habe ich mich für die mittlere, bzw. Nahtschattenvariante entschieden. Allerdings konnte ich es nicht lassen den Unterfaden farblich abzustimmen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg schrägband.jpg (35,0 KB, 1929x aufgerufen)
Dateityp: jpg schatten.jpg (34,4 KB, 1923x aufgerufen)
Dateityp: jpg obenunten.jpg (49,8 KB, 1932x aufgerufen)
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.12.2009, 21:07
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Topflappen zum Reingreifen

Als nächstes werden die Taschen knappkantig auf dem Bodenteil festgesteppt und auf gezeigte Weise die Litze festgenäht. Dafür die vor dem Fuß an den Rundungen rund legen. Wer sich dabei unsicher ist, kann auf Stecknadeln zurückgreifen. Aber auf keinen Fall durch alle Lagen, sondern nur die oberste Stofflage stechen, außer man möchte gerne trennen.

Bevor das Schräband an die Reihe kommt, die Schlaufen zum Aufhängen nicht vergessen. Dafür Schrägband zusammenfalten, knappkantig absteppen und an entsprechender Stelle festheften.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg eingriffefest.jpg (50,4 KB, 1932x aufgerufen)
Dateityp: jpg schlaufen.jpg (50,3 KB, 1925x aufgerufen)
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Topflappen nähen carmen37 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 17 20.11.2009 17:17
Topflappen Anleitung susanneauswob Stricken und Häkeln 2 01.10.2009 10:17
Motorrad topflappen HeXeSaSa Patchwork und Quilting 5 15.01.2007 17:28
Topflappen nähen? astitchintimesavesnine Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 38 12.01.2007 16:38
suche topflappen Sticky Stricken und Häkeln 3 19.07.2005 00:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09365 seconds with 14 queries