Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Mode ans Mittelalter angelehnt

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 17.12.2009, 13:34
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.206
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Mode ans Mittelalter angelehnt

Zitat:
Zitat von sisue Beitrag anzeigen
@running_inch: Wieso bloß stell ich mir jetzt gerade einen an den Beinen enthaarten Mann im Kilt vor?!?
Paßt irgendwie nicht zusammen. Strümpfe hin oder her.
Eben DA liegt der Unterschied: die Kniestrümpfe bedecken die schlimmste Behaarung. Ergo: Enthaarung nicht nötig.

Wie gesagt: schlimmer finde ich es mit Shorts - zumal meistens noch Socken und Sandalen dazu kombiniert werden!
__________________
Viele Grüße von running_inch


Hunde sehen zu uns auf. Katzen sehen auf uns herab. Schweine betrachten uns als ebenbürtig. - W. Churchill
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.12.2009, 13:57
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Mode ans Mittelalter angelehnt

Zitat:
Zitat von MichaelDUS Beitrag anzeigen
Und was das Berufsleben angeht, warum dürfen sich z.B. weibliche Bankangestellte im Hochsommer bei hohen Temperaturen entsprechend kleiden (Kurzärmliges oder ärmelloses Oberteil und luftiger Rock) und Männer müssen in langen Hosen, Hemd und Sakko arbeiten?

Warum wird es nicht zugelassen, dass männliche Angestellte im Hochsommer z.B. kurze Hosen tragen können?

Michael
Ein frischer, gut belüfteter Mann in (auch wenn ich die doof finde) 1/2-Arm-hemd und offenem Kragen ist mir auch lieber als ein verschwitzter, bis oben zugeknöpfter, sakkotragender, männlicher Vertreter mit Krawatte.
Spätestens, wenn Klimaanlagen ein 'No WAY' sind, wird es wieder in diese Richtung gehen.


Meiner Meininug nach kasteien sich, was die modische Aussage betrifft, die Männer hauptsächlich selbst und gegenseitig.
Habe selten eine Frau gesehen, der es etwas ausmacht, wenn ER witzig/pfiffig/modisch/ausgefallen angezogen ist.
Viele Männer bewegen sich auf dem Gebiet Mode am liebsten auf sicherem Terrain, weil sie meinen, es sei 'Weberkram', sich damit auszukennen. Also: So wie alle Anderen, mit denen man abhängt. Im Zweifel eben 'bequem'!!
Mittlerweile wird ein nur gutangezogene Mann schon mal abwertend als 'schwul' gehandelt, nur weil er auf sein Erscheinungsbild achtet. (Und mit 'gutangezogen' meine ich jetzt nur 'gepflegt, sauber, gebügelt, dem Anlass entsprechend, aus guten Stoffen, in klassischen Schnitten'.)
Kaum auszumalen, wie es diesem Mann wohl gehen würde, wenn er dazu noch ausgefallene Sachen tragen würde.......
Solche Verurteilungen stammen jedoch zu 90% aus Männermund, von Frauen hört man diese Sprüche am ehesten dann, wenn sie sich von so ausstaffierten Männern ignoriert fühlen.
Je nach Umgebung reichen durchaus die Farben Marine, Schwarz, Hellblau in Verbindung mit Wolle, Baumwolle, geputztem Leder in klassischer Zusammenstellung, um ein Stein des modischen(!) Anstoßes zu werden.
Taucht ein Fußballfunktionär in so einem Outfit irgendwo in einer Stammkneipe auf, dann ist das komplett ok!!
(Wurscht was, wer, wie, wo, warum: ANDERS darf nicht, soll nicht, versteht man nicht, ist man dagegen, sollte man unterbinden!!!
Eigentlich nix Neues in unseren Gefilden, hm?)
Gruß aus Wien,
Martin
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.12.2009, 14:10
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Mode ans Mittelalter angelehnt

Zitat:
Zitat von running_inch Beitrag anzeigen
*flüster* Weil behaarte Beine in kurzen Hosen einfach scheußlich aussehen... Sorry.
Soso!!
Vielleicht sollten Frauen sich einfach dran gewöhnen, die wachsen da nun mal!!!
Wir kriegen ja auch die Beine der holden Weiblichkeut präsentiert. Egal ob rasiert, egal, ob Krampfadern, egal, ob unförmig, egal, ob sportlich, egal, ob....
Und weißte was?
Mir werden mehr weniger schöne Frauenbeine als weniger schöne Herrenbeine tagtäglich präsentiert!
Von mir aus: Her mit dem Römerkittel, her mit dem Schottenkilt, her mit den Gladiatorenröckchen.
Bei je 100 Beinpaaren wette ich, daß die der Herren insgesamt besser abschneiden!!
M.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.12.2009, 14:17
Nera Nera ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2005
Beiträge: 15.916
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Mode ans Mittelalter angelehnt

Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen
Soso!!
Bei je 100 Beinpaaren wette ich, daß die der Herren insgesamt besser abschneiden!!
M.
Stümmt, weil Männer sind ja von Natur aus schön
Gabi
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17.12.2009, 14:26
Benutzerbild von MichaelDUS
MichaelDUS MichaelDUS ist offline
Handarbeitsbuchautor und PRYM Produkte Vorführer
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Landeshauptstadt Düsseldorf
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 3
AW: Mode ans Mittelalter angelehnt

Zitat:
Zitat von Nera Beitrag anzeigen
Stümmt, weil Männer sind ja von Natur aus schön
Gabi
Das ist genauso an den Haaren herbeigezogen wie "Frauen sind das schöne Geschlecht"

Michael
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
herrenrock , mittelalter , mode , männerrock , rock nähfragen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Werde mich auch ans Kleidchen machen purzelmama Juni 2008 13 24.06.2008 18:00
Kragen mit Steg ordentlich ans Vorderteil? kbunt Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 15 29.10.2006 07:33
Jetzt geht es ans Eingemachte? Seehase Freud und Leid 89 07.05.2006 18:21
Welche Overlock? Vielen Dank ans Forum Stitches Overlocks 23 20.02.2005 14:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10167 seconds with 13 queries