Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Zwischenfassen vom Dinosaurierrückenteil - HILFE!

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 12.12.2009, 21:07
pippilotta2211 pippilotta2211 ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.10.2009
Beiträge: 1.016
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Zwischenfassen vom Dinosaurierrückenteil - HILFE!

Hm, da würd ich jetzt die enge Rundung am Hals zuerst nähen und den Rücken noch nicht anstecken. Dann gut einschneiden, dann kann man ja besser weiterstecken. Und dann den Rest nähen. So würd ich das jetzt machen. Oder zumindest probieren.

LG Andrea
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.12.2009, 21:09
Minchen2 Minchen2 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.10.2009
Beiträge: 63
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zwischenfassen vom Dinosaurierrückenteil - HILFE!

Das ist es ja gerade - die Rundungen sind genau entgegengesetzt. Sie sind aber genau so, wie sie am Ende aussehen sollen: ich hab sie zunächst nach Schnittmuster ausgeschnitten, rechts auf rechts aufeinander genäht, gewendet und schwup - sie sahen so aus wie auf dem Bild und so, wie ich sie mir auf dem Dino vorstelle am Ende.

Die Idee hatte ich auch schon, aber wenn ich es anders mache, sind sie dann nachher richtig? Und ist dann nicht das Schnittmuster falsch?!

Oder hab ich wirklich nen Knoten im Hirn...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.12.2009, 21:12
Minchen2 Minchen2 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.10.2009
Beiträge: 63
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zwischenfassen vom Dinosaurierrückenteil - HILFE!

Zitat:
Zitat von pippilotta2211 Beitrag anzeigen
Hm, da würd ich jetzt die enge Rundung am Hals zuerst nähen und den Rücken noch nicht anstecken. Dann gut einschneiden, dann kann man ja besser weiterstecken. Und dann den Rest nähen. So würd ich das jetzt machen. Oder zumindest probieren.

LG Andrea
Das klingt ganz gut... *denk*
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.12.2009, 21:26
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.194
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Zwischenfassen vom Dinosaurierrückenteil - HILFE!

Du kannst eine Stütznaht nähen, das ist eine Steppnaht um jedes einzelne Teil, etwa 2mm neben der späteren Naht, in der Nahtzugabe liegend.

Dann kannst du schon während dem Zusammenstecken da einschneiden, wo du es brauchst und kannst den Stoff in und um alle Rundungen legen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Rührei auf Toast, eine Häkelanleitung
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.12.2009, 12:05
CoronarJunkee CoronarJunkee ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.11.2007
Beiträge: 14.902
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Zwischenfassen vom Dinosaurierrückenteil - HILFE!

Hallo,

anderer Vorschlag :

Die Zacken schonmal auf einem Rückenteil festnähen (eine Nadelposition in der Nahtzugabe, oder mit Heftstich auf der Naht, den Du dann später leichter entfernen kannst, falls man ihn irgendwo sieht).
Dabei kannst Du das Ganze besser mit Nadeln halten. Danach hast Du ein Teil, das sich nicht mehr wirklich ganz glatt legen lässt, müsstest aber "nur" das andere Rückenteil passgenau auf die NZ des ersten legen.

Notfalls : wenn Du, wie von Nowak vorgeschlagen, eine Stütznaht nähst, dann könntest Du die NZ der Zacken (die machen Dir wohl das Nähen schwer), bis zu dieser Stütznaht einschneiden, damit sich das Teil besser legt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe, wie bekomme ich Flecken vom Granatapfel raus..... Herzchen Freud und Leid 3 11.02.2009 23:28
Reißverschluss in Schlupfjacke zwischenfassen- Wie? sewing-gum Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 06.01.2009 22:12
Hilfe bräuchte übersetzung vom Schnittmuster Gluglu Fragen zu Schnitten 12 23.03.2008 15:12
Hilfe beim Kürzen vom Blazer und Rock daisykingdom Andere Diskussionen rund um unser Hobby 5 20.01.2005 13:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,17477 seconds with 13 queries