Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Ottobre 02/09 Bahnenrock

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.12.2009, 21:11
KirstenMaus KirstenMaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Bielefeld
Beiträge: 14.961
Downloads: 37
Uploads: 0
Ottobre 02/09 Bahnenrock

Hallo zusammen,

ich hab mir den Bahnenrock aus der Ottobre schon mal aus einem leichten, fließenden Jersey genäht und finde ihn einfach klasse - jedenfalls für den Sommer...

Jetzt möchte ich ihn nochmal nähen. Ich hab hier noch einen relativ dicken schweren schwarzen Lycra liegen (bi-elastisch- eigentlich Wäschelycra ), oder als Alternative einen unelastischen tollen Hosenstoff (also eher in Richtung fester, toll fallender und weicher Woll-Anzugsstoff - schwarz/graumeliert ), der ist aber quasi nicht elastisch.

Was mach ich jetzt? Bei dem Lycra hab ich Angst, dass er schwer zu säumen ist, durch das Gewicht hängt der sich bestimmt sehr ungleichmäßig aus und ich hab keinen Rockabrunder .

Bei dem anderen Stoff hab ich das Problem, dass er nicht elastich ist. Da müsste ich doch dann den Schnitt etwas abändern. Also als Hauptmaß meinen Hüftumfang und die Teile zur Taillie hin etwas schmaler machen. Es ist ja nur ein einziges Schnittteil. (Diff. Taille - Hüfte 10 cm, Hüfte 11 cm unter Taille)

Dann muss ich aber mit Formbund und mit einem nahtverdeckten Reißverschluss arbeiten, stimmts? (Hab ich noch nie gemacht)

Ich weiß es gibt da einen ähnlichen Einzelschnitt von Burda, aber ich kann mir zur Zeit keine neuen Schnitte kaufen.

Liebe Grüße

Kirsten
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.12.2009, 18:28
KirstenMaus KirstenMaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Bielefeld
Beiträge: 14.961
Downloads: 37
Uploads: 0
AW: Ottobre 02/09 Bahnenrock

Oh, schade,

keiner der mir sagen kann, ob es überhaupt Sinn macht einen schweren Lycra für diesen Schnitt zu verwenden?

Kirsten
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.12.2009, 19:04
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Ottobre 02/09 Bahnenrock

Hi!
Mangels Abbildung weiß ich icht, wie dieser Rock aussieht......
Mein Tipp: Schneide ihn mit etwas mehr Nahtzugaben zu, hefte ihn zusammen, probiere ihn an, ändere, was zu ändern ist!
Saumlösungen lassen sich für so ziemlich jeden Stoff finden.
'Lycra' oder 'Wolle' sagt nur etwas über die Fasern/Materialien eines Stoffes aus, wie er gewebt/gewirkt/gestrickt ist, weißt bisher nur Du.
Gruß,
Martin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.12.2009, 19:40
KirstenMaus KirstenMaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Bielefeld
Beiträge: 14.961
Downloads: 37
Uploads: 0
AW: Ottobre 02/09 Bahnenrock

Danke Rightguy,

der Schnitt ist im im Prinzip der gleiche, den Ulla per Garnment Designer für Ihren Rock (Silvesteroutfit-Beitrag 10) erstellt hat. Also ein Schnittteil, das bis etwa Kniehöhe gerade ist und dann ausgestellt ist. Der Rock besteht aus 10 Bahnen des gleichen Schnittteiles.

Ich werde einfach mal die Lycra Variante (ist eigentlich ein Wäschejersey für Bademoden glaube ich) testen. Den Saum mach ich mal mit der NäMa und keinen Rollsaum mit der OVI, wie bei dem leichten Sommerjersey. Wenn ich Wondertape zu Hilfe nehme, müsste ich ja irgendwie einen gleichmäßigen Saum, der nicht zipfelt, zustande bringen.

Für den fest gewebten Anzugstoff werde ich mal in die Stadtbilbiothek gehen, ob ich da in einer älteren Burda einen passenden Schnitt für unelastische Stoffe finde. Obwohl Ulla verwendet den Schnitt ja für einen bestickten Taft, der ja auch unelastisch ist.. Naja, werde mich damit am Wochenende mal in Ruhe auseinandersetzten und evtl. mit einen alten Bettbezug testen.

Kirsten

Geändert von KirstenMaus (11.12.2009 um 19:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hat schon jemand das Stillshirt aus der Ottobre 02/09 genäht? KerstinMH Fragen zu Schnitten 2 19.06.2009 22:31
Montag, 02.03.09 Over-Locky Freud und Leid 9 02.03.2009 20:23
Freitag, 02.09.2005 SheRa Freud und Leid 23 02.09.2005 22:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06677 seconds with 13 queries