Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Frage zu Modeheften und Schnitten.

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 06.12.2009, 12:45
Benutzerbild von darot
darot darot ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 15.566
Downloads: 30
Uploads: 0
AW: Frage zu Modeheften und Schnitten.

Hallo,

oder Du versuchst es mal mit Leenas Methode und konstruierst Dir eine selbst.
__________________
Grüße
Dagmar
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.12.2009, 13:26
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.227
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Frage zu Modeheften und Schnitten.

Bis Größe 52 findest du in jeder Burda-Ausgabe ein paar Modelle, das Sonderheft zwei mal im Jahr geht teilweise bis Größe 54. Beide Hefte bekommt man in fast allen Zeitschriftenläden.

Ottobre Woman findet man inzwischen auch an zumindest in den größeren Zeitschriftenläden bzw. im gut sortierten Supermarkt. Auch hier gehen einige Modelle bis Gr 52 (wobei sie nach meiner Erfahrung tendentiell eher kleine ausfallen). Das Heft erscheint nur zwei Mal im Jahr.

Es gab mal noch Sabrina und äh... Namen habe ich vergessen. Die gingen auch bis 52.

Bei den Einzelschnitten gibt es natürlich wieder Burda (Plus Collection) oder du schaust dich bei den amerikanischen Herstellern um. Dort gehen viele "Normalschnitte" bis Gr. 52 (entspricht etwa der amerikanischen 24) und dann gibt es bei Butterick und bei Simplicity jeweils eine recht umfangreiche Kollektion an Plus Schnitten, die über Gr 52 hinaus gehen. (Die Schnitte gibt es im deutscher Übersetzung, wenn man sie in Deutschland kauft.) Man findet sie teilweise auch in größeren Stoffläden.
Sie sind etwas teuerer als Burda, aber es gibt dort "Wardrobe" Schnitte die sozusagen eine ganze Garderobe enthalten, du kannst also mit einem Schnitt Hose, Oberteil, Jacke und Rock nähen. (Oder was halt enthalten ist.)

Weiterer Vorteil der amerikanischen Schnitte (Vogue, Butterick, McCall und Simplicity) ist, daß es sie teilweise in "petit" gibt. Das bedeutet, daß die Änderungslinien für Kurzgröße schon eingezeichnet sind. Dein Problem klingt nämlich sehr danach. Damit das Knie am Knie und nicht an der Wade ist, mußt man im Oberschenkel schon kürzen und das geht natürlich einfacher, wenn es im Schnitt schon entsprechend eingezeichnet ist.

Generell sind die Paßformen verschiedener Hersteller etwas unterschiedlich, deswegen hilft es manchmal auch, erst mal eine Hose auszuprobieren und wenn die gar nicht sitzt mal eine andere Firma zu testen. Kürzen wirst du immer müssen, die richtige Stelle zu finden ist kein Hexenwerk, aber wie gesagt, es gibt Schnitte, die dabei helfen.

Und wenn du mal in den Forenbereich "Rubensfrauen" guckst, dann findest du da auch schon jede Menge Tips und Erfahrungen von anderen etwas runderen Näherinnen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads July 2017 (191)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.12.2009, 09:22
Benutzerbild von Marmelinchen
Marmelinchen Marmelinchen ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2009
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 56
Downloads: 17
Uploads: 0
AW: Frage zu Modeheften und Schnitten.

Danke euch allen hier. Ich werde dann mal erst nach Burda heften schauen und mal sehen was es da so giebt . Viel Auswahl ist ja hier nicht so mit Spez. Zeitschriften ,aber ich werde im neuen Jahr mal in unseren Nähladen nach Lübeck fahren ,ist wohl besser. Also noch mal Danke .
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
frage zu farbenmix schnitten Princessmom Fragen zu Schnitten 5 07.03.2008 23:04
frage zu patz Schnitten twinmum5 Fragen zu Schnitten 8 25.10.2006 09:34
Frage zu Schnitten nok Fragen zu Schnitten 2 04.09.2006 20:31
Frage zu BizzKids Schnitten harley Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 11.10.2005 09:27
Frage zu Schnitten wendy Fragen zu Schnitten 3 01.08.2005 14:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,14253 seconds with 14 queries