Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Abnäher entknicken?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.04.2005, 16:18
Mamutsch Mamutsch ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2004
Beiträge: 90
Downloads: 0
Uploads: 0
Abnäher entknicken?

Hallo,

ich ändere gerade einen Blusenschnitt im Rückenteil nach Burda 04/2004, weil ich ein Hohlkreuz habe.

Was wird mit dem Abnäher gemacht, der ja nach der Verschiebung des einen Teils auch einen Knick hat. Kann es sein, dass er so bleibt, da man das vielleicht später am fertigen Sück nicht mehr sieht?

Danke schon mal für die Hilfe.

Michaela
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.04.2005, 16:42
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.577
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Abnäher entknicken?

Hallo Michaela,

ich würde auch die Abnäher neu zeichnen, und zwar ausgehend von der Spitze gerade nach unten die Lotrechte ziehen, davon ausgehend dann rechts und links davon die gewünschte Tiefe abtragen und dann mit der Spitze verbinden.

Welche Änderung hast du denn gemacht? *neugierig bin* Hab nämlich auch ein Hohlkreuz, und nähe gerade ein Blusenshirt, das mir auch etwas zu viel Stoff hinten hat...

Liebe Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.04.2005, 19:11
Mamutsch Mamutsch ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2004
Beiträge: 90
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abnäher entknicken?

Hallo Capricorna,

ich habe auf Taillienhöhe (am Schnittmuster!) einen waagrechten Schnitt von der Mitte zur Seitennaht gemacht, aber nicht ganz durchgeschnitten. Nur bis kurz vor diese Naht. Danach die beiden Teile ein Stück übereinander geschoben und den Schnitt wieder zusammengeklebt. Das soll Stoff im Rücken wegnehmen.

Den Knick in der Mitte soll man dann mit einer formschönen Linie nach unten entschärfen.

Diese Möglichkeit steht in Burda 4/04 beschrieben und in dem Nähbuch von Burda. Was man aber mit diesem Abnäher anstellen soll, da wird nicht darauf eingegangen. (oder ich habe es überlesen)

Leider habe ich bis jetzt noch keine Erfahrung mit dieser Änderung. Ich habe nur Erfahrung mit zuviel Stoff im Rücken und das sieht einfach nicht schön aus und deshalb möchte ich es endlich ändern.

Liebe Grüße

Michaela
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,05811 seconds with 12 queries