Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Größenberatung für einen BH mit Verantwortung?

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 29.11.2009, 09:06
Nera Nera ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2005
Beiträge: 15.949
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Größenberatung für einen BH mit Verantwortung?

Zitat:
Zitat von Topcat Beitrag anzeigen
Danke Elke für Deine Worte. Ich sitz seit Wochen auf meinen Pfoten, um ihm das nicht zu schreiben .

Ich bin auch ca. 1 Woche ehrfüchtig um das Set rumgeschlichen......... aber solange Antun keinen Probe-BH genäht hat, wird er nie wissen, ob sich sein Gedankengang hat umsetzen lassen .

Und er wird seeeeeeehhhhhhhrrrrr bald feststellen, daß da mit auftrennen und neu zusammennähen nicht viel geht..............

Trotzdem Wünsch ich Dir, Antun, daß er auf Anhieb passen möge .
Ja, meine Finger sind auch schon ganz platt.
Aber ich fürchte er glaubts eh nicht.
Und mit trennen? na dann viel Spaß. Kommt bei dreifach genähte Zickzack besonders gut.
Seine ganze Theorien werden sowieso über den Haufen geworfen, wenns dann mal an unterschiedliche Materialien geht.
Nicht jedes Powernet ist gleich.
Oder wenn der so vielgelobte Rebeccaschnitt, vielleicht für deine Frau gar nix is, solls auch geben.
Dann geht alles wieder von vorne los.
Ich würde mir halt mal zur Probe einen halben Meter Powernet bestellen, 1m Unterbrustgummi, ein Stück Trägergummi....
Gibt ja zum Glück Shops in denen man auch Meterweise, bzw. halb Meterweise bestellen kann..
So, ich meld mich dann vielleicht wieder, wenns was zu sehen gibt.
oder wie wärs doch mal mit nem Kurs?
Schönen Sonntag.
Gabi

Geändert von Nera (29.11.2009 um 10:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 29.11.2009, 10:10
Benutzerbild von pharao
pharao pharao ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.098
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Größenberatung für einen BH mit Verantwortung?

Zitat:
Zitat von Antun Beitrag anzeigen
Hallo Allerseits,
& vielen Dank für die rege (Lese)Beteiligung.

Vorläufig habe ich jedoch folgendes entschieden:

Ich nähe zuerst einen BH in der Größe 85 E.

Warum:

D. h. ich wähle bewusst einen größeren Maß (Falls dieser Maß tatsächlich ein "Übermaß" ist.) Wenn nötig, wird derselbige sodann auf einen Maß von 85 D gebracht (gekürzt) und ausprobiert. Wenn noch immer zu groß, wird weiter verkleinert, bis der Maß-BH fertig ist.
Guten morgen Antun,

ich bin nicht sicher, ob Du Dich jetzt nur falsch ausgedrückt hast oder ob Du das Prinzip des BH`s falsch verstehst ... trotzdem antworte ich auf Deinen oben zitierten Satz.

Einen BH von 85 E auf 85 D bringen ist nicht so leicht wie Du das oben geschrieben hast - da wird nichts gekürzt, da muss der ganze Cup neu genäht werden - er muss in Umfang und Tiefe reduziert werden - was wiederum bedeutet, Du musst auch das Unterbrustband ändern damit die kleineren Cups reinpassen.

Man kann nur die Unterbrustweite in gewissem Maße kürzen - nämlich die Angabe 85 um vielleicht 2-3 cm in den Rückenteilen .... ein BH mit dem Unterbrustmaß 80 hat dann schon wieder ganz andere Maße die mit den Cups korrespondieren müssen.
__________________
... Maritta ...
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 29.11.2009, 14:35
Antun Antun ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.07.2007
Beiträge: 65
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Größenberatung für einen BH mit Verantwortung?

Hallo Mädels,
so darf ich euch doch nennen, oder?

Vorab vielen Dank für eure Bemühungen!

Fassen wir es mal zusammen, was hier bisher "heraus" gekommen ist:

- die chittka empfahl mir einen BH in 80 G zu nähen sowie einen Staby Nr. 9 zu besorgen, sprich einen Probe-BH zu nähen.

- die pharao rät mir endlich zu nähen und erkundigt sich nach "richtigen" Maßen und ist sich nicht sicher, ob ich mich jetzt nur falsch ausgedrückt habe, oder ob ich vielleicht womöglich das Prinzip des BH`s falsch verstanden habe.

- die Nera schließt sich der chittka an und rät vom Basteln eines BH-Bügelpaars ab. Sie empfahlt mir halt mal zur Probe einen halben Meter Powernet, 1m Unterbrustgummi, ein Stück Trägergummi zu bestellen....

- die kassandrax rät mir einen Bügelset zu probieren.

- die GitteGitte97 empfiehlt mir den Staby Nr. 9; dass sie mit Rebbeca 85 F sehr gut voran kommt, und dass sie bereits drei Mal für die Tonne genäht hatte.

- die Wienerin60 empfiehlt uns wie wir an die richtigen BH´s herankommen können.

- die Lara K. sagt, dass fast jeder selbst genähter BH besser ist, als die gekauften.

- die Topcat sagt, dass ich seeeeeeehhhhhhhrrrrr bald feststellen werde, daß da mit auftrennen und neu zusammennähen nicht viel geht..............

- die zwirni sitzt seit gestern ganz fest auf ihren Fingern und unterschreibt das mal alles!

LG
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 29.11.2009, 14:36
Antun Antun ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.07.2007
Beiträge: 65
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Größenberatung für einen BH mit Verantwortung?

Hallo Allerseits,
& vielen Dank für die rege (Lese)Beteiligung!

So, meine Mädels, jetzt schreibe ich euch etwas von (meiner) männlichen (Un)Logik:

Korrigiert mich bitte, wenn ich falsch "liege" jedoch habe ich festgestellt, wenn ich von den größeren Großen zu den kleineren Größen "gehe", ist die nächstkleinere Größe kleiner als die zuvor größere Größe. Wenn man noch die Nahtzugabe dazurechnet , dann sowieso!

Also, kann ich, nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch aus einer, z. B. E-Größe eine D-Größe; respektive C-Größe, respektive B-Größe, respektive A-Größe "kürzen" und zwar dies auf alle Körbchenteile bezogen.

Genauso verhält es sich respektive auch mit alle anderen BH-Teilen.

Was hier sehr viele anscheinend "übersehen" ist folgendes:

Um "etwas" heraus zu finden, muss ich doch nicht sofort alles so nähen wie es in einem "Endprodukt" genäht ist/ vorgesehen wird, sondern; ich kann zuvor entweder auch per Hand, oder per Nähmaschine auch Hilfs-Nähte anwenden, welche sich viel leichte trennen lassen, als z. B. der Zick-zack Naht!

Klar, dass dies mit viel Arbeit verbunden ist, dies hat auch Keine(r) bestritten; jedoch, ist nicht unser ganzer Leben auch mit (sehr) viel Arbeit verbunden. In sehr vielen Fällen unterliegen wir dem Versuch-Irrtum Prinzip; sprich, bei vielen Sache ist es so, dass wir zuerst die "Arbeit" abarbeiten (leisten) müssen, um zu sehen ob wir, in Nachhinein, mit "Erfolg" gekrönt werden, oder eher, "schon wieder ein Mal", eine "Niete" kassiert (auf die Nase) haben!

Die "geleistete Arbeit" ist für mich eine Selbstverständlichkeit! Da ich dies bisher jedoch nirgends wo erwähnt hatte, kann es sein, dass eine Bild eines "Drückebergers" bei euch entstand, welcher sich um die "zu leistende Arbeit" herumdrücken will! Oder wie auch immer.

Daher:

Macht euch keine Sorgen um die Arbeit die ich zu leisten habe. Alles was notwendig sein wird, wird von mir auch "geleistet". Ich habe eindeutig keine Angst vor der, zu leistenden Arbeit.

Deswegen:

Wenn ich dann denjenigen welchen richtigen BH-Maß "herausgefunden" habe, erst dann kann und werde ich nach Vorgabe nähen, sonst, betriebswirtschaftlich gesehen, ist dies alles nur "vergeudete" Arbeit! (Also, für die Katz´ gewesen!)

Nicht so einfach den Kerl zu verstehen, gelle!

LG

Geändert von Antun (29.11.2009 um 15:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 29.11.2009, 15:19
Benutzerbild von Topcat
Topcat Topcat ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Ort: im schönen Traisental
Beiträge: 8.295
Downloads: 12
Uploads: 2
AW: Größenberatung für einen BH mit Verantwortung?

Zitat:
Zitat von Antun Beitrag anzeigen

So, meine Mädels, jetzt schreibe ich euch etwas von der männliche (Un)Logik:

Wenn ich dann denjenigen welchen richtigen BH-Maß "herausgefunden" habe, erst dann kann und werde ich nach Vorgabe nähen, sonst, betriebswirtschaftlich gesehen, ist dies alles nur "vergeudete" Arbeit!

Nicht so einfach den Kerl zu verstehen, gelle!

LG
Du scheinst alles nur mit Logik angehen zu wollen.

Überleg jetzt von mir aus wochenlang weiter. Wenn Du dann den ersten BH genäht hast und er paßt nicht, wirst Du dann sehen was wir gemeint haben:

Nämlich, daß Körbchengröße nicht gleich Körbchengröße und Kurve nicht gleich Kurve ist .

Trotzdem hoffe ich für Dich (und für Deine Frau [weil für Dich brauchst Du den BH ja nicht, oder ?]), daß Du irgendwann mit Deinen Überlegungen auch zu einem positven Schluß kommst
__________________
LG Christa, bin eine Schlußpfiffnähmaus - und stolz drauf
---------------------------
Mein Blog:
Christa's Sammelsurium
Mäusecontest gewonnen: April 2010 (Heimdeko), Mai 2011 (Iris' Mäuschen), Oktober 2015 (Jeans)

Geändert von Topcat (29.11.2009 um 15:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein BH mit Verantwortung! Wie, ggf. womit nähen? Antun Dessous 103 28.11.2009 12:43
Bügel-BH entzieht sich der Verantwortung 3kids Dessous 30 20.01.2009 12:34
Welchen BH-Schnitt für grosse "Verantwortung" kariertesschaf Dessous 17 07.05.2008 15:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,36592 seconds with 14 queries