Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Nahtzugabe beim Nähen mit der Overlock

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.11.2009, 11:13
Benutzerbild von HoldesWeib
HoldesWeib HoldesWeib ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.05.2006
Beiträge: 14.945
Downloads: 1
Uploads: 0
Nahtzugabe beim Nähen mit der Overlock

Hallo!

Eine bessere Überschrift ist mir jetzt nicht eingefallen. *sorry*

Ich bin ja noch ein ziemlicher Neuling an der Overlock und wollte jetzt mal u. a. ein paar Shirts fürs Baby nähen und frage mich jetzt, wie ich das mit der Nahtzugabe mache.

Bisher mit meiner normalen Maschine habe ich immer beim Zuschneiden rundum 1 oder 1,5 cm Nahtzugabe an jedes Teil geschnitten und mich dann beim Zusammennähen an den Markierungen auf der Stichplatte der Maschine orientiert. Ich habe noch nie die Nahtlinien komplett mit Kopierpapier oder so auf die Schnittteile übertragen. So - und wie mach ich das jetzt, wenn ich mit der Overlock nähe? Da gibt es ja keine Markierungen auf der Stichplatte sondern der Stoff wird ja abgeschnitten. Wie bekomme ich also die richtige Breite hin, ohne alles mühsam auf jedem Teil anzuzeichnen. Bei den Stücken die ich bisher mit der Ovi genäht habe, hab ich das einfach so pi mal Daumen bzw. Augenmaß gemacht, aber ich hätte es gern etwas genauer, gerade bei den Babysachen machen ja ein paar mm schon ganz gut was aus...

Viele Grüße
HoldesWeib
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.11.2009, 11:19
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.830
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Nahtzugabe beim Nähen mit der Overlock

Ich mache es genauso wie Du: exakte Nahtzugaben.
Bei der Overlock mache ich 1,5 bis 2 cm. Dann steche ich die linke Nadel in die Nählinie (abmessen oder an diesem Punkt vorher bezeichnen) und orientiere mich nach Augenmass nach der Breite des Stoffes, die am Steppfuss vorbeiläuft.
Alternativ kannst Du Dir auch mit Klebeband eine Markierung an die Maschine machen.

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.11.2009, 11:22
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Nahtzugabe beim Nähen mit der Overlock

Hallo,

bei meiner Overlock sind schon Makierungen nach denen man sich richten kann. Beim Zuschnitt rechne ich die Schnittbreite einfach mit ein. Je nach Stoffqualität schneide ich gar nichts ab, sondern nutze das Messer als Führung.

Viele Grüße,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.11.2009, 13:13
Najescha Najescha ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2008
Beiträge: 51
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nahtzugabe beim Nähen mit der Overlock

Hallo!

Bei meiner Pfaff 4862 gibt es Markierungen auf dem Nähfuss, die exakt der rechten und/oder linken Nadelstellung entsprechen. Meine Naht /mein Stoff läuft quasi entlang der Füßchenmarkierung, den Rest schneidet das Messer dann bei Bedarf ab. Und eine Markierung spare ich mir aus Zeitgründen, ein gutes Augenmaß bei Sweaties o.Ä. ist vollkommen ausreichend.

Nahtzugabe max. 1,5 cm, meiner Erfahrung nach, da Du an der Ovi die Breite der Zugaben ja nicht mehr zum Auseinanderbügeln brauchst (spart Stoff und Geld ). Und am Saum, je nachdem wie breit Du es möchtest.

Ich hab auch schon so einiges an Babysachen genäht, da reichen 1 cm (hab grad noch mal die aktuell zugeschnitte Hose in Gr. 74 nachgemessen ). Die kleinen Würmchen liegen eh nicht so gerne auf dicken Nähten und strapazieren die Kleidung nicht so, dass die Nähte gleich wieder auseinandergehen.

Hoffe, konnte Dir helfen!

Grüße

Sandra
__________________
Gibt Dir das Leben Zitronen - mach Limonade draus!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.11.2009, 14:20
Benutzerbild von Kleine Schwester
Kleine Schwester Kleine Schwester ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.10.2008
Ort: Nahe dem Teufelsmoor
Beiträge: 97
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Nahtzugabe beim Nähen mit der Overlock

Ich nehme generell immer 1cm als Nahtzugabe.
Orientieren tue mich an den Markierungen an der Overlockmaschine.
Klappt wunderbar.

Wie mit alle Dingen im Leben, mit der Zeit bekommt "frau" ein Gefühl für das Arbeiten mit der Overlock.

Nur Mut - das wird schon ....
__________________
"Man muß nur wollen und daran glauben, dann wird es gelingen"
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nähen mit der Overlock Paulchen Nähbücher 8 25.02.2006 22:19
Nähen mit der Overlock Piadora Kommerzielle Angebote 5 13.05.2005 20:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,46814 seconds with 14 queries