Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Paspelknopflöcher zu retten?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 26.11.2009, 09:24
Nähomilein Nähomilein ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2008
Beiträge: 25
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Paspelknopflöcher zu retten?

Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen
Hallo Margit!
Du könntest die sicher ziemlich dicken Knopflöcher mit dem gesamten Innenleben sauber ausschneiden, von außen und innen mit einem sauberen, größeren Flicken abdecken und in diesen - nun doppelten - Flicken ein sauberes neues Knopfloch einarbeiten.
Alternativ könntest Du unter diesen neuen Flicken auch mit Druckknöfen oder Ähnlichem arbeiten.
Je nachdem für wen, könnten diese 'Flicken' auch durchaus ein Motiv darstellen! (Applikation)
Gruß,
Martin
Hallo Martin,
das war auch meine Idee, nur war ich noch mit dem Einstellen des Fotos beschäftigt. Beim ersten Mal nicht so ganz ohne...
Vielen lieben Dank
Margit
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.11.2009, 09:40
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Paspelknopflöcher zu retten?

OOOPS!
DIE hast Du aber eng beieinander!! Und LÄNGS hast Du sie auch gemacht!
Naja, da würde ich einen gesamten Stoffstreifen drübersetzen, so wie eine Blende. Schwierig natürlich auch, daß die Kanten schon alle eingefasst sind, eieiei!!!
Wäre DAS etwas??
(Ich würde - offengestanden - auf Knopflöcher jeglicher Art verzichten, wenn ich Frottee zu verarbeiten hätte.)
M.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bademantelblende.jpg (6,7 KB, 178x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.11.2009, 10:00
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Paspelknopflöcher zu retten?

> (Ich würde - offengestanden - auf Knopflöcher jeglicher Art verzichten, wenn ich Frottee zu verarbeiten hätte.) <

Ach wo! Zeig ihnen, wer der Chef ist.

Auf Paspelknopflöcher verzichtet man hier besser, besonders wenn die Paspelleisten auch aus Frottee gearbeitet würden. Das ist zu dick und sieht fast immer nicht so arg dolle aus.
Wenn die Paspeln aus dünnem glatten Stoff gearbeitet werden - BW z.B. -
lassen sich die Knopflöcher leichter arbeiten. Wobei der Frotteeflor meist die schmale Paspelleiste versteckt. Also Arbeit vom dekorativen Standpunkt her für die Katz'
ABER! Es spricht absolut nichts gegen verstürzte Knopflöcher (wiederum aus dünnerem Stoff) und wenn die dann noch z.B. mit Schablone (Martins Kreis- und Herzform-Vorschlag oder schlichte Recht- und Vielecke)) in eine dekorative Form gebracht werden, hat man a. eine saubere Verarbeitung, b. geringen Arbeitsaufwand, c. ein chices, sehr dekorative Knopfloch.

Für mich spricht absolut nichts gegen die Verarbeitung von Knopflöchern in Frottee. Hauptsache, man wählt die richtige Verarbeitungsvariante.

Übrigens:
mißratene Paspelknopflöcher lassen sich oft mit einer schmalen drübergenähten Borte oder einer Ziersticheinfassung (per Hand, per Maschine)
kaschieren. Kommt drauf an, WAS missraten ist und WO

Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.11.2009, 10:14
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Paspelknopflöcher zu retten?

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe Beitrag anzeigen
> (Ich würde - offengestanden - auf Knopflöcher jeglicher Art verzichten, wenn ich Frottee zu verarbeiten hätte.) <

Ach wo! Zeig ihnen, wer der Chef ist.

Auf Paspelknopflöcher verzichtet man hier besser, besonders wenn die Paspelleisten auch aus Frottee gearbeitet würden. Das ist zu dick und sieht fast immer nicht so arg dolle aus.
Wenn die Paspeln aus dünnem glatten Stoff gearbeitet werden - BW z.B. -
lassen sich die Knopflöcher leichter arbeiten. Wobei der Frotteeflor meist die schmale Paspelleiste versteckt. Also Arbeit vom dekorativen Standpunkt her für die Katz'
ABER! Es spricht absolut nichts gegen verstürzte Knopflöcher (wiederum aus dünnerem Stoff) und wenn die dann noch z.B. mit Schablone (Martins Kreis- und Herzform-Vorschlag oder schlichte Recht- und Vielecke)) in eine dekorative Form gebracht werden, hat man a. eine saubere Verarbeitung, b. geringen Arbeitsaufwand, c. ein chices, sehr dekorative Knopfloch.

Für mich spricht absolut nichts gegen die Verarbeitung von Knopflöchern in Frottee. Hauptsache, man wählt die richtige Verarbeitungsvariante.

Übrigens:
mißratene Paspelknopflöcher lassen sich oft mit einer schmalen drübergenähten Borte oder einer Ziersticheinfassung (per Hand, per Maschine)
kaschieren. Kommt drauf an, WAS missraten ist und WO

Grüße
Kerstin
Ok!
Und was soll sie jetzt mit dem Bademantel (Foto) machen, wo die Knopflöcher LÄNGS und SO DICHT beeinander sind??
(Grüß Dich übrigens ZUPU!)
M.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.11.2009, 10:30
Benutzerbild von Catweasel
Catweasel Catweasel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.01.2005
Ort: Da wo der Wind so pfeifft...
Beiträge: 15.417
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Paspelknopflöcher zu retten?

Mh, für ein Kind also! Wie alt?

Wie wäre es denn dann mit Namensappli, Lieblingstieren, Wassertropfen auf die geflickten Stellen?

Eine aufgesetzte Tasche säh an der Stelle nix aus, also eine Brusttasche, oda?
__________________
Liebe Grüße,
Claudia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
paspelknopfloch

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wickelkleid - zu wenig stoff - ist es zu retten? Gisela1968 Fragen zu Schnitten 8 12.05.2008 22:19
Uraltmodell-noch zu retten??? Ännchen Singer 4 25.04.2008 08:28
Brustabnäher sitzt zu weit oben - ist die Jacke zu retten? rosebud Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 15.12.2006 12:29
Paspelknopflöcher ute Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 16.01.2006 11:05
Jeans noch zu retten? pennoliene Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 11.11.2005 00:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,34946 seconds with 14 queries