Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Der 4. BH - Bernadette - bitte um Beurteilung ...

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.11.2009, 19:14
Benutzerbild von pharao
pharao pharao ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.098
Downloads: 12
Uploads: 1
Der 4. BH - Bernadette - bitte um Beurteilung ...

Hi,

ich habe es endlich geschafft, ich habe den Bernadette genäht ... ohne Unterbrustgummi.

Ich habe die Grösse 95 DD genäht, der Obercup ist elastische Spitze, der Untercup Microfaser mit festem Powernet unterlegt, die Seiten- bzw. Rückenteile sind Microfaser mit mittlerem Powernet unterlegt.

Meine Überlegung war, die Untercups mit festem Powernet zu unterlegen, da ich ja die Spitze nicht unterlegt habe ... und die Rückenteile eben nur mit mittlerem, damit ich mich nicht zu eingeengt fühle.
Das Mittelstück ist ebenfalls mit festem Powernet unterlegt.

Das Nähen ging nach anfänglichen Verständnisproblemen recht gut würde ich sagen. Nach der ersten Anprobe war das Mittestück eindeutig zu breit, ich habe deshalb kurzerhand einfach in der Mitte abgenäht - deshalb auch das seltsame Aussehen ....
Nach dem letzten Anprobieren habe ich die Cups an den Seiten und unter den Armen noch einmal umgeschlagen - den Schnitt habe ich inzwischen entsprechend beschnitten - weil da definitiv viel zu viel Stoff war.

Das Mittelteil sitzt im Vergleich zu den ersten 3 BH`s inzwischen recht gut an ... einen Tick würde aber sicher noch gehen.

Alles in allem bin ich zwar erst mal zufrieden, dafür dass ich ihn das erste mal genäht habe - aber dennoch kamen ein zwei kleinere Fragen auf bei denen ich um Rat suche ...

1) Genäht habe ich die Grösse 95 DD - so wie es genäht werden soll (bei dem ersten Modell hatte ich ja für die rechte Brust (die ja kleiner ist) die Mittelnaht mit mehr NZG genäht) - erstaunlicherweise wirft nun die rechte Seite unten im Bereich des Bügels eine Falte ... als ob der Cup zu klein wäre ...
Die linke - grössere Seite - hingegen sitzt nach meinem Empfinden gut im Cup ???

Kommt das vom festen Powernet - da die kleinere Brust ja sicher auch ein wenig leichter ist?

2) Kann man Spitze unterlegen? Wenn ja, mit was? Man sieht das doch durch oder?

3) Vom Gefühl her würde ich sagen er sitzt zu locker - ich komme bequem unter das Unterbrustgummi obwohl ich den BH schon ganz eng eingestellt habe.
Geht es, dass ich einfach in der rückwärtigen Mitte 1-2 cm vom Schnitteil abschneide - oder müsste ich doch eher eine Grösse niedriger nähen und dann aber ja auch wieder den Cup vergrössern (das würde auch bedeuten, ich muss einen neuen Schnitt bestellen )?

Im Anhang also ein paar Fotos ...

P.S. ... im ersten Foto kann man schön die Abdrücke von meinem BH mit Unterbrustgummi sehen ...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 100_0858.jpg (41,0 KB, 720x aufgerufen)
Dateityp: jpg 100_0850.jpg (45,9 KB, 718x aufgerufen)
Dateityp: jpg 100_0851.jpg (48,9 KB, 719x aufgerufen)
Dateityp: jpg 100_0853.jpg (48,8 KB, 718x aufgerufen)
__________________
... Maritta ...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.11.2009, 07:31
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Der 4. BH - Bernadette - bitte um Beurteilung ...

Hallo Maritta,

ich würde auch sagen, dass das Unterkörbchen rechts zu groß ist. Frag mich jetzt aber nicht was du ändern mußt. Mit sowas tue uch mir auch immer sehr schwer. Ich würde versuchen mit einem löslichen Textilstift die Linie zu makieren, wo die Brust tatsächlich sitzt und das dann vom Schnitt wegnehmen.
Es könnte auch sein, dass du den Stoff ein bischen mehr einhalten mußt, wenn du das Bügelband annähst. Es sieht so aus, als wäre der Stoff durch den Bügel so stark gespannt, dass kein Platz mehr für die Brust vorhanden ist.
Das ist auch so eine Lieblingsproblem von mir.
Aber warte lieber al auf weitere Tipps.

Spitze kannst du mit Chameuse unterlegen. Die ist sehr dünn und man sieht sie kaum. Chameuse gibt es in veilen unterschiedlichen Farben. Wenn du hautfarbene nimmts hast du die Universalfarbe. Chameue gibt es bi, quer-oder unelastisch. Ich würde querelastisches Chameuse nehmen.

Ist bei den Schnittmustern eigentlich die Nahtzugabe schon enthalten? Ich habe die nämlich auch hier liegen, und wollte eventuell genau dieses Modell mal ausprobieren.

Geändert von Kristina (26.11.2009 um 07:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.11.2009, 07:53
Benutzerbild von pharao
pharao pharao ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.098
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Der 4. BH - Bernadette - bitte um Beurteilung ...

Hallo,

ja - die Nahtzugaben sind bei dem Schnitt mit drin ... das Bügelband wird hier ja anders aufgenäht als ich es vom ersten Schnitt gewohnt war ... vielleicht hätte ich da wirklich auf`s Annähen achten müssen - ich weiß es nicht genau.

Bei dem ersten Modell habe ich für die kleinere Brust einfach die Mittelnaht vom Cup "kleiner" genäht - das hat wunderbar funktioniert - allerdings nicht mit festem sondern mit mittlerem Powernet.

Wegen des Bügelbandes (?) ... das wird ja zu erst von außen festgesteppt und dann nach innen umgeklappt und erneut festgesteppt.
Mit welcher Rundung fange ich denn da dann am besten an? In der Anleitung stand das nämlich leider nicht.
Ich habe - wenn der BH mit Bügelband oben vor mir liegt - mit der äußeren Naht angefangen und dann die innere Naht auch gleich gesteppt bevor ich das Band nach innen geschlagen habe ... dann habe ich von außen noch mal die (jetzt) innere Naht gesteppt.

Wegen der kleineren Brust stellt sich mir grade eine Frage ... da mach ich mal einen extra Thread auf ...
__________________
... Maritta ...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.11.2009, 07:56
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Der 4. BH - Bernadette - bitte um Beurteilung ...

Zitat:
Zitat von pharao Beitrag anzeigen
Bei dem ersten Modell habe ich für die kleinere Brust einfach die Mittelnaht vom Cup "kleiner" genäht - das hat wunderbar funktioniert - allerdings nicht mit festem sondern mit mittlerem Powernet.
Das sollte hier eigentlich genauso klappen.

Zitat:
Wegen des Bügelbandes (?) ... das wird ja zu erst von außen festgesteppt und dann nach innen umgeklappt und erneut festgesteppt.
Mit welcher Rundung fange ich denn da dann am besten an? In der Anleitung stand das nämlich leider nicht.
Ich habe - wenn der BH mit Bügelband oben vor mir liegt - mit der äußeren Naht angefangen und dann die innere Naht auch gleich gesteppt bevor ich das Band nach innen geschlagen habe ... dann habe ich von außen noch mal die (jetzt) innere Naht gesteppt.

Ehrlich gesagt kapiere ich deine Erklärung nicht so ganz. Ich versuche mal zu beschreiben wie ich das mache.
Bügelband wird auf die Nahtzugabe gelegt, und zwar so, dass die eine Seite auf der Naht zu liegen kommt und die andere zur Stoffkante hin liegt. Dann steppst du das Bügelband direkt auf die Naht. Als nächstes die Nahtzugabe zurück schneiden und das Bügelband ins Körbchen klappen. Jetzt die andere Seite vom Bügelband festnähen und zwar so, dass du auf das Bügelband steppst. Wenn du schön akurat genäht hast, sieht das von rechts sehr gleichmäßig und ordentlich aus.
Da ich das so einfach nicht hinbekommen, Stecke ich das Bügelband auf den Stoff und fixiere es auch noch mit großen Stichen. Damit kann man auch ganz gut den Stoff in der Cuprundung etwas einhalten.

Da wo du deinen Stoff bestellt hast, gibt es übrigens auch einen Bildernähkurs zum BH mit kleinen Mittelstück. Da ist alles sehr schön erklärt.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.11.2009, 08:46
Benutzerbild von pharao
pharao pharao ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.098
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Der 4. BH - Bernadette - bitte um Beurteilung ...

Guten morgen,

wenn ich Deine Erklärung richtig interpretiere, dann nähst Du zwei mal - ich habe drei Nähte gemacht .....

Ich habe dann glaub ich genau falsch angefangen ... Du nähst zu erst das Bügelband auf die Naht vom BH-Cup ... richtig?
Ich habe zu erst außen an der NZG genäht ... ich schneide die auch gar nicht kurz unter dem Bügelband ... ? Die liegt dann quasi darunter.

Dabei fällt mir ein Fehler auf den ich bei den anderen BH`s auch gemacht habe ... das Bügelband ist breiter als die NZG im Schnitt ... und ich habe immer die äußere Kante von der NZG genutzt um das Bügelband anzulegen

Oh Mist aber auch ... gut dass wir mal drüber gesprochen haben ...

Das Bügelband ist glaub ich 1 cm ... also habe ich in den Cups 4 mm zu wenig Platz .....
__________________
... Maritta ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1. BH ist fertig genäht - ich bitte um Paßformbeurteilung und Rat ... pharao Dessous 61 16.11.2009 09:42
Habe da eine Frage bitte bitte um Hilfe Plumms Stricken und Häkeln 5 30.03.2009 12:05
Bitte um Hilfe beim Wiedereinbau der Spannung meiner Singer 401 banni Singer 5 04.09.2008 19:52
Wahl der Reha-Klinik nicht möglich? Bitte um Rat! Nachtschwaermer Freud und Leid 8 08.08.2007 11:53
Bitte um Hilfe bei der Rollsaumkante Fadentante baby lock 5 07.01.2005 21:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12186 seconds with 14 queries