Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Schneiderbüste verstellbar

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.11.2009, 13:00
violetta333 violetta333 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 14.971
Downloads: 2
Uploads: 0
Schneiderbüste verstellbar

Hallo alles zusammen!

Ich weiß, die Schneiderpuppen sind schon oft durch, ich habe glaube ich auch so ziehmlich alles gelesen, aber es sind noch Fragen offen geblieben:


Ich bin jetzt nicht eine extreme Vielnäherin, sondern eigentlich nur gelegentlich.

Bis jetzt hatte ich noch nie eine Schneiderpuppe, aber schon öfter damit geliebäugelt. Zur Zeit gibt es bei uns in der Nähe eine Schneiderpuppe von Adjustoform (die dunkelgraue) ich denke mal relativ günstig (unter 100).

Kennt jemand diese Puppe? Ist die von der Qualität gut? Läßt sie sich gut verstellen? Leider ist die Puppe nur in der kleinsten Größe aufgestellt, und es läßt sich alles schwer einschätzen, da ich keine Ahnung habe wie eine gute Puppe ausschauen soll. Die Umformung der Büste läßt sich z. B. leicht bewegen - ist das Normal? Auch die Rädchen schauen jetzt etwas filigran aus. Ich bin mir einfach nicht sicher soll ich oder nicht. Brauche ich überhaupt unbedingt eine Puppe? Extrem figurnah schneidere ich nicht und läßt sie sich dann überhaupt genau einstellen?

Ich hoffe dass die Puppe jemand kennt, und ich würde mich freuen von euch zu hören (lesen)

liebe Grüße aus dem sonnigen und warmen Österreich
wünscht euch Manuela

Geändert von violetta333 (25.11.2009 um 14:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.11.2009, 13:42
donnerkeil donnerkeil ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.08.2009
Beiträge: 101
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schneiderbüste verstellbar

Hallo Manuela,

die Marke kenne ich nicht. Abe ich besitze eine 35 Jahre alte Schneiderpuppe aus den USA und kann dir sagen, ich habe zwar den Platz sie aufzustellen, mache es aber nicht. Ich nähe zwar auch für mich Kleidungsstücke, aber eben nicht figurnah.
Außerdem hatte ich in der Vergangenheit Schwierigkeiten mit der üppig bemessenen Oberweite der Puppe. Ich halte es daher für wichtig, die eigenen Maße genau mit denen der Puppe zu vergleichen, sonst bereut man den Kauf noch.
Die Vorstellung, eine Puppe mit meinen genauen Maßen zu haben, ist allerdings schon verführerisch, denn wenn man niemanden zum Abstecken hat, hilft sie auch bei nich figurnahen Schnitten bei den Säumen gut.

LG donnerkeil
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.11.2009, 18:24
Benutzerbild von Wildkatze
Wildkatze Wildkatze ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.02.2007
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 65
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schneiderbüste verstellbar

Hallo,

kann sein, dass ich die Gleiche habe, jedenfalls sieht sie der Schneiderpuppe auf deren Homepage (die Büste auf der deutschen Seite unter 'Hints & Tips') total ähnlich, und ich habe sie von einem Discounter preiswert erworben (bestellt). Ich habe eine mit Beinen, die kann man nach Bedarf umstecken im Schritt oder im Bein. Ich schätze, sie ist von der Qualität her gut, aber da habe ich keine Vergleichsmöglichkeiten.
Ich habe Kleidergrösse 36 und da fängt sie knapp an und geht bis (glaube ich) 42/44. Die Oberweite ist für mich (75 B) zu wenig, aber da habe ich einen gepolsterten BH aufgesetzt (etwas ausstopfen). Die Umformung ist schon etwas beweglich, da sie hohl ist, aber dafür auch leicht und trotzdem recht stabil.
Mir ist nicht ganz klar, was mit filigran gemeint ist. Bei mir lassen sie zwar nicht superleicht, aber dennoch recht gut drehen und stehen nicht hervor, was natürlich wichtig ist. Und das ist dann auch gut so, weil ich sie nicht für andere Grössen zu verstellen brauche. Sonst wäre es vielleicht etwas zu schwierig, sie ständig zu verstellen. Und sie lässt sich nicht supergenau einstellen, jedenfalls wenn es die Gleiche von der Homepage ist, dazu müssten Unterteil und Oberteil unterteilt sein. Aber sie lässt sich doch schon ziemlich nahezu genau einstellen (Bei mir hat sie an den Hüften ungefähr 2cm Umfang zuviel).
Wahrscheinlich braucht man nicht unbedingt eine, besonders nicht, wenn man genau nach Schnitt näht. Aber wenn man viel abändert, finde ich sie hilfreich. Auch zur Motivation finde ich sie ganz nützlich.
Ich nähe eher figurnah, aber nicht hauteng. Bequem soll es schon noch sein.
Ich persönlich bin froh über meine Puppe, aber es ist wohl auch eine 'Glaubensfrage'.

Ich hoffe, ich konnte dir damit ein bisschen helfen. Wenn du die Möglichkeit hast, sie dir anzusehen, solltest du das nutzen (hast du wohl), die Qualität wird wohl nicht anders sein in einer anderen Grösse.
__________________
Liebe Grüsse
Marie

Nicht ärgern, nur wundern!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.11.2009, 11:37
violetta333 violetta333 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 14.971
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schneiderbüste verstellbar

Vielen Dank für eure Antworten!

Mit filigran meinte ich das Instabile, dass sich der Korpus nachgibt. Heißt natürlich nicht, dass er nichts aushält. Ich habe ja auch keine Vergleichsmöglichkeiten, und vorgestellt habe ich sie mir stabiler. Ist wahrscheinlich auch eine Preisfrage. Ich werde mir noch überlegen ob ich mir eine zulege, da es ja nicht unbedingt sein muss. Ist halt so ein "will haben" und "könnt ich brauchen" Teil.

Vielen Dank noch mal und liebe Grüße
Manuela
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schneiderpuppe-längs verstellbar Susanne7 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 12 02.11.2009 23:27
alte Viktoria Stichlänge nicht verstellbar fritze andere Marken 7 24.07.2008 13:03
Schneiderpupe Pfaff Venus verstellbar trox3 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 6 26.07.2006 09:40
Schneiderbüste taninchen private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 0 20.02.2005 00:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07037 seconds with 13 queries