Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nähen unter Zeitdruck..

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.11.2009, 17:51
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
Nähen unter Zeitdruck..

...kann ich absolut nicht. Das merke ich in dieser Woche besonders. Ich wollte zur rockigen Geburtstagsparty (50.) einer Freundin unbedingt eine schwarze Seidenbluse fertig machen. Gestern Abend wären noch Ärmel einzusetzen gewesen und Knopfleiste samt Knöpfen - ich habe schon gemerkt, dass ich den Samstag im Schnelldurchgang plane, um noch an die Maschine zu kommen. Da fielen mir folgende Worte wieder ein, die ohnehin in meinem Unterbewussten schlummern:


"...Dass aber auch die Einstellung zu Ihrer Arbeit wesentlich zum Gelingen beitragen kann, vergißt man oft. ..Nähen Sie nie unter Zeitdruck und auch dann nicht, wenn Sie schlecht gelaunt sind. Es kommt nichts dabei heraus. Für die Schneiderei braucht man Zeit und Lust, man muss mit Feuereifer und Freude bei der Sache sein, sonst kann sie zur Belastung werden. Es gibt Frauen, die behaupten, Nähen mache sie nervös. Es liegt jedoch nicht an der Art der Arbeit, sondern an der Wahl des Zeitpunktes. Wer in unruhiger Verfassung beginnt, der wird ganz gewiss dabei noch nervöser....Hätte ich eine Lösung erzwungen, so wäre das Kleidungsstück zwar zu einer vorgesehen Gelegenheit fertig geworden, hätte danach aber nur noch ungenutzt im Schrank gehangen."

WIE WAHR, Ines Ruebel (aus: Wir nähen und schneidern, Knaur, 1978, S. 54/46).

Für die Party heute Abend muss es also was aus dem Bestand tun. Es ist ja nicht so, dass da nichts wäre...

Statt zu nähen habe ich also das Gästezimmer aufgeräumt, 3 Maschinen Wäsche gewaschen, im Baumarkt neue Wäschekörbe gekauft, den Flieder geschnitten, einen Kuchen gebacken - ist allerdings nichts geworden, es gibt so Tage - und 100 Sieten in Robert Harris "Imperium " gelesen.

Und diesen Fred eröffnet.

Wie geht es Euch als Amateure mit Nähen zum selbstgesetzen Fertigstellungspunkt ?


Isebill
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.11.2009, 18:10
Benutzerbild von sisue
sisue sisue ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.09.2006
Beiträge: 4.069
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nähen unter Zeitdruck..

Eigentlich wollte ich endlich dieses verdammte Kleid fertig nähen, das ich vor über einem Monat angefangen hatte und bei dem mir dann die Prüfung dazwischen kam, bei der ich eigentlich anziehen wollte. Jetzt habe ich aber gerade keinen Platz für meine Nähmaschine, da der Küchentisch, an dem ich nähe, dieser Tage gerade ausgiebig anders belegt ist und ich nur noch am ständig hin- und herräumen wäre. Schon allein der Gedanke daran bereitet mir schlechte Laune, so daß ich auch beschlossen habe, Sonntag zu einer Feier wohl noch immer kein neues Kleid anzuziehen. Unterm Strich tue ich mir wohl einen Gefallen damit, zu warten.
Ich nähe durchaus manchmal in letzter Minute (und werde dann nicht ganz fertig *flöt unschuldig* ....die Bremen und umzu'ler kennen's nur mit genadeltem, aber noch nicht genähtem Saum von mir *räusper*), aber gut fahre ich damit nicht.
__________________
Good judgement comes from experience, and experience comes from bad judgement.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.11.2009, 18:11
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.010
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Nähen unter Zeitdruck..

Kommt drauf an... ein gewisses Maß an Druck ist bei mir durchaus förderlich. Damit es auch fertig wird. Läuft natürlich letztlich darauf hinaus, daß Nähen einfach Platz eins auf der Prioritätenskala des Tages bekommt und andere Sachen liegen bleiben.

Aber wenn es zu viel Druck wird, dann macht es zumindest keinen Spaß mehr.

Ich nähe ja lange genug, um schon ungefähr einschätzen zu können, was ich an einem Tag hinbekomme. Und ohne manche "Druckaktion" wüßte ich gar nicht, was ich alles so kann...

Was mich glaube ich am meisten unter Druck setzt ist wenn ich nicht EIN Projekt schnell fertig machen soll, sondern wenn es mehrere sind. Dann wird es stressig. Eins geht und man kann ja andere Sachen einfach mal liegen lassen. Die Hausarbeit ist in drei Tagen auch noch da.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Meine Nähmode 3/2017
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.11.2009, 18:16
Babsi Babsi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.08.2002
Ort: Nürnberg
Beiträge: 14.882
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Nähen unter Zeitdruck..

Hallo Isebill,

deine Ausführungen kann ich voll unterstreichen. Mir geht es genauso. Ich habe - obwohl ich nur 32 Stunden/Woche arbeite und keine Kinder habe - relativ wenig Zeit für mein Hobby. Ich freue mich schon die ganze Woche auf meinen "freien" Tag und nehme mir ganz viel vor. Und dann ist es soweit - und irgendwie habe ich manchmal doch nicht so die richtige Lust. Ich merke dann, dass es mit dem Nähen etc. nichts wird.
Unter Zeitdruck - so nach dem Motto, das muss heute noch fertig werden - wird es auch nichts. Dann verbocke ich irgendwas; im schlimmsten Fall noch wo falsch reinschneiden und die Katastrophe ist perfekt.

Als ich noch viel jünger war (zwischen 20 und 30) saß ich so manche Nacht von Sonntag auf Montag und habe bis Nachts um halb eins oder länger genäht, weil ich mir eingebildet habe, das Teil am nächsten Tag ins Büro anzuziehen. Meist ist mir das auch gelungen, auch wenn ich vielleicht im Eifer des Gefechts manche Nähte wieder auftrennen mußte.

Aber man wird älter! Ich merke, dass in mir so eine richtige Nervosität aufkommt, wenn ich mir beim Nähen zu viel zumute oder zu lange an einer Arbeit sitze. Von den Rückenschmerzen ganz zu schweigen.

Aber im Alter wird man ja bekanntlich auch weiser. Ich höre also (meist) auf die entsprechenden Anzeichen und lasse meine Werke ruhen oder gönne mir einen freien Tag auch mal mit einem Buch auf dem Sofa, auch wenn innerlich evtl. ein gewisses Bedauern oder leichter Frust über den "vertanen" freien Tag entsteht. Andererseits weiß ich genau, dass ich nähtechnisch auch nix Gescheites fertiggebracht hätte.
Du siehst also, es geht dir nicht alleine so. Und die Worte von Ines Ruebel sprechen mir voll aus dem Herzen!

Viele Grüße von der Leidensgenossin
Babsi
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.11.2009, 18:32
Benutzerbild von SlicKy
SlicKy SlicKy ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 933
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Nähen unter Zeitdruck..

Huhu,

ich kann gar nicht unter Zeitdruck nähen. Da geht dann immer alles mögliche schief, weil man auch nicht so konzentriert bei der Sache ist, wie sonst beim Nähen. Lernen hingegen kann ich fast nur unter Zeitdruck, aber nähen geht nicht. Kann auch sein, dass ich noch nicht so lange nähe und viel nähe und mir das deswegen schwer fällt.
Von daher nähe ich erst gar nix mehr auf den letzten Drücker.

LG Sarah
__________________
LG Sarah
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Faden unter Greifer Cira Singer 5 23.01.2017 16:22
Unter-Hosen-Rock 3kids Rubensfrauen 19 19.02.2013 19:17
Stickvlies unter Applikation? orla1001 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 21.03.2007 19:20
Lampe unter Quilttisch mzw Patchwork und Quilting 16 04.12.2004 09:16
Sticksoftware unter Linux? mangetsu Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 5 06.11.2004 01:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13075 seconds with 13 queries