Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Knöpfe mit der Maschine anriegeln / von Hand sichern?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 19.11.2009, 07:49
Benutzerbild von mondwicht
mondwicht mondwicht ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 3.106
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Knöpfe mit der Maschine anriegeln / von Hand sichern?

Aloha,

ich nähe auch oft Knöpfe mit der Maschine an, auch ich habe ein auf-dem-Punkt-vernäh-Programm an meiner Maschine, das ich als Sicherung nutze. Oder eben den Endfaden lang lassen und nach unten ziehen, verknoten. Nix vernähen.

Man kann übrigens auch die Stegvariante mit der Maschine nähen: einfach ein Streichholz zwischen Stoff und Knopf legen. Dann aber den Oberfaden wirklich lang lassen, nach dem Nähen durch den Knopf ziehen, um den Steg wickeln und nach hinten ziehen und verknoten. Klappt auch prima!

Was ich noch nicht versucht habe, sind Gegenknöpfe (also ein kleiner Knopf auf der Rückseite als Sicherung gegen Ausreißen), aber so viele Jacken habe ich auch noch nicht genäht Die Variante habe ich nur einmal von Hand bei einer Tasche gemacht.

Liebe Grüsse
Julia
__________________
Was ich will, wird wahr - und wenn es geht ein bischen plötzlich!

Mein Album vom Anfänger-Patchwork-RR

Mein aktueller UWYH, mein Shirt-WIP, mein unvollendeter, unendlicher Nürchen-WIP

Gewinnerin des Schlußpfiff-Nähmaus-WM-Contests Juni/Juli 2010
Gewinnerin des Oktober 2010 Contest: alles für die Küche
Gewinnerin des Mai 2012 Contest: Mut zur Farbe
Nähmaus des Monats März 2015: wir locken den Frühling
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.11.2009, 08:22
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.224
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Knöpfe mit der Maschine anriegeln / von Hand sichern?

Hi,
meine Maschine verriegelt nach den Zickzack-Stichen auch noch mit 3-4 Stichen auf der Stelle. Dann hälts. Bisher jedenfalls.
Bei einer alten Näma konnte ich nach dem Zickzack die Nadel in Position D stellen, dann war es auch richtig für ein Stichloch und dann ohne Stichlänge ein paar Stiche. War ok
Ich nähe Knöpfe nur mit guten Gründen von Hand an, meistens mit der Näma. Das macht mir richtig Spaß, wenn es dann rattert!
Meine ACE hat auch so einen schönen Knopffuß, in den man die Knöpfe reinschieben kann, das klappt super, auch noch mit einer "Nase" für einen kleinen Riegel
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.11.2009, 08:54
Benutzerbild von kawi
kawi kawi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.12.2004
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Knöpfe mit der Maschine anriegeln / von Hand sichern?

Hallo!
Meine Knöpfe nähe ich fast alle mit der Maschine an und verknote die Fäden dann auf der Rückseite, das hält bisher ganz gut.
__________________
Liebe Grüße!
Karina


Message - Hobbyschneiderin + Galerie
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.11.2009, 09:00
Benutzerbild von Phem
Phem Phem ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.01.2009
Ort: NRW
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Knöpfe mit der Maschine anriegeln / von Hand sichern?

Hallo,

in meiner Anleitung steht zum Knopfannähen, dass man zuerst 2-3 Geradstiche (bei Stichlänge 0) in eines der Annählöcher machen soll, dann 10-12 Zickzackstiche und abschließend nochmals 2-3 Geradstiche in eines der Löcher (bei mir ist es immer das linke). Das hält bombenfest und in unserem Haushalt fallen eher die handangenähten Knöpfe ab als diese.

Grüße, Phem.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.11.2009, 14:25
Benutzerbild von liselotte1
liselotte1 liselotte1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Ticino
Beiträge: 14.874
Blog-Einträge: 32
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Knöpfe mit der Maschine anriegeln / von Hand sichern?

Als ich den Fred von Anne über "wie nähe ich Knöpfe korrekt von Hand an" und die nachfolgenden HS-Antworten gelesen habe, bin ich los und habe mir den KnopfannähFuss zu meiner Maschine geholt und seither nähe ich meine Knöpfe nur noch mit der Maschine an (Anne, DER Schuss auf mich ging nach hinten los) Freu mich heute immer noch wie ein Kind, wenn ich seh wie schnell das geht! Bei einer grossen Beanspruchung (Hose) näh ihn einfach 2mal an (stand in der Anleitung) am Schluss schneid ich die Fäden nicht autom. ab sondern lass sie lang und verknote sie (unten und oben) Nie ist einer abgefallen
LiLo
__________________
Nix Neues im Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
fadenende , knopf , knöpfe annähen , maschine , sichern

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Quilten von Hand oder mit Maschine? Matilda Patchwork und Quilting 16 15.03.2009 22:04
Umrechenn von Anleitungen von Hand auf die Maschine Dani77 Maschinenstricken 10 01.01.2009 14:18
Quilten mit der Hand mausekind Patchwork und Quilting 10 10.02.2007 09:30
mit der Hand nähen chnepo Andere Diskussionen rund um unser Hobby 6 19.05.2006 09:36
Knöpfe richtig annähen (von Hand)?! Krümmel Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 14.01.2005 18:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,42562 seconds with 13 queries