Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Knöpfe mit der Maschine anriegeln / von Hand sichern?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.11.2009, 00:19
minou83 minou83 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.12.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
Knöpfe mit der Maschine anriegeln / von Hand sichern?

Hallo in die Runde,

ich nähe die Knöpfe immer mit der Maschine an.
Leider habe ich bei einer Bluse und meinem schönen Mantel festgestellt, dass der Faden sich nach einigen Malen Tragen in den Knöpfen löst: Es hängen dann immer die Fadenreste raus und ich denke, die Knöpfe fallen wohl auch irgendwann ab.

Sichert Ihr das Fadenende nochmal, indem Ihr es auf der Rückseite mit der Hand vernäht? Oder wie macht man das?

Vielen Dank für Eure Meinungen.


Grüsse von hellomoni
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.11.2009, 00:28
Benutzerbild von dosine
dosine dosine ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 701
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Knöpfe mit der Maschine anriegeln / von Hand sichern?

Hallo,

Ich kenne das Problem eigentlich nur von Knopfannähautomaten, die nur mit einem Faden die Knöpfe annähen.
Bei Jacken/ Mänteln nähe ich die Knöpfe ohnehin nur von Hand, mit ausreichend langem Steg an, der mindestens so lang sein soll, wie der Weg, den er durch den Stoff gehen muss.
Bei dünnen Stoffen kann man schon mit der Maschine, aber, wenn du dann nochmal einfädeln und vernähen musst, kannst auch gleich von Hand richtig annähen, denke ich.

dosine
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.11.2009, 00:30
Benutzerbild von australiakatze
australiakatze australiakatze ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.05.2005
Ort: Landkreis Karlsruhe
Beiträge: 14.886
Downloads: 31
Uploads: 0
AW: Knöpfe mit der Maschine anriegeln / von Hand sichern?

Wenn ich viele Knöpfe annähen muss mache ich das auch mit der Maschine.
Meine Maschine hat ein Knopf-Annähprogramm. Das sieht dann aus wie Zick-Zack und am Schluß sticht sie immer wieder in das gleiche Loch.
Mir ist noch nie ein Knopf abgegangen.
Das Fadenende nochmal mit Hand sichern wollte ich nicht, dann kannst du den Knopf ja gleich mit der Hand annähen.
__________________
Liebe Grüsse
Margot
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.11.2009, 00:57
minou83 minou83 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.12.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Knöpfe mit der Maschine anriegeln / von Hand sichern?

Danke für Eure mega-schnellen Antworten

Ich finde es halt bequemer, Blusenknöpfe mit der Maschine an zunähen... Vielleicht mache ich ja was falsch?

Also ich riegel die Knöpfe ca. 10-12 mal zick-zack an und schneide den Faden dann knapp ab.

Kann man eigentlich nicht viel falsch machen, oder?

Geändert von minou83 (19.11.2009 um 01:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.11.2009, 01:11
Benutzerbild von dosine
dosine dosine ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 701
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Knöpfe mit der Maschine anriegeln / von Hand sichern?

hellomoni,

es wundert mich ja auch, dass Dir die Knöpfe abfallen, evtl. stimmt Deine Spannung nicht,beim Knöpfeannähen.
Vielleicht meint Deine Maschine, Du hast das Füßchen oben, wenn ein Knopf drunter liegt und macht die Spannungsscheiben auf???
dosine
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
fadenende , knopf , knöpfe annähen , maschine , sichern

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Quilten von Hand oder mit Maschine? Matilda Patchwork und Quilting 16 15.03.2009 23:04
Umrechenn von Anleitungen von Hand auf die Maschine Dani77 Maschinenstricken 10 01.01.2009 15:18
Quilten mit der Hand mausekind Patchwork und Quilting 10 10.02.2007 10:30
mit der Hand nähen chnepo Andere Diskussionen rund um unser Hobby 6 19.05.2006 10:36
Knöpfe richtig annähen (von Hand)?! Krümmel Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 14.01.2005 19:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08685 seconds with 13 queries