Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: Kleid für meine Freundin

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 29.11.2009, 00:43
Staff Staff ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2009
Beiträge: 55
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP: Kleid für meine Freundin

Hab jetzt endlich den Stoff gewaschen gehabt... Heute angefangen, hat aber ein nicht so schönes Ende genommen...

Als erstes habe ich die unmengen an Stoff wieder gebügelt. Das hat insgesamt 1,5 Bügeleisen-Ladungen gekostet und dauerte gefühlt drei Jahrzehnte...

Dann die Schnittmuster übertragen und ausgeschnitten. Die ersten zwei Fotos zeigen das Vorderteil und dann die Rückenteile. Ich wollte ja alles sehr sauber machen, also habe ich die Stoffteile millimetergenau ausgeschnitten! Diese habe ich im Anschluss auch alle versäubert und dann die Verengungen zusammengenäht.
Zum Schluss dann alle drei Teile aneinander. Ich war richtig Stolz auf meine saubere Arbeit. Ich habe alles zwischen jedem Schritt hundert mal kontrolliert... alles ist fast millimetergenau geschnitten und genäht.

Dann der "Schock". Ich legte es meiner Freundin einmal um, weil ich sehen wollte wie es denn sitzt.... Es passt aber garnicht! Die Oberweite ist viel zu eng. Trotz perfektem zusammennähen! Es bleibt sogar zwischen den Nahtzugaben noch eine Lüke von 2-3cm!

Ich habe dann den Umfang an den Schnittmustern gemessen und tatsächlich: Es ist an der Oberweite ohne Schnittzugaben "nur" 84cm (4 mal genau 21cm) weit, aber meine Freundin hat so schon 86cm und das war genau das was wir bei GD eingegeben hatten komisch, dass es nicht passt, da es ja beim Probekleid auch problemlos war und sogar bisschen locker...

Das einzige was ich mir vorstellen könnte ist, dass beim Ausdrucken das Schnittmuster skaliert wurde... Ich habe das Schnittmuster nämlich nochmal ausgedruckt weil ich es noch sauberer als beim ersten mal zusammenkleben und schneiden wollte (jaja... der Perfektionistenwahn!!) Ich hoffe dass es daran liegt... auf jeden Fall heute nicht mehr... hab für heute genug vom nähen T_T

edit: achja ich hatte mir sogar richtig mühe gegeben, dass das Karomuster 100% gerade und vor allem symetrisch ist, was ich auch geschafft hatte... gnarf >_<
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 11 Vorderteil.jpg (43,6 KB, 560x aufgerufen)
Dateityp: jpg 12 Rückenteile.jpg (46,0 KB, 560x aufgerufen)
Dateityp: jpg 13 versäubert.jpg (50,5 KB, 559x aufgerufen)
Dateityp: jpg 14 zusammengenäht.jpg (47,9 KB, 561x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 29.11.2009, 01:03
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.976
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: WIP: Kleid für meine Freundin

Ach Du Scheiße! Du Armer! Wie blöd!

Aber Du hast ja eine Menge Stoff, das reicht doch bestimmt noch, um es noch einmal zuzuschneiden?

Dann beim nächsten mal vorher noch mal nachmessen, ob der Schnitt tatsächlich stimmt. Aber wer ahnt denn auch so etwas! So was ist mir auch noch nie passiert, und ich dachte, ich hätte schon alle erdenklichen Pannen gehabt ...


Grüßlis,

frieda
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 29.11.2009, 01:57
Staff Staff ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2009
Beiträge: 55
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP: Kleid für meine Freundin

ja ich hab gerade das Schnittmuster nochmal unter Windows ausgedruckt... es war tatsächlich falsch skaliert, denn der PDF-Viewer unter Linux verkleinert auch wenn man die Skalierung auf 100% stellt... das muss man aber auch erstmal wissen >_< jetzt ist es genau 90cm Umfang also die richtigen 86+4cm Bequem.

Hab jetzt zum dritten mal ausgedruckt und zusammengeschnibbelt >_< morgen schneid ich den Stoff nochmal... Stoff ist tatsächlich zum Glück genug vorhanden. Hoffentlich habe ich morgen genausoviel Elan um das nochmal so sauber zu nähen wie heute...
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 29.11.2009, 10:43
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.318
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: WIP: Kleid für meine Freundin

Hallo - noch ein kleiner Tip zum Zuschneiden: Ich würde nicht nur darauf achten, dass die Karos links und rechts symmetrisch sind - sondern auch, dass die waagerechten Streifen bei den einzelnen Teilen möglichst auf einer Höhe sind. Wenn das wegen runder Schnittteile nicht komplett geht - dann würde ich zum Beispiel auf Taillenhöhe einen rundum laufenden Streifen platzieren....

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 29.11.2009, 11:26
MargitK MargitK ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.01.2006
Ort: Murcia/Spanien
Beiträge: 14.981
Downloads: 23
Uploads: 0
AW: WIP: Kleid für meine Freundin

Hallo!

Du mußt beim Schnittauflegen GANZ GENAU schauen, daß z.B. die obere Kante an allen Teilen am genau selben Punkt im Karo ist. Sonst paßt das Karo eben an den Nähten nicht.

Und auch beim Zusammennähen/heften muß man manchmal ein wenig dehnen, woanders einhalten, aber wenn dann das Karo rundherum perfekt läuft, dann gibt das eine enorme Befriedigung!

Und falls Deine Maschine Oberstofftransport hat, den unbedingt dazuschalten. Und die Stecknadeln quer zur Naht stecken, dann verzieht sich's auch nicht so leicht, wie wenn die Dinger längs stecken.

Viel Glück,

MargitK
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleid für meine Freundin nähen Staff Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 44 12.11.2009 22:03
kleid für die Freundin schluf Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 24 19.10.2009 22:11
Nähmaschine für meine Freundin ReneHH Allgemeine Kaufberatung 22 05.11.2008 13:47
Welche Nähmaschiene für meine Freundin ? Kikko Allgemeine Kaufberatung 4 05.12.2007 09:42
Brautkleid für meine Freundin Loewenmaus Brautkleider und Festmode 18 22.12.2004 00:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,80148 seconds with 14 queries