Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Brautkleider und Festmode


Brautkleider und Festmode
...


Brautkleid in Gr.52 - Anfangsfragen

Brautkleider und Festmode


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 19.11.2009, 19:00
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.617
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Brautkleid in Gr.52 - Anfangsfragen

Hallo,

ein schwieriges Unternehmen, wenn noch kein Schnitt vorhanden ist bzw. der erst noch aufwändig verändert bwz. zusammengestellt werden soll.

Mir wäre das, ehrlich gesagt, für ein so bedeutendes Kleidungsstück eine Nummer zu groß. Dabei nähe ich schon über 25 Jahre und werde in den nächsten Wochen mit meinem eigenen Brautkleid (in Übergröße) anfangen.

Bei meiner Schnittsuche habe ich mich an den vorhandenen Schnittmustern orientiert, das ist wesentlich einfacher, dazu ist auch eine ausführliche Anleitung dabei denn ich habe zwar schon Cocktailkleid und Abendkleid genäht jedoch noch kein Brautkleid.

Zur Schnittwahl - Neckholder, schmales Oberteil mit Schnürung hinten und Raffung an einer Seite in Taillenhöhe - wurden schon ein paar kritische Meinungen geäußert. Ich würde das auch vorsichtig sehen, weiß Deine Cousine dass ihr so ein Schnitt steht? Z.B. Raffungen an der Seite kann ich mir nur bei kurvigen Figuren vorstellen (was nicht unbedingt mit der Konfektionsgröße zu tun hat) Ich würde ebenfalls empfehlen, ein ähnliches Kleid in einem Laden anzuprobieren. Und auch eine entsprechende Wäschemieder oder eher Korsett, falls sie sowas nicht schon immer trägt, unbedingt ausprobieren ob man das als bequem empfindet.

Mein Kleid wird wohl dieses hier werden: VoguePatterns - V8076 - MISSES DRESS - 8076 in der Größe 20 oder 22 (Oberweite 90D, Taille und Hüfte eher Gr. 46) Bei der Schnittform weiß ich dass mir das steht, besonders der Ausschnitt fasziniert mich (nehme das mittlere Modell, es hat eine angeschnittene Schleppe). Raffungen oder Schnürungen würden bei meiner Figur nur auftragen, da ich kein Korsett oder ähnliches darunter tragen möchte (mir ist das viel zu unbequem!). Ein Probekleid werde ich dennoch nähen, oder sagen wir ein Probeoberteil. Das Kleid hat drei Lagen: Oberstoff, eine mittlere Lage und Futter (weiß nicht wie das auf Deutsch heißt). Meinen Balkonet-BH für das Kleid habe ich natürlich schon gekauft, soll ja alles genau dazu passen.

Zum Material kann ich nicht viel sagen, ich habe mir reichlich Satin und leichten Chiffon am Stoffmarkt besorgt; dazu noch bestickten Taft für ein Jäckchen. Taft ist für mein Kleid ungeeignet, ich brauche etwas fließendes.

LG

Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 20.01.2010, 18:45
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.617
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Brautkleid in Gr.52 - Anfangsfragen

Hallihallo,
mich würde stark interessieren was aus dem Projekt geworden ist?
Wurde es realisiert?
LG
Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 20.01.2010, 20:45
Benutzerbild von danibk
danibk danibk ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.01.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brautkleid in Gr.52 - Anfangsfragen

Wir sind dabei. Grundlage ist ein zweiteiliges Ensemble von Simplicity, die ersten beiden Probecorsagen haben wir bereits fertig. Jetzt folgt noch eine letzte Probecorsage für die Anpassung des Neckholders und dann geht es bereits an das eigentliche Kleid. Der Schnitt soll einfach und geradlinig bleiben, da ihr zuviel Getüddel nicht behagt.
Stoff und Futter sind auch gekauft und derzeit ist das Budget gut eingehalten, haben vorher gut verglichen und gesucht. Im Februar nähen wir das Kleid und der März bleibt dann komplett für Verschönerungen.

LG dani
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 20.01.2010, 21:46
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.617
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Brautkleid in Gr.52 - Anfangsfragen

Schön dass Du den Thread noch beobachtest

Welcher Schnitt von Simplicity ist es denn?

Macht ihr noch eine Schnürung und eine Raffung oder lasst ihr es glatt?

Ein Foto von dem Ensemble würde mich sehr interessieren!

LG

Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 20.01.2010, 22:22
Benutzerbild von danibk
danibk danibk ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.01.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brautkleid in Gr.52 - Anfangsfragen

Vorlage ist Simplicity 4401.

Vorerst wird es keine Raffung geben. Erst einmal wollen wir ein fertiges Kleid haben um dann zu schauen, wo und wie wir es am gelungensten verzieren. Da halt keine grosse Tüddelei da sein soll, wird es eher auf ein paar türkise Akzente hinauslaufen.
Foto kommt, sobald ein vorzeigbares Ergebnis da ist.

LG dani
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stretchfutter bei Gr.52??? fleurette Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 02.11.2006 18:42
Suche Roosschnitte in Gr. 52/54 Mel Schnittmustersuche Damen 5 23.10.2006 21:54
Schneiderpuppe für Gr. 52 ? jadieda Rubensfrauen 6 29.07.2005 10:46
Gr. 52: welche Längengröße toll4 Fragen zu Schnitten 12 24.04.2005 20:26
T-Shirt mindestens Gr. 52/54 Piegabaer Rubensfrauen 15 03.01.2005 19:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07263 seconds with 13 queries