Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Volumenvlies, Babydecke, wie "dick" ?

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.11.2009, 22:04
Benutzerbild von samt-und-seide
samt-und-seide samt-und-seide ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.08.2008
Beiträge: 63
Downloads: 5
Uploads: 0
Volumenvlies, Babydecke, wie "dick" ?

Hallo Ihr netten Leute,
habe Top und Rückseite für Babyquilt fertig.
Jetzt plagt mich die Frage, wie viel Lagen Volumenvlies ich nehmen soll. Die Decke soll molligwarm werden.
Baby hat sich zum 7.Dezember angemeldet.
Kann die Decke nach den Quilten zu steif werden?
Wie wird die Vliessterke gemessen?
Hilfe,Hilfe,habe noch nie Gequiltet!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.11.2009, 23:03
Benutzerbild von Engelmann Hedi
Engelmann Hedi Engelmann Hedi ist offline
Profi Flickerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2005
Beiträge: 15.532
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Volumenvlies, Babydecke, wie "dick" ?

Hi ich habe heuer schon mehrere Baby Quilts gemacht. Bei 2 habe ich Baumwoll Molton genommen waren nicht gerade leicht. Bei 2 anderen war das Vlies ca 1 cm stark , waren dann etwas dick aber nicht schwer aber doch nicht so schwer. Beim heutigen war das Vlies nur mehr die Hälfte so dick und der ist schön schluffig geworden. Als Rückseite gabs eine weichen Flanell Stoff. Bei allen gemeinsam die Beschenkten Muttis haben sich riesig gefreut und das war die Hauptsache. Muss diese Woche noch einen machen, mal shen wa sich da nehme. Lg Hedi

Geändert von Engelmann Hedi (16.11.2009 um 13:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.11.2009, 23:36
Benutzerbild von samt-und-seide
samt-und-seide samt-und-seide ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.08.2008
Beiträge: 63
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Volumenvlies, Babydecke, wie "dick" ?

hallo Hedi,
habe Volumenvlies,gewaschen und zugeschnitten.Keine Baumwolle. Habe 3 Lagen. Wie mißt Du die Stärke?
Locker liegend sind 2 Lagen 1 cm.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.11.2009, 23:57
Benutzerbild von HeXeSaSa
HeXeSaSa HeXeSaSa ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.09.2006
Ort: Knusperhäuschen nähe WOB
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Volumenvlies, Babydecke, wie "dick" ?

hi
ich habe 1x volumenvlies
und 1x termolan ..welches man zB bei topflappen benutzt verwendet.
da ist mir schon beim quilten mächtig warm geworden.
es ließ sich gut verarbeiten.
__________________
--------------
Wäre der Instinkt nicht unsicher, so wäre er dem Verstand überlegen
aktuell alle Blumen zusammen genäht !!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.11.2009, 08:22
Nicky_bln Nicky_bln ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 55
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Volumenvlies, Babydecke, wie "dick" ?

Ich denke das kommt darauf an, wofür du den Quilt machen möchtest.
Für mein Mädel (6,5 Monate) habe ich derzeit 2 Quilts/Krabbeldecken in Verwendung.

Möchtest du eine Decke mit der das Kleine zugedeckt wird, dann würde ich den Quilt nicht so dick machen. Zum darauflegen dicker. Beides hat seine Vor- und Nachteile.

Dieser ist von meiner Mama genäht (komplett mit Hand übrigens - hat sie toll gemacht) und besteht aus ganz dünnem Vlies. Perfekt im Moment (doppelt gelegt) um unser Mädchen daraufzulegen (wir haben allerdings Teppichboden, bei "hartem" Bodenbelag wäre er mir zu dünn!). Später wird er dann als Zudecke/ Kuscheldecke verwendung finden. Das Format ist daher (wunschgemäß) in normaler "Gitterbettchengröße".

CIMG1136.jpg

Bei dickerem Vlies (oder auch doppelt genommenen Vlies) wird das Ganze meiner Meinung nach etwas steifer - ist aber perfekt um das Baby daraufzulegen, so als weiche Unterlage.

Diesen habe ich im Moment im Kinderwagen (2 mal gefaltet ist er fast wie ein Kissen) - und nehme ihn dann bei der Spielgruppe um mein Mädchen daraufzulegen. Dort habe ich (glaube ich) ein relativ dickes Vlies (1 cm stark) zwei- oder dreifach genommen (weiß nicht mehr genau - habe ihn schon vor ein paar Jahren für eine Freundin genäht, habe mich dann aber nicht getraut ihn zu verschenken :streichelstoff. Jetzt ist er aber in täglicher Verwendung und ich liebe ihn.

Anhang 76436
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg CIMG1139.jpg (48,4 KB, 277x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 15:37
Vorhang mit Volumenvlies "verstaerken"? kaita Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 7 13.05.2008 21:59
"Striptease"-Hose zum "wegfetzen" - wie geht das ? anja-lorena Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 05.01.2008 00:50
Volumenvlies für Babydecke Sylvie Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 16 31.07.2007 21:55
gekaufte Muster werden zu " Dick " lamama elke Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 7 06.10.2005 13:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07473 seconds with 14 queries