Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Frage von einem Total Anfänger :)

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 12.11.2009, 16:18
Benutzerbild von Catweasel
Catweasel Catweasel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.01.2005
Ort: Da wo der Wind so pfeifft...
Beiträge: 15.415
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Frage von einem Total Anfänger :)

Hallo Schoko Kuchen *lecker*

Und das lege ich Dir ans Herz :
Nähen leicht gemacht - burdafashion.com

Und dann würde ich mir einfach mal ne burda Zeitschrift holen und was daraus probieren, da gibt es viell etwas, was Dir gefällt (weiss leider nur nicht, welche Große Du als 13jährige benötigst, aber viell ist etwas dabei - die kleineste burdagröße im Heft ist 34/36)

*neinicharbeitenichtbeiburda*
__________________
Liebe Grüße,
Claudia
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.11.2009, 23:16
Betsy Betsy ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.05.2009
Ort: Millionenstadt
Beiträge: 138
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Frage von einem Total Anfänger :)

Hallo Schokokuchen!
Des ist ja nett, mal was von einer so jungen Frau zu lesen. Ich würde dir gerne etwas Nähen beibringen, aber du wohnst bestimmt nicht in Berlin. Die anderenTips hier sind gut, frag doch mal alle Leute, die du so kennst und die etwas älter sind, wer nähen kann. vielleicht findest du dann jemanden, der die die Anfänge beibringt. Es ist ein schönes Hobby und du kannst Deine Bekleidung selbst gestalten und trägst nicht was alle so tragen. wünsche Dir viel Erfolg!
Betsy
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.11.2009, 17:47
Schoko_Kuchen Schoko_Kuchen ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
So viele Antworten Schon!

Wow!

Unglaublich, wie viele tolle Antworten ich jetzt schon bekommen habe!
Danke ganz herzlich dafür!
Natürlich habe ich alle Tipps dankbar entgegegenommen (tue ich immernoch ) und habe alle Links verfolgt
Ich besitze eine kleine orange Mini-Nähmaschine und eine Große, mit so einem Pedal und Fächern und und und... ich nehme einfach mal an, jeder wird mir zu der Großen raten. ich denke, wenn ich mich da mal reingefunden habe, wird des besser sein als dieses lufige Ding...
Trotzdem freue ich mich über Tipps und Tricks an der Nähmaschine. Ich will sicher mit der Maschine arbeiten, denn ich bin zwar ein geduldiger Mensch (zumindest geduldiger als meine gleichaltrigen Freunde ) aber SO geduldig...
Dann eine Frage zum Stoff.
Das mit dem Baumwollstoff war wirklich dumm von mir, tut mir leid, so wollte ich es gar nicht fragen.
Bei Ikea zum Beispiel kenne ich diese großen Stoffrollen und auch so kenne ich sie. Nur, daraus Kleidung? Der ist doch so hart, und irgentwie ganz anders als der, den ich sonst trage...
Ich komme mir wirklich wie der dümmste Anfänger überhaupt vor!
Ich besitze von meiner Mutter ein URALT Buch, es heißt: Wir Nähen und Schneidern. Trotzdem war ich neugierig und habe darin gelesen.
Dabei ist mir aufgefallen, dass sie dort eine Schneiderpuppe fordern! Das kann ich zwar verstehen, keineswegs aber erfüllen, wohin, woher,wie erkläre ich das meinem Vater? Das kommt also eigentlich nicht infrage.
Ich bin so ratlos ...
Mit meinen vielen Fragen stöbere ich nun noch ein bisschen auf den angegebenen Websites, besonders beim Grundwissen für Anfänger, das kann nie schaden.
Bis dahin
lg
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.11.2009, 19:35
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.085
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Frage von einem Total Anfänger :)

Ich würde auch zu einen Nähkurs als Geschenk raten. Ich habe die Grundbegriffe in der Schule gelernt, damals gab es das im Rahmen des Kunst- und Werk-Unterrichts, heute wohl eher selten. Derzeit mache ich gerade meinen ersten Nähkurs und das sind auch junge Mädels dabei, die zu Beginn gar keinen Plan hatten und mit der Maschine von Tante bzw. Oma anreisten. Beide habe einen Tasche genäht udn nähen jetzt einen Rock.

Dass Du ein eigenes Maschinchen hast, ist toll - bei mir war es wie da:
Zitat:
Zitat von jadzia88 Beitrag anzeigen
... meine Mutter hat sich geweigert, es mir beizubringen und an ihre Nähmaschine hat sie mich auch nicht gelassen..(mittlerweile näht sie, wenn sie näht, mit meiner )
und ich konnte ja schon einges, als ich das erste Mal gefragt habe - die Maschinen in der Schule waren viel besser und moderner als die meinen Mutter, aber da war nichts zu machen.
Erst als ich genug Geld hatte, auszuziehen und eine Maschine zu kaufen, konnte ich anfangen zu nähen - und das war meine Mutetr soooo weit weg, dass ich nichts mehr fragen konnte. Also habe ich mir zu dem vorhandenen Schul-Grundwissen Einzelschnitte von burda bzw. neue Mode (gibt es nicht mehr) gekauft und einfach angefangen.

Da ist echt sooo viel beschrieben, dass man zurecht kommen kann.

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.11.2009, 20:37
Benutzerbild von AndreaS.
AndreaS. AndreaS. ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Frankfurt, Main
Beiträge: 6.376
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Frage von einem Total Anfänger :)

Heute wünsch ich mir, ich hätt mit 13 auch schon das Interesse am Nähen gehabt

Mein allererstes Stück war in den 80igern ein Sommeroverall (die waren damals echt modern ) Außer einer Nähmaschine hatte ich nichts! Damals wollte ich unbedingt so einen Overall, aber keine 150 Mark für ausgeben. Die waren echt sauteuer. Ich bin dann in ein Kaufhaus, hab mir einen "Super Easy Schnitt" rausgesucht und bin damit zur Verkäuerin und hab freundlich lächelnd gesagt "Und nun hätt ich gern alles was man dazu braucht." Ihre Antwort "Was denn alles?" "Naja, eben alles: Stoff, Schere, Stecknadeln, Nähgarn, Maßband und was man so alles braucht."

Hihihi, die Verkäuferin hat mich angeguckt als ob ich vom Mond käme. War ja nicht so verkehrt
Ich hab mir einen Stoff ausgesucht und sie hat mir dann hinterher alles zusammengestellt. Dass ich mir mit Madras-karos einen der schwierigsten Stoffe ausgesucht hatte, wusste ich ja nicht. Da ich auch keine Ahnung von "Anschlüssen" hatte, hab ich munter drauf losgeschnitten. Wie durch ein Wunder haben die Teile halbwegs zusammengepasst
Beim Nähen hatte ich auch nur ein einziges Problem, nämlich dass ich die Taschenbeutel zusammengenäht hatte und mich dann fragte wie ich die Dinger an die Hosenbeine bekommen soll! Das Problem wäre sicherlich nicht entstanden, wenn ich die Anleitung wirklich Schritt für Schritt gelesen hätte. Der Overall hat gut gepasst. Von Schnittanpassungen hatte ich damals auch noch nix gehört. Ich hab ihn jedenfalls ein paar Jahre getragen

Ich will Dich jetzt nicht ermuntern, Dich über irgendwelche wichtigen Nähgesetze hinwegzusetzen, aber ich würde Dich gerne ermutigen einfach mal anzufangen. Überleg Dir was Du gerne anziehst, such Dir einen einfachen Schnitt, nimm ein Bettuch und fang einfach an! Es kann wirklich nicht mehr als schief gehen. Und das Schöne beim Nähen, man kann alle Nähte wiede aufmachen und noch einmal nähen.

Viel Spaß und ganz viel Erfolg!
__________________
LG, Andrea

Sewing forever - Housework WHENEVER (© Words to sew by Christie)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anfänger

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zu einem bestimmten Stich Engelzauber Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 24.06.2008 21:21
Anfänger Frage die-stiefoma Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 14 10.09.2007 07:49
Frage zu einem keilförmigen Einsatz! noz! Andere Diskussionen rund um unser Hobby 8 04.08.2005 14:52
Frage zu einem sogenannten Probemodel Schneiderhexe Fragen zu Schnitten 1 31.01.2005 20:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08631 seconds with 13 queries