Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Nähgreenhorn möchte Gardinen nähen

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.11.2009, 22:10
Benutzerbild von GrisiB
GrisiB GrisiB ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
Nähgreenhorn möchte Gardinen nähen

Hallo,
Meine Mama hatte heute Großkampftag in der Wäschekammer. Dabei fiel ihr auf, wie viel Kraft sie in den letzten Jahren verloren hat, denn ihr sind beim Gardinen-Abnehmen und wieder anhängen die Übergardinen zu schwer geworden. Also hat sie mich gefragt, ob ich ihr Gardinen nähen würde. Ich habe gesagt, das dürfte kein Problem sein, ich hatte damals in einem anderen Fred hier mir diesen Link gemerkt.
Da steht was, dass man aufpassen muss, dass man keine Stoffe nehmen sollte, die in Längsrichtung elastisch sind, denn sonst würden die Gardinen durch ihr Gewicht nach unten gezogen und total ausgeleiert. Die Erklärung leuchtet mir ja total ein. Nur: Woran erkenne ich Nähgreenhorn, welche Stoffe in Längsrichtung elastisch sind und wovon ich dann also die Finger lassen sollte?

Das heißt, ich brauche nicht nur solchen nicht in Längsrichtung elastischen Stoff. Der Stoff sollte auch relativ lichtdicht ( es stört Mama, wenn der Mond hell ins Zimmer scheint, Rollos will sie aber auch nicht ) und doch nicht zu schwer sein.

Mama überredet meinen Papa auch gerade, dass wir eine große Gardinenstange anbringen werden, wo dann die Gardine an Schlaufen darüber gehängt wird. Bis jetzt haben wir eine Gardinenführungsleiste mit Metallkrokodilsklemmen, die alle total verrostet sind (die sind ja auch so alt wie ich, die dürfen das )

Deshalb frage ich euch Erfahrene:
Welche Stoffart sollte ich verwenden?
Also
- in Längsrichtung nicht elastisch
- licht- und blickdicht
- nicht zu schwer

Schon vorher für eure Hilfe herzlich dankend verbleibe ich
mit vielen Grüßen zur Nacht
Grisi
__________________
Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund (Hildegard von Bingen)

"Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst Du, oh Mensch, sei Sünde. Ein Hund bleibt dir im Sturme treu, ein Mensch nicht mal im Winde." (Franz von Assisi)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.11.2009, 22:14
knittingwoman knittingwoman ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2008
Beiträge: 18.255
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Nähgreenhorn möchte Gardinen nähen

Gardinen an Schlaufen lassen sich schlecht schieben, was dicht ist ist auch schwer, mir fällt gerade nicht der Begriff ein für die Bahnenvorhänge, die man mit Klett befestigt und im Saum ist eine Metallschiene, die sind ruckzuck ab. Beim Zuschneiden Faden ziehen, damit nichts schief wird.

Viel ERfolg
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.11.2009, 23:19
Benutzerbild von ulli-lulli
ulli-lulli ulli-lulli ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.02.2007
Ort: Saarland, Nähe Saarlouis
Beiträge: 14.870
Blog-Einträge: 2
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Nähgreenhorn möchte Gardinen nähen

Hallo ich würde einen blickdichten Polyester-Stoff nehmen. (Google)Der ist nicht zu schwer und pflegeleicht.
Verziehen tut sich da nix.

Wenn nur die Röllchen nix mehr sind, austauschen gegen Plastikrollen. Gibts für alle Systeme.

Wenn sowieso ne neue Stange her soll. Vieleicht eine mit Ringen. Je nach Geschmack deiner Eltern aus Holz,Kunststoff oder Metall.

Wenn es unbedingt Schlaufenschals werden sollen. Es gibt auch extra Schlaufengleiter. Die schiebt man in die Schlaufen, haben vorne und hinten ein Röllchen und kommen dann in die normale Gardienenstange.
__________________
liebe saarländische Grüße
ulli

Essen ist eine höchst ungerechte Sache:
Jeder Bissen bleibt höchstens 2 Minuten im Mund,
zwei Stunden im Magen,
aber 3 Monate auf den Hüften
CHRISTIAN DIOR
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.11.2009, 08:29
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Nähgreenhorn möchte Gardinen nähen

vom Gewicht her würde ich Polyestermischungen aus dem Fachgeschäft/ der Fachabteilung nehmen. Die sind leicht, dafür aber meist relativ lichtdurchlässig. Zum Verdunkeln doppelst Du sie. Damit Mama und Papa keine schweren Arme beim abnehmen/ aufhängen kriegen, nähst Du jeweils Klettband an. Auf der Vorderseite des hinteren (verdoppelnden) Schals und auf der Rückseite des vorderen, dekorativen Schals.
Zum abnehmen/aufhängen sind beide Schals leicht zu trennen, gewichtsmäßig leichter als miteinander vernähte, dafür ein weniges zeitaufwändiger.
Oder beide Schals komplett separat, aber per Klammer an den Aufhängern
miteinander verbunden. Ist zum abnehmen leicht, zum aufhängen eher weniger (das Gepfriemel über Kopf beim aufhängen; VOR dem aufhängen zusammenfügen vergrößert wiederum das Gewicht).
Noch was: wenn Deine Mama/ Dein Papa sich beim zuziehen der Vorhänge schwer tun: es gab früher und gibt immer noch/ wieder Stangen, die das erleichtern. Oder stabile Schnüre (Kordeln, Bänder). Das System muß keinesfalls altmodisch aussehen, falls da jemandem Erinnerungen an Urgroßmamas Vorhänge kommen ... Es ist tatsächlich kraftsparend.
Grüßchen
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.11.2009, 12:05
Tanta409 Tanta409 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähgreenhorn möchte Gardinen nähen

Hallo!

Vielleicht einen dunkleren Baumwollstoff?
Im zweifel Doppelt nehmen.
Ich habe jetzt Gardinen mit Schlaufenband genäht.
Das Band sieht man von vorne nicht, lässt sich ganz gut schieben und ist einfach aufzunähen!
Gruss
Tanta
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gardinen nähen Tanta409 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 17.10.2008 12:28
Gardinen nähen Kristina Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 04.06.2008 07:22
Gardinen nähen!? StoffySteffi Andere Diskussionen rund um unser Hobby 20 20.01.2006 09:12
Gardinen nähen Calopteryx Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 10.02.2005 18:46
Gardinen nähen! Cardetoblanco Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 08.01.2005 14:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:21 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,16625 seconds with 13 queries