Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Kinder


Schnittmustersuche Kinder
...


Bauchtragetasche

Schnittmustersuche Kinder


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 09.11.2009, 11:58
Benutzerbild von carlamia
carlamia carlamia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.02.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bauchtragetasche

Zitat:
Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
Ich habe die oberen Bändern zusammengenäht, sodass sie sich einfach um den Hals hängen kann.
Das finde ich eine sehr gute Idee!
Spezielle Puppentragetücher gibt es ja nicht nur von Didymos, aber ich habe mich auch immer gefragt, wie alt ein Kind sein muss, damit es völlig selbstständig damit umgehen kann... Gut, dass ist sicher unterschiedlich und ich lasse mich auch gern eines Besseren belehren!
Ich denke nicht, dass du für eine Puppenbauchtrage einen Schnitt brauchst. Einfach ein Rechteck, oben und unten Gurte dran (wobei ich Rumpelstilz'-Lösung super finde) - fertig. Vielleicht könnte man statt Klettverschluss auch Gurtschnallen verwenden. Oder eben die Gurte einfach verlängern, so dass das Kind sie vorn oder hinten knoten kann.
Die Größe des Rechteckes wählst du nach den Maßen der Puppe. (Rückenhöhe und "Sitzbreite")
Viel Erfolg!
LG Katharina
__________________
Gruß
Katharina

... mein kleiner Blog...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.11.2009, 12:08
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 17.647
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Bauchtragetasche

Zitat:
Zitat von carlamia Beitrag anzeigen
Spezielle Puppentragetücher gibt es ja nicht nur von Didymos, aber ich habe mich auch immer gefragt, wie alt ein Kind sein muss, damit es völlig selbstständig damit umgehen kann... Gut, dass ist sicher unterschiedlich und ich lasse mich auch gern eines Besseren belehren!
Vermutlich kommen die Kinder am besten zurecht, die selbst in einem Tuch getragen wurden, nicht nur die ersten Monate, sondern auch noch als sie etwas größer waren und/oder miterleben wie ihre Geschwister in einem Tuch getragen werden.
Nachahmung nach täglichem Vorbild schult am besten.
Meine Jungs hatten keine Ambitionen...., die haben ihre Puppen und Teddys leider links liegen gelassen
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.11.2009, 14:26
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.621
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Bauchtragetasche

Zitat:
Zitat von carlamia Beitrag anzeigen
Ich denke nicht, dass du für eine Puppenbauchtrage einen Schnitt brauchst. Einfach ein Rechteck, oben und unten Gurte dran (wobei ich Rumpelstilz'-Lösung super finde) - fertig.
So ist es - meine Lösung ist einfach ein oben abgerundetes Rechteck (gesteppter Stoff), rundherum mit Schrägband eingefasst ,das gibt Stand .


Zitat:
Zitat von charliebrown Beitrag anzeigen
Vermutlich kommen die Kinder am besten zurecht, die selbst in einem Tuch getragen wurden, nicht nur die ersten Monate, sondern auch noch als sie etwas größer waren und/oder miterleben wie ihre Geschwister in einem Tuch getragen werden.
Nachahmung nach täglichem Vorbild schult am besten
Auch dann - das ist (wohl für die meisten) zu kompliziert.
Meine Tochter hat im "Puppentragealter" grad mal gelernt, einen Knoten zu machen. Einen solchen mit wackliger Puppe vor dem Bauch zum machen und dann auch noch ordentlich festzuziehen, ohne das die Puppe herausrutscht, ist sehr schwierig.
Wenn man denkt, wie lang schon Erwachsene üben müssen, bis das einbinden ins Tragetuch gut klappt! Ausserdem finde ich das Gewicht des Babys relevant, damit es gut geht - die Puppe ist viel zu leicht.
Meine Tochter konnte mir täglich beim "Eintüten" der kleinen Schwester zuschauen - bei sich selbt hat est hat es trotzdem absolut nicht funktioniert.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.11.2009, 15:21
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 17.647
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Bauchtragetasche

Zitat:
Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
Meine Tochter hat im "Puppentragealter" grad mal gelernt, einen Knoten zu machen.
Ich finde übrigens, dass sich das gewaltig verschoben hat, wenn ich mich an meine Kindheit (OK, ich bin schon 50!) zurückerinnere, da war das "Puppentragealter" bis etwa 9/10 Jahre (jedenfalls bei mir und meinen Freundinnen), Knoten und Schleifen waren da kein Problem. In dem Alter lernte man z.B. auch stricken!

Aber das ist jetzt leider schon wieder OT.... Sorry
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.11.2009, 16:49
Benutzerbild von carlamia
carlamia carlamia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.02.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bauchtragetasche

Zitat:
Zitat von charliebrown Beitrag anzeigen
Ich finde übrigens, dass sich das gewaltig verschoben hat, wenn ich mich an meine Kindheit (OK, ich bin schon 50!) zurückerinnere, da war das "Puppentragealter" bis etwa 9/10 Jahre (jedenfalls bei mir und meinen Freundinnen), Knoten und Schleifen waren da kein Problem.
Dann haben wir vielleicht an einander vorbei geschrieben... Ich hatte meine Dreijährige vor Augen - man denkt ja immer an das, was einem selbst am Nächsten ist. Und bei meiner Tochter könnte ich mir kein selbstständiges Anlegen eines PuppenTTs vorstellen...

LG Katharina
__________________
Gruß
Katharina

... mein kleiner Blog...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09323 seconds with 13 queries