Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Nicht über quergesteckte Nadeln nähen/steppen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 30.11.2012, 08:37
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.243
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Nicht über quergesteckte Nadeln nähen/steppen

Ich möchte diesen Fred nochmal hoch holen,
weil beim Thema Pannesamt Nähen Nähen über Stecknadeln erwähnt wurde.
Das finde ich ein interessantes Thema, weil die Nämas sich unterschiedlich dazu verhalten.
Wenn mans überhaupt macht, muss man ganz vorsichtig ausprobieren, ob das der Näma (und der Hobbyschneiderin ) nicht schadet.
Das hängt imho von verschiedenen Faktoren ab:
  • Fußdruckstärke
  • Transporteurbreite (bei schmaleren gehts eher)
  • Stoffdicke (ganz dünne verzeihen das eher nicht)

Ich habe schon auf diversen Nämas genäht und die mit dem stärksten nicht verstellbaren Fußdruck (ACE von brother) hat es nicht verziehen, da konnte die Nadel kein bisschen weichen, im Gegensatz zu den Nämas mit geringerer Transporteurbreite, bei denen die Nähnadel immer einen Weg "um die Stecknadel herum" fand.
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 30.11.2012, 12:09
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.628
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Nicht über quergesteckte Nadeln nähen/steppen

Hallo,

als ich 1977 meine 1. NäMa gekauft habe, ein "High-end"-Gerät von Singer, war es die große Neuigkeit, dass diese Maschine die Nadel irgendwie etwas schräg eingebaut hatte und man deshalb damit über Stecknadeln nähen kann. Dabei hatte ich auch noch nie Probleme. Bei meiner Bernina 1008, die ich seit ein paar Jahren habe, mache ich das auch so, bisher ohne Probleme.
Vermutlich kommt es auf die Maschine an, ob man das tun sollte oder besser nicht......

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 30.11.2012, 13:44
Benutzerbild von AnnaGamba
AnnaGamba AnnaGamba ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.01.2012
Ort: Schweden
Beiträge: 429
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Nicht über quergesteckte Nadeln nähen/steppen

Ich nähe nie über Stecknadeln, möchte das auch ehrlich gesagt nicht ausprobieren,
dazu habe ich viel zu viel Schiss vor Nadelbruch oder dass der Maschine das nicht bekommen könnte.

Auch über dicke Nähte nähe ich mit dem Handrad, ich denke mir:
bin ich lieb zu meiner Maschine, ist sie auch lieb zu mir.
__________________
The greatest thing you'll ever learn is just to love and be loved in return.

Mein schlafendes UWYH
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 30.11.2012, 13:52
Benutzerbild von FreakyAngel
FreakyAngel FreakyAngel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2011
Ort: Moers
Beiträge: 15.472
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Nicht über quergesteckte Nadeln nähen/steppen

Mir gehts da wie gamba. Und mein maschinchen ist aus den 70ern
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 30.11.2012, 14:02
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.025
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Nicht über quergesteckte Nadeln nähen/steppen

Moin,

ich habe vor Jahren irgendwo bei einer englischen Quelle gelesen, dass man nicht über viele quergesteckte Nadeln nähen sollte, weil das die Naht schwächen würde. (Vielleicht, weil der Faden über die Nadeln drüber etwas mehr Länge braucht, und dann hinterher die Naht zu lose wird dadurch?)

Aber ich weiß nicht, ob diese kleinen Unterschiede in der Länge wirklich so viel ausmachen würden...

Ich selbst nähe nicht so gern drüber, weil die Nähnadel doch gerne mal auf die Quernadel aufschlägt und dann ist sie fällig bei mir. Und wenn ich die ganz dünnen Quiltnadeln zum Stecken verwende und nähe genau auf die drauf, kann ich diese Nadel wegschmeißen, weil sie dadurch scharf abgeknickt und unbenutzbar wird.

Wenn ich dran denke, stecke ich daher lieber längs; genau wie für die Overlock. Aber oft siegt halt doch die Gewohnheit; dann versuche ich immer, die noch schnell rauszuziehen, bevor sie unters Füßchen kommen.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Über Stecknadeln steppen? Sinerike Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 39 24.09.2009 18:41
Problem Nadeln knacken beim nähen tamusteffi Pfaff 3 25.02.2009 07:37
Welche Nadeln zum Shirt nähen? Zauberband Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 28.03.2008 03:05
Versendet Quelle über DHL, über Hermes oder über ganz wen anders? FeeShion Händlerbesprechung 5 11.05.2005 08:12
Overlock - über Nadeln und rund nähen? SilkeP. Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 12 03.05.2005 14:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,41832 seconds with 13 queries