Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Nicht über quergesteckte Nadeln nähen/steppen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 06.11.2009, 09:57
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.228
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Nicht über quergesteckte Nadeln nähen/steppen

Zitat:
Zitat von Leviathan Beitrag anzeigen
Was ist denn an einer Stecknadel (beim Auftreffen gibbet ne Punktauflage und die Nähnadel weicht in eine Richtung ab oder sie bricht) anders als wenn eine klassische Jeanshosen-Seitennaht auf einen Saum trifft?
Nichts ist anders - deshalb nähe ich aus das mit dem Handrad. So richitg abgebrochen mit fliegender Spitze ist mir in 27 Jahre Nähkarriere erst eine einzige Nadel!!!
Alle anderen waren nur verbogen.

Ich möchte ungern Nadelteile irgendwo rumtrollern haben und in Richtung meiner Augen fliegen sollen sie auch nicht - und wenn es ganz dumm kommt, verstellt sich an der Maschine was - und dann? Reparatur ist teuer, dann lieber Vorsicht!

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.11.2009, 10:06
pippilotta2211 pippilotta2211 ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.10.2009
Beiträge: 1.016
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Nicht über quergesteckte Nadeln nähen/steppen

Hallo,

also, ich hefte nicht alles. Nur, wenn es sich nicht vermeiden läßt. Ärmel aber immer.

Bei quergesteckten Nadeln ziehe ich die Nadel kurz vorher raus. Seitdem mir mal ein Nadelende um die Ohren geflogen ist (Meine Brille verhütete Schlimmeres) bin ich vorsichtig geworden.

LG pippilotta2211
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.11.2009, 10:16
Benutzerbild von Leviathan
Leviathan Leviathan ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: Schwabenland
Beiträge: 2.315
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Nicht über quergesteckte Nadeln nähen/steppen

Logisch zieht man die Nadeln vorher raus - aber ganz selten flutscht doch eine durch ... und DIE sollte so ne Luxusmaschine überleben - meine hat ne perforierte Stichplatte (irgendwo hab ich das JPG reinkopiert) überstanden - ich hab sie seit 1987 und gehöre zu den Vielnähern - kaputt war eigentlich noch nichts dran - 3xHolzklopf - außer dass sich das Handrad nichtmehr drehen und die Nadel nicht mehr absenken ließ - das machte 2x knapp 50 Euro inkl Ölen und Reinigen im Fahrradladen - ach, einmal war ein Rüffel inklusive weil ich ein wenig mit dem Öl gespart hatte
Die gelochte Stichplatte hab ich ihm auch nicht gezeigt - soll ich?

Geändert von Leviathan (06.11.2009 um 10:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.11.2009, 10:19
Minga Minga ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 15.045
Downloads: 37
Uploads: 1
AW: Nicht über quergesteckte Nadeln nähen/steppen

Kommt auf die Maschinen an.

Meine alte Pfaff ist nichts anderes als quersteckende Stecknadeln gewöhnt und hat da noch nie gemeckert. Abbrechende Nadeln fliegen nicht durch die Gegend, das Öhr hängt im Faden. (Zudem bin ich Brillenträgerin.)

Dann hatte ich eine Janome, die hat über quersteckende Stecknadeln nicht richtig transportiert, da musste ich wohl oder übel kurz vorher rausziehen.

Jetzt habe ich eine Bernina und die ist wieder hart im Nehmen. Das heißt: wenn möglich ziehe ich vorher raus, wenn nicht, mach ich mir keinen Kopf.
Auch Nähmaschinendocs müssen leben.

Bisher: Toi, toi, toi!
Das soll übrigens kein Plädoyer gegen das Heften sein. Oft geht heften sogar schneller als stecken. Ich hefte übrigens mit Nähseide. Die kann ich besser rausziehen als Reihfaden.

LG
Inge
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.11.2009, 11:44
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.911
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Nicht über quergesteckte Nadeln nähen/steppen

Zitat:
Zitat von Leviathan Beitrag anzeigen
Was ist denn an einer Stecknadel (beim Auftreffen gibbet ne Punktauflage und die Nähnadel weicht in eine Richtung ab oder sie bricht)
Bei guten Maschinen passiert da vielleicht erstmal nicht so viel, aber hab ich nicht grad neulich hier von einer preiswerteren Maschine gelesen, bei der durch solch einen Aufschlag die Nadelstange verstellt war...

Und wenn mir ein Experte sagt, dass das nicht gut ist, dann wird er schon wissen, warum. - Ich wette, auf Nachfrage könnte er das problemlos detaillierter schildern...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Über Stecknadeln steppen? Sinerike Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 39 24.09.2009 18:41
Problem Nadeln knacken beim nähen tamusteffi Pfaff 3 25.02.2009 07:37
Welche Nadeln zum Shirt nähen? Zauberband Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 28.03.2008 03:05
Versendet Quelle über DHL, über Hermes oder über ganz wen anders? FeeShion Händlerbesprechung 5 11.05.2005 08:12
Overlock - über Nadeln und rund nähen? SilkeP. Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 12 03.05.2005 14:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09406 seconds with 13 queries