Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Verarbeitungsreihenfolge bei Damenhose

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.11.2009, 18:45
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
Verarbeitungsreihenfolge bei Damenhose

Hallo in die Runde...


derzeit habe ich eine Hose in Arbeit. Erprobter Schnitt, also nur Feinabstimmung am Bund nötig, keine sonstigen Anproben.

In welcher Reihenfolge näht Ihr solche Hosen ?

Bisher habe ich - nach den Taschen - immer erst die Schrittnaht vorne mit dem Reissverschluss, dann die Seitennähte, dann die inneren Nähte, dann die Schrittnaht rundherum genäht und anschliessend den Bund angesetzt.

Nun ist mir folgende Methode unter gekommen: Erst die Bundteil an die Einzelteile (natürlich schon verstürzt, beim Formbund, Taschen und Abnäher sind geschlossen). Dann die vordere Schrittnaht, den Reissverschluss, dann die inneren Beinnähte, dann die ganze Schrittnaht, dann die äusseren Beinnähte.

Hört sich erstmal komisch an, funktioniert aber. Denn so kann man das Dehnen der Schrittnaht und der hinteren inneren Beinnaht zu relativ bequemen Zeiten machen, man sieht auch den Verlauf der Schrittnaht gut. Die Weite lässt sich zum Schluss dann über die Seitennähte ebenso gut regulieren wie über die HM. Zum Schluss werden dann noch die Bundteil fertig verstürzt - also Innenteile angenäht und die Hose gesäumt. Saum wird eingebügelt, wenn innere Beinnaht zu. Der einzige Nachteil bei der Methode ist, dass die äusseren Nähte dann sorgfältig auf Holz ausgebügelt werden müssen, aber das müssen sie doch eigentlich immer.

Ach ja, und die Gürtelschnallen fasse ich immer in der oberen Bundkante gleich mit.


Mit interessiert Eure Meinung.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.11.2009, 19:01
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.786
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Verarbeitungsreihenfolge bei Damenhose

Hört sich interessant an.
Zitat:
Erst die Bundteil an die Einzelteile (natürlich schon verstürzt, beim Formbund, ... dann die äusseren Beinnähte...Zum Schluss werden dann noch die Bundteil fertig verstürzt
versteh ich das so richtig:
Nähst Du innere und äussere Bundteile einzeln nur an der Oberkante aneinander und vorne an den Schmalseiten und Über-/Untertritt?
Und schliesst die Seitennaht am Bund zusammen mit der Seitennaht der Hose, aber auseinandergeklappt?

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.11.2009, 19:10
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verarbeitungsreihenfolge bei Damenhose

Ich mache den Bund immer länger als er eigentlich sein müsste. Dann nähe ich ihn an die hinteren Teile, ich fange also einfach an einer Ecke an und wenn das Hosenteil zuende ist, schneide ich das überstehend Stück Bund - noch ziemlich lang - einfach ab. Dann die nächste Hinterhose.

Ich merke gerade, dass ich das vorne erst mache, wenn der RV drin ist, denn ich brauch ja die vorderen Kanten. So genau hatte ich das jetzt nicht mehr in Erinnerung. Jedenfalls ist bei mir der Bund schon dran, wenn ich Schrittnaht und Seitennaht schliesse (natürlich ist der Besatz, also das Innenteil vom Bund) noch nicht nach innen geschlagen, sondern offen.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.11.2009, 19:15
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.567
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Verarbeitungsreihenfolge bei Damenhose

Hallo,

ich mache immer den RV zuerst rein, und ganz "klassisch" den Bund zuletzt. Allerdings nur bei meinem Maßschnitt, von dem ich weiß, dass er passt.

Ich glaube, die Methode, den (Form)bund zuerst auf die Einzelteile zu nähen, und dann die kompletten Hosenbeine zusammenzunähen, und erst ganz am Schluss den Bund verstürzen kommt aus der Herren- bzw. Maßschneiderei, oder? Das macht es einfacher, am Kunden bei der Anprobe noch die Weite in den Seitennähten oder der hinteren Mitte zu ändern oder auch später mal zu ändern. (Die "guten" Herrenhosen haben ja z.B. immer sehr viel Stoff in der hinteren Mitte, zum Auslassen, falls nötig.)

Liebe Grüße,
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.11.2009, 19:28
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Verarbeitungsreihenfolge bei Damenhose

Ich mache immer zuerst das Stückchen Schrittnaht mit dem RV.
Bei einem Wiederholungsschnitt habe ich dann als nächstes auch schon mal die Einzelteile vom Formbund an die Hosenteile angenäht. Aber danach die Seitennähte gesteppt - keine Ahnung warum. Bei vielen Hosen steppe ich diesen Naht ab - wenn ich das machen will, muss ich sie früh nähen. Vielleicht hat sich das deshalb so eingebürgert.

Aber ich sehe jetzt nichts, was gegen Deine Reihenfolge spricht. Vielleicht probiere ich es mal aus.

Allerdings habe ich letztes oder vorletztes Jahr das erste mal seit langer Zeit wieder einen normalen Bund genäht -also aus einem geraden Stück Stoff und ganz schmal und fühle mich damit irgendwie wohler - weniger Verlustängste - und das geht ja nur als letztes, wenn alles andere fertig ist.

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Patz Damenhose Helena Emmalein Fragen zu Schnitten 13 30.12.2007 14:49
Damenhose mit Untertritt, Warum??? Nera Andere Diskussionen rund um unser Hobby 12 28.03.2007 20:51
Patz Damenhose Helena - Paßform? jane.p Fragen zu Schnitten 10 26.02.2007 12:19
Aenderung Damenhose gin-gid Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 21.07.2006 11:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07399 seconds with 13 queries