Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



1. BH ist fertig genäht - ich bitte um Paßformbeurteilung und Rat ...

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 05.11.2009, 13:46
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: 1. BH ist fertig genäht - ich bitte um Paßformbeurteilung und Rat ...

Ich versuche mal, soweit ich kann, deine Fragen zu beantworten.

Zitat:
Zitat von pharao Beitrag anzeigen
1) Ist es normal, dass ich mich erst mal eingeengt fühle?
Ich denke ja. Viele BHs, die als bequem empfunden werden, sind oft zu weit. Du beschreibst ja selber, dass diener extrem hoch gerutscht sind.


Zitat:
2) Jetzt wird sehr deutlich klar, dass die linke Brust grösser als die rechte ist - wie passe ich das an - in dem ich einfach für die linke Brust den Cup in 95 DD nähe?
Oder täusche ich mich und sie sitzt links gut und rechts müsste einen Tick kleiner?
Anhand des Bildes kann ich das schlecht erkennen. Ich würde dazu tendieren daslinke größer zu nähen. Ob es eine ganze Körbchengröße sein muß, kann ich nicht beurteilen.


Zitat:
3) Die Cups werfen Falten senkrecht vom Träger weg - wenn ich aber von unten leicht gegen das Unterkörbchen drücke, dann sind sie oben verschwunden - quasi weil die Brust einen Tick angehoben wird - ich schließe daraus, dass ich mit Powernet unterfüttern sollte - richtig oder falsch?
Da darf sich gern mal jemand anderes zu äußern. Das Unterkörbchen würde ich in dieser Größe aber immer Powernet doppeln.

Zitat:
4) Ich finde die Bügel zu klein - sie folgen gar nicht der vollen Länge des Bügelbandes (welches ja nach dem Schnitt aufgenäht wurde)? Ist das so vorgesehen - sitzten die Bügel nicht komplett um die Brust herum?
Tja, mit den Bügeln ist das so eine Sache. Deine Bügel scheinen zu klein zu sein. Ein Bügelset wäre tatsächlich nicht schlecht. Der Bügel sollte in der Brustfalte sitzen und die Brust bequem (ohne irgendwo rein zu picksen) die Brust umschlie0en. Zu dem Thema gibt es hier jede Menge zu lesen. Wenn du den richtigen Bügel gefunden hast, ermittle damit deine Körbchengröße. Das haut nicht immer 100 prozentig hin, ist aber eine Orientierung. Eventuell muß dann die Körbchentiefe noch angepaßt werden.

Zitat:
5) Die Bügelgrösse die ich bestellt habe ist 100B - war die Grösse evtl. von mir falsch ermittelt und ich sollte ein oder zwei Nummern grösser wählen?
Siehe Antwort zu Punkt 4.

Zitat:
6) Es klappt sich das Unterbrustgummi unter der Brust nach innen unter die Bügel um und in den hinteren seitlichen Bereichn klappt es nach außen ... liegt evtl. an den unterschiedlichen Fettdepots ... kann ich da etwas gegenwirken und wenn ja wie?
Ich hoffe hier kann dir jemand Anderes weiterhelfen.

Zitat:
7) Im Rücken bin ich nicht sicher, wie der BH sitzen soll .... ??? So wie ich ihn auf dem Foto trage ist es am bequemsten aber es sieht sch..... aus ...
Was stört dich daran?

Zitat:
8) was man auf den Fotos glaub ich nicht sehen kann - das Mittelstück steht ca. 2 cm vom Brustbein ab ... es liegt also nicht komplett an - die Bügel sind jetzt vorne genau bis oben geschoben - seitlich enden sie ca. 4-5 cm unterhalb des angenähten Bügelbandes.
Wenn das Mittelstück nicht anliegt, weißt das auf eine falsche Körbchengröße hin (zu klein). Wenn der Bügel am Mittelstück in die Brust pikst, sollte das Mittelstück tatsächlich oben schmaler sein.

Insgesamt denke ich, mit dem richtigen Bügel werden sich viele Probleme von selber lösen. Erschwerend kommt bei Bügeln hinzu, dass es nicht nur unterscheidliche Größen, sondern auch unterschiedliche Formen und Ausführungen gibt. Ich wünsche dir viel Glück bei der Suche.

Alles in Allem finde ich den ersten Versuch gelungen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.11.2009, 14:08
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.814
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: 1. BH ist fertig genäht - ich bitte um Paßformbeurteilung und Rat ...

Zitat:
Zitat von pharao Beitrag anzeigen
2) Jetzt wird sehr deutlich klar, dass die linke Brust grösser als die rechte ist - wie passe ich das an - in dem ich einfach für die linke Brust den Cup in 95 DD nähe?
Du kannst auch an den seitlichen Nähten von unten auslaufend ein bisschen(!) zugeben, damit der Cup grösser wird.
Eine Alternative ist, die kleinere Seite ein bisschen aufzupolstern.
Zitat:
Zitat von pharao Beitrag anzeigen
3) Die Cups werfen Falten senkrecht vom Träger weg - wenn ich aber von unten leicht gegen das Unterkörbchen drücke, dann sind sie oben verschwunden - quasi weil die Brust einen Tick angehoben wird - ich schließe daraus, dass ich mit Powernet unterfüttern sollte - richtig oder falsch?
Richtig! Insgesamt scheint mir Dein Material zu dehnbar, auch hinten!
Man sieht auch, wie sich die grössere Brust mehr "reinhängt".
Zitat:
Zitat von pharao Beitrag anzeigen
4) Ich finde die Bügel zu klein - sie folgen gar nicht der vollen Länge des Bügelbandes (welches ja nach dem Schnitt aufgenäht wurde)? Ist das so vorgesehen - sitzten die Bügel nicht komplett um die Brust herum?
Das kommt mir komisch vor. Hast Du vielleicht extrakurze Bügel erwischt? Stimmt die Rundung?
Die Bügel dürfen im Bügelband nur wenig Spiel haben - vielleicht 1 cm.
Ich würde Dir auch ein Bügelset zum Probieren empfehlen.
Zitat:
Zitat von pharao Beitrag anzeigen
6) Es klappt sich das Unterbrustgummi unter der Brust nach innen unter die Bügel um und in den hinteren seitlichen Bereichn klappt es nach außen ... liegt evtl. an den unterschiedlichen Fettdepots ... kann ich da etwas gegenwirken und wenn ja wie?
Eventuell kann das an zuviel oder zuwenig Dehnung des Gummibands beim Aufsteppen liegen. Da rate ich aber nur.
Zitat:
Zitat von pharao Beitrag anzeigen
8) was man auf den Fotos glaub ich nicht sehen kann - das Mittelstück steht ca. 2 cm vom Brustbein ab ... es liegt also nicht komplett an - die Bügel sind jetzt vorne genau bis oben geschoben - seitlich enden sie ca. 4-5 cm unterhalb des angenähten Bügelbandes.
Wie von den anderen auch schon gesagt: abstehendes Mittelstück deutet auf zu kleines Körbchen hin.
Deine Cups sind aber so elastisch, dass insgesamt die Passform ganz schlecht zu beurteilen ist.

Aber insgesamt sieht es doch für den ersten sehr gut aus und tragen kannst Du ihn auch noch (konnte ich mit meinem 1. nicht... )
Ich würde mal versuchen, in der Länge passende Bügel in diesen hier einzuschieben und den nächsten grösser zu machen, aber dann mit Powernet !
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.11.2009, 14:16
Benutzerbild von Boomer
Boomer Boomer ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Hürth
Beiträge: 14.870
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: 1. BH ist fertig genäht - ich bitte um Paßformbeurteilung und Rat ...

Zitat:
3) Die Cups werfen Falten senkrecht vom Träger weg - wenn ich aber von unten leicht gegen das Unterkörbchen drücke, dann sind sie oben verschwunden - quasi weil die Brust einen Tick angehoben wird - ich schließe daraus, dass ich mit Powernet unterfüttern sollte - richtig oder falsch?
richtig und die Rückenteile auch mit Powernet unterfüttern

Zitat:
4) Ich finde die Bügel zu klein - sie folgen gar nicht der vollen Länge des Bügelbandes (welches ja nach dem Schnitt aufgenäht wurde)? Ist das so vorgesehen - sitzten die Bügel nicht komplett um die Brust herum?
beim Dessousmaterialdealer anrufen,Schnitt angeben und um Bügelset bitten.Dann probieren und aussuchen,welcher am besten passt.

Zitat:
6) Es klappt sich das Unterbrustgummi unter der Brust nach innen unter die Bügel um und in den hinteren seitlichen Bereichn klappt es nach außen ... liegt evtl. an den unterschiedlichen Fettdepots ... kann ich da etwas gegenwirken und wenn ja wie
spricht für zu kleine Cups und falsche Dehnung des Gummis beim aufnähen.Also mal zu viel und mal zu wenig.Das braucht ein bischen Übung.Das wird schon mit der Zeit

Zitat:
8) was man auf den Fotos glaub ich nicht sehen kann - das Mittelstück steht ca. 2 cm vom Brustbein ab ... es liegt also nicht komplett an - die Bügel sind jetzt vorne genau bis oben geschoben - seitlich enden sie ca. 4-5 cm unterhalb des angenähten Bügelbandes.
spricht ebenfalls für zu kleine Cups.Es muß schmaler werden und die Cups brauchen mehr Tiefe.
Zitat:
7) Im Rücken bin ich nicht sicher, wie der BH sitzen soll .... ??? So wie ich ihn auf dem Foto trage ist es am bequemsten aber es sieht sch..... aus ...
wie oben schon erwähnt,sollte hier Powernet rein.Das Unterbrustband sollte etwa parallel zum Boden um den Körper laufen.Insofern sitzt es schon ungefähr richtig.Der Stoff ist meiner Meinung nach noch nicht fest genug.Hier hilft Powernet.
Ich hoffe,das ich dir helfen konnte

Geändert von Boomer (05.11.2009 um 14:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.11.2009, 14:18
Benutzerbild von pharao
pharao pharao ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.098
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: 1. BH ist fertig genäht - ich bitte um Paßformbeurteilung und Rat ...

Hallo,

vielen Dank für die Antworten bis hierher ....

Mhh ... wirklich noch eine Nummer grösser? Ich werde jetzt mal neue Bügel bestellen in einer und zwei Nummern grösser - so teuer sind die ja nicht wie ich finde. Sie sind auf jeden Fall zu kurz für diesen BH - ich schätze mindestens 2 cm - und das würde meine Theorie bestärken, dass ich mich bei der ersten Grösse vertan habe.

Der Stoff den ich verwendent habe, ist schon recht fest wie ich finde - er wird ja auch als figurformend bezeichnet - also normale Jerseys z.B. fühlen sich ganz anders an - sind viel dünner und dehnbarer.

Ich werde die nächste Version als erstes mal mit Powernet nähen - ich habe ja hier erst mal sehen wollen, wie der Schnitt überhaupt sitzt und wie sich das Material verhält.

Was genau macht der Power-Net? Er ist ja auch ein wenig dehnbar. Ich habe eine mittlere Variante hier zu Hause. Sollte ich bei der Brustgrösse vielleicht noch mal einen festeren bestellen?

Das Mittelteil ist vom Schnitt her so vorgesehen ... mit kleiner machen ist schmaller gemeint - oder? ... wenn ich nun also im Mittelteil z.B. 1 cm wegnehme, muss ich diesen cm dann woanders wieder zugeben? Z.B. in den Seiten?

Inzwischen habe ich auf einigen Fotos hier im Forum entdeckt, dass ich die Träger hinten falsch genäht habe ... ... das mache ich beim nächsten dann auch anders.

Wegen des umklappenden Gummis ... ich habe inzwischen einen Thread gelesen, da werden die Bügelbänder auf das Unterbrustgummi gesteppt um das umklappen zu vermeiden ... das werde ich beim nächsten versuchen.

Die gehen so schön schnell zu nähen - die BH´s - wie ich finde ...
__________________
... Maritta ...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.11.2009, 14:24
Benutzerbild von Boomer
Boomer Boomer ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Hürth
Beiträge: 14.870
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: 1. BH ist fertig genäht - ich bitte um Paßformbeurteilung und Rat ...

Zitat:
Der Stoff den ich verwendent habe, ist schon recht fest wie ich finde - er wird ja auch als figurformend bezeichnet - also normale Jerseys z.B. fühlen sich ganz anders an - sind viel dünner und dehnbarer.
das ist schon richtig.Powernet gibt aber noch mehr Halt.Ein mittleres reicht denke ich und ich würde die Rückenteile Doppeln.Also PN und Stoff.Sieht besser aus und gibt mehr Halt.Finde ich.
Zitat:
Mhh ... wirklich noch eine Nummer grösser? Ich werde jetzt mal neue Bügel bestellen in einer und zwei Nummern grösser - so teuer sind die ja nicht wie ich finde. Sie sind auf jeden Fall zu kurz für diesen BH - ich schätze mindestens 2 cm - und das würde meine Theorie bestärken, dass ich mich bei der ersten Grösse vertan habe.
bestell dir ein Bügelset.Das ist auch nicht teuer und bringt manchmal den Aha-Effekt.
Zitat:
Das Mittelteil ist vom Schnitt her so vorgesehen ... mit kleiner machen ist schmaller gemeint - oder? ... wenn ich nun also im Mittelteil z.B. 1 cm wegnehme, muss ich diesen cm dann woanders wieder zugeben? Z.B. in den Seiten?
ja,es ist schmaler gemeint und wahrscheinlich mußt du nichts zugeben.Das Mittelstück darf aber nicht schmaler sein,als die beiden Bügelbänder Platz brauchen.
Zitat:
Wegen des umklappenden Gummis ... ich habe inzwischen einen Thread gelesen, da werden die Bügelbänder auf das Unterbrustgummi gesteppt um das umklappen zu vermeiden ... das werde ich beim nächsten versuchen.
ja,das hilft ungemein
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bedienungsanleitung gesucht Bitte Bitte Helft mir Bitte (Victoria 753) kaka1977 Bedienungsanleitung gesucht 36 20.01.2018 23:29
Habe da eine Frage bitte bitte um Hilfe Plumms Stricken und Häkeln 5 30.03.2009 13:05
Foto neben Text,...bitte,bitte,wer sagt mir wie? wunnerbar Rund um PC und Internet 4 04.12.2005 15:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11266 seconds with 14 queries