Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Kleid für meine Freundin nähen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 06.11.2009, 00:27
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Kleid für meine Freundin nähen

Klar.
vollkommen richtig, der Stoffverbrauch reduziert sich natürlich deutlich, so auch das Gewicht.
Wenn Du den Teller, wie Du schon schreibst, aus zwei Halbkreisen zusammensetzt, achte darauf, daß Du beim Karo genau zuschneidest, sonst wird's grauslich!!
M.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 06.11.2009, 09:34
Benutzerbild von MerryGold
MerryGold MerryGold ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.06.2006
Ort: Ulm
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Kleid für meine Freundin nähen

Zitat:
Zitat von Staff Beitrag anzeigen
Das Schnittmuster Sewing Patterns 4015 sieht ganz gut aus. Müsste ich aber noch besprechen. Sind ja umgerechnet fast 7€. Klingt für mich nach ganz schön viel... Ist das ein normaler Preis?
Das ist ein normaler Preis - wobei du hier in DE für einen Schnitt eher mehr zahlst, so zwischen 9 und 13 Euro. Nähen ist leider kein billiges Hobby

Was mir bei eurer Vorstellung auch noch einfiele wäre Burda 8174 (bei google suchen, ich kanns nicht verlinken).
Bei dem Oberteil wären richtige Princessnähte für die Passform sehr wichtig, sonst zieht das Falten ohne Ende, also nichts mit zwei Trapezen.
Such mal bei Burdastyle.com nach dem Tea Top (heißt das gaub ich), dass ist ein princesstop für Größe 38 und Kostenlos, allerdings ohne richtige Anleitung - wie schon gesagt, ich würde lieber in ein richtiges Schnittmuster investieren und mir Nerven sparen.

Und leih dir am besten mal ein gutes Nähbuch - sonst stehst du garantiert wie der Ochs vorm Berg - glaub mir, ich spreche aus Erfahrung
__________________
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…

Aktuell im Blog:
Ein Licht am Ende des Tunnels (10. März 2011)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 06.11.2009, 09:59
Benutzerbild von radieschen
radieschen radieschen ist offline
Schneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2009
Ort: Nähe Bielefeld
Beiträge: 650
Downloads: 2
Uploads: 0
Lächeln AW: Kleid für meine Freundin nähen

[QUOTE=Staff;1224337]Danke an die vielen Anregungen.

. Entmutigungsversuche bringen mich wiederrum aber auch nicht weiter.



Wenn das so rübergekommen ist das ich dich entmutigen will tuts mir leid. Das war auf keinen Fall meine Absicht. Wollte damit nur sagen das du dir ein ganz schönes Hammerprojekt vorgenommen hast, was aber nicht heissen soll das es nicht zu schaffen ist. Da ich aber im Bekanntenkreis öfter Nähkurse gebe würde ich dir raten auf jeden Fall die Hilfe der beiden Damen die in deiner Nähe wohnen anzunehmen. Die können dir dann "direkt am Objekt" weiterhelfen. Das ist oft einfacher zu verstehen als alle Erklärungsversuche aus der Ferne.

Und investiere in ein vernünftiges Schnittmuster! Das ist schon mal ein guter Start.

Liebe Grüsse
Radieschen
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 06.11.2009, 10:04
Benutzerbild von carlamia
carlamia carlamia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.02.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kleid für meine Freundin nähen

Zitat:
Zitat von MerryGold Beitrag anzeigen

Und leih dir am besten mal ein gutes Nähbuch - sonst stehst du garantiert wie der Ochs vorm Berg - glaub mir, ich spreche aus Erfahrung
Ja, da würde ich auch dringend zu raten!
Wegen des Schnittmusters - für 7 Euro wirst du das in Deutschland wohl nicht bekommen. 7 Euro wäre aber auch nicht viel, sondern eher die preisliche Untergrenze... Du musst natürlich nach wie vor selbst entscheiden, wie du vorgehen willst. Ich würde aber immer noch dringend zu einem Schnittmuster raten! Da du überhaupt noch nicht wissen kannst, was da auf dich zukommt (und jetzt nicht nur in Bezug auf den Schnitt, sondern wirklich die Basics - Wie kopiere ich den Schnitt? Wie fädel' ich ein? Welche Nadel muss ich nehmen? Welche Fadenspannung? etc.), wäre es m.E. sinnvoll, wenn mindestens das Schnittmuster so klar wie möglich wäre. Und wenn ich nicht völlig falsch liege, liegt bei den Simplicity-Schnitten eine bebilderte (englische) Anleitung bei. Zusammen mit einem Nähbuch, viel Zeit und dem try-and-error-Prinzip könnte das klappen!
__________________
Gruß
Katharina

... mein kleiner Blog...
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 06.11.2009, 10:17
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.508
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Kleid für meine Freundin nähen

Wie versprochen habe ich das mit dem Rock noch mal gelesen und muss den Zweiflern recht geben - das wäre zuviel. Einen Tellerrock aus zwei Halbkreisen wäre ganz sicher die bessere Alternative!

Wenn Du vom Nähen wenig bis keine Ahnung hast, dann ist so ein Einzelschnitt eine feine Sache, weil darin alles Schritt für Schritt erklärt ist. Ich habe mal in der Schule die Grundbegriffe der Bedienung einer Maschine und des Nähens damit gelernt. Danach hatte ich sieben Jahre lang keine Gelegenheit zu nähen, weil meine Mutter mich niemals an ihre Maschine gelassen hätte. Mit der ersten eigenen Wohnung kam der Wunsch wieder zu nähen, Nach dem Kauf der Maschine waren zuerst die typischen Anfänger-Sachen dran: Kissen und Gardinen für die Wohnung. Als nächstes sollte es dann eine Hose sein. Und weil ich überhaupt keine Ahnung hatte, habe ich in den sauren Apfel gebissen und mir so einen Fertig-schnit gekauft und die Gumizug-Hose wurde ein voller Erfolg! Auch für das nächste Projekt - eine mit Reißverschluss - habe ich wieder einen solchen Shcnitt gekauft und dann mit der Zeit noch einige - so habe ich für eine Art Grundgarderobe die Anleitungen.

Evt. ist diese Kleid ja nicht das einzige, das Du nähst! Und wenn Du den Schnitt nicht ausschneidest sondern in der benötigten Größe kopierst, kannst Du auch noch die anderen Größen verwenden - für Freundinnen Deiner Freundin oder so - und dann relativiert sich der Preis.

LG Rita
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kleid für die Freundin schluf Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 24 19.10.2009 22:11
Nähmaschine für meine Freundin ReneHH Allgemeine Kaufberatung 22 05.11.2008 13:47
meine Freundin bekommt ein Baby, was könnte ich denn nähen ? pelle-1969 Nähideen 62 13.07.2008 15:04
Meine Freundin ist am Freitag... Calypso-Feenwerkstatt Freud und Leid 14 24.01.2007 17:05
Brautkleid für meine Freundin Loewenmaus Brautkleider und Festmode 18 22.12.2004 00:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12787 seconds with 14 queries