Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Grundschnitt bei Problemfigur?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 25.10.2009, 11:57
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.627
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Grundschnitt bei Problemfigur?

Martin hat das gut erklärt, die meisten Systeme arbeiten irgendwo dann mit Standardwerten, die in die Formel eingearbeitet sind und wer stark abweicht, der passt auch in die Formeln nicht mehr rein.

Probestück nähen und daran die Änderungen machen hilft da wirklich am besten weiter. (Bei Oberteilen dringend mit einem gutsitzenden BH. Denn wenn der Brustpunkt in jedem BH woanders ist, dann stimmt der Oberteilschnitt nicht. Falls es keinen gutsitzenden BH gibt, worauf die Angaben "manchmal C, manchmal D" beinahe hindeutet, wäre einen wirklich passenden BH zu nähen wohl die erste Aufgabe. Unser Unterforum "Dessous" ist voll davon. )

Auch auf die gekauften Konfektionsgröße kannst du nichts geben.

Bei mir ist es auch so, daß ein Schnitt, den ich für mich angepasst habe, meist nur noch wenig Ähnlichkeit damit hat, wie Schnitteile laut Büchern oder Zeitschriften so aussehen sollen. Da sind Nähte gekurvt, die grade sein sollten etc... aber das Kleidungsstück paßt mir hinterher, also was soll's?

(Eine liebe Nähfreundin hat sich gerade den Garment Designer gekauft, das ist ein Computerschnittsystem mit vielen Maßen, den darf ich auch mal ausprobieren. Mal sehen, ob der auf Anhieb ein passendes Ergebnis bringt...)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.10.2009, 11:59
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.627
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Grundschnitt bei Problemfigur?

Ach ja, was beim Nesselmodell hilft: Wenn man sich Taillenlinie, Brustlinie und Hüftlinie mit Filzstift quer über alle Teile malt. Dann sieht man nämlich, was am Körper da ist, wo es hingehört und was nicht.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.10.2009, 12:14
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Grundschnitt bei Problemfigur?

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
(Bei Oberteilen dringend mit einem gutsitzenden BH. Denn wenn der Brustpunkt in jedem BH woanders ist, dann stimmt der Oberteilschnitt nicht. Falls es keinen gutsitzenden BH gibt, worauf die Angaben "manchmal C, manchmal D" beinahe hindeutet, wäre einen wirklich passenden BH zu nähen wohl die erste Aufgabe. Unser Unterforum "Dessous" ist voll davon. )

Auch auf die gekauften Konfektionsgröße kannst du nichts geben.
Unterschrieben!! (Das ist ja sogar bei Kaufkleidung oft problematisch!!)
Bitte nimm immer den gleichen BH (Deinen absoluten Liebling, der Dich am besten wiedergibt und in dem Du dich am besten fühlst!!) bei allen Maßnahmen, die Du für deinen Grundschnitt vornimmst.
Wenn Dein Grundschnitt dann mal steht, hast Du ja bereits das frankfurter Veränderungsbeispiel für das Verlegen des Abnähers. Da gäbe es noch einige andere Alternativen, der Grundschnitt muß jedoch erstmal MIT Armloch vorhanden sein und passen, bevor Du etwas ändern solltest - aber das ist ja eigentlich schon Modellgestaltung und kommt dann später.....
Martin
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.10.2009, 12:43
Benutzerbild von kargi
kargi kargi ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2008
Ort: 46342 velen-westmünsterl.
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 1
AW: Grundschnitt bei Problemfigur?

hallo twinwings,

auch von mir herzlich willkommen !

Zitat:
Also im Buch steht immer wieder das die ganzen Schnitte sich stark an dem Schnittsystem Müller & Sohn orientieren.
meine grundschnitte nach müller&sohn sehen auch so aus.

wie sieht denn die schulterlinie aus,wenn du den abnäher mal zusammenlegst ?kommt er dir dann auch zu schräg vor ?

ich konstruiere meine schnitte nicht mit meiner gemessenen schulterbreite,sondern mit der tabellenschulterbreite. meine schulterbreite ist nämlich sehr kurz,im verhältnis zu meinem grossen brustumfang.sonst würde bei mir eine sehr starke schrägung entstehen und das armloch liesse sich nicht schön geformt zeichnen.
die schulterbreite ändere ich erst nach fertigstellung des schnittes um.

mit welcher schulterbreite hast du konstruiert ? diese schrägung entsteht durch die messung der vorderen schulterbreite.
die vorderlänge wird bei m &s von der taillenlinie auf der senkrechten abnäherlinie nach oben abgetragen.
die brusttiefe wird dann von diesem oberen punkt nach unten abgetragen.

wo liegt denn dein brustpunkt ? liegt er denn über der rückenhöhenlinie ? wahrscheinlich nicht,oder ?

liebe grüsse
karin
__________________
meine alben
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.10.2009, 19:05
twinwings
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.10.2009
Beiträge: 10
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Grundschnitt bei Problemfigur?

Danke erstmal für eure zahlreichen Antworten, ich werde es mal mit dem Nesselstoff probieren und eure Anmerkungen beachten, wenn ich dann noch Fragen hab melde ich mich wieder.

Dankeschön!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grundschnitt anpassen für Wunschbluse rosameyer Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 15 13.08.2009 19:34
"Problemfigur" sucht Kleid dietochta Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 13 04.12.2008 11:44
Problemfigur-welche Schnitte? stephani Fragen zu Schnitten 1 16.09.2005 01:38
Grundschnitt - und nun? Sylviaa Fragen zu Schnitten 13 24.08.2005 14:37
"bequemlichkeitszugabe" bei grundschnitt? madhatter Fragen zu Schnitten 6 17.07.2005 19:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31960 seconds with 13 queries