Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Kragensteg sauber annähen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.10.2009, 15:28
Kalliope Kalliope ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.12.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Kragensteg sauber annähen

Hallo!
Ich möchte mich mal wieder an einer Bluse versuchen - die letzten habe ich auch ganz gut hinbekommen, ich hab immer nur folgendes Problem: Ich schaffe es nicht, den Kragensteg so an die Bluse anzunähen, dass die Ecken vorne jeweils wirklich sauber miteinander abschließen. Irgendwie ist da immer zu viel Stoff von der Nahtzugabe, der wird dann reingewurschtelt (so dass es sich beult) oder - das ist mir das letzte Mal passiert - ich habe die NZ gekürzt, so dass ich am Ende Probleme mit einem ausfransenden Stoff hatte, den ich irgendwie unterbringen musste.
Gibt es da nicht irgendeinen Zaubertrick? Meine Nähbücher verraten nichts, und auch im Internet bin ich nicht fündig geworden.

Vielen Dank schon einmal!
Kalliope
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.10.2009, 15:38
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Kragensteg sauber annähen

Hi!
Di Tricks sind:
-Bloß nicht zu wenig NZ, je länger sie ist, desto besser kannst Du sie umschlagen.
-Kragensteg erst von außen absteppen, wenn sauber angenäht ist.
-NZ ordentlich umbügeln
-und - wie immer - wenn nötig lieber einmal kurz heften als einmal mühsam trennen
Das sind die geläufigsten Tipps, sicher gibt es noch mehr.
(Ich gehe davon aus, daß Du erst von außen rechts auf rechts ansteppst, dann eingeschlagen - mit der Hand hohl - annähst.)
Gruß aus Wien,
Martin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.10.2009, 17:05
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.436
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Kragensteg sauber annähen

Ich bügle die innere NZG (die ich hinterher von Hand annähe) schon um, bevor ich den Kragensteg an den Kragen nähe. Danach dann ggf. zurückschneiden und einschneiden.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Creativa 2017 - die Beute
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.10.2009, 18:14
Minga Minga ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 15.019
Downloads: 37
Uploads: 1
AW: Kragensteg sauber annähen

Ich nähe 2mm neben der Umbügelkante eine Stütznaht auf der NZ.
Damit geht das Umbügeln leichter.
Manchmal ist es einfacher, erst den inneren Kragensteg anzunähen und dann den äußeren - nach korrektem Umbügeln - knappkantig aufzusteppen.
LG
Inge
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.10.2009, 19:37
Kalliope Kalliope ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.12.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kragensteg sauber annähen

Vielen Dank für die Antworten!
Minga, du meinst die NZ des Kragenstegs, oder?
Ich halte mich (bislang) immer an die Anleitung aus dem Burda-Nähbuch, die raten ja auch zum Umbügeln der inneren NZ. Aber bei den Ecken ist immer so viel Stoff auf einmal, dass es da dann unsauber wird: entweder die Kanten schließen nicht exakt ab (gut, dagegen hilft dann eben exakteres Arbeiten) oder es sammelt sich so viel Stoff, dass der Steg dann so "wulstig" wird!
Ich glaube, ich fange mal an zu nähen und mache dann ein Foto...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem bei gebogenem Kragensteg Bleami Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 20.10.2009 16:34
Hemdschnitt ohne Kragensteg ChristianeB Schnittmustersuche Herren 6 22.04.2009 18:19
Wieviel NZ beim Kragensteg? Stoffmaus Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 10.04.2009 19:21
Kragensteg mit Blusenblende verstürzen SophieS Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 09.02.2009 09:30
Kragensteg, wie kriege ich die Naht sauber hin? oesti Andere Diskussionen rund um unser Hobby 6 30.04.2005 09:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08480 seconds with 13 queries