Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Moulage/Draping für Normalos

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.10.2009, 08:58
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 17.496
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
Moulage/Draping für Normalos

Hi,

über die Sewingdivas bin ich auf folgende Links gestoßen, die die Moulagetechnik eines Rock- und Blusengrundschnitts zeigen (natürlich ohne Ärmel):
Moulage de la jupe de base - Les métiers de la mode et industries connexes - Pmie de Poitiers
Moulage du corsage de base - Les métiers de la mode et industries connexes - Pmie de Poitiers
Ich finde diese Technik sehr interessant. Sie dürfte in der französischen Schneiderei Standard sein und war auch in der Videoserie "La maison de Chanel" zu sehen. Dabei war, wie Ihr sicher alle wisst, das Entstehen einer Haute Couture Kollektion zu beobachten, wo die Maße der Models ja den Maßen der Schneiderpuppen entsprechen. Aber wie geht es dann weiter?
Es gibt ja nicht nur Haute Couture Kundinnen mit 90-60-90, sondern auch Normalos und sogar wirklich voluminöse Opernsängerinnen, die in Haute Couture auftreten. Werden da verformbare Thermobüsten verwendet? Oder die Schneiderpuppen mit Pölstern auf Kundinnenmaße gebracht?
Es wird ja wohl kaum jedes Mal ein Dummy angefertigt (wie die Leisten in der Maßschusterei), weil 1) die Damen immer wieder ab- und zunehmen (gehört zum Leid jedes Maßschneiders) und 2) ein Dummy zeitaufwändig ist.
Aus beiden Gründen (aber vor allem dem zweiten) habe ich bisher vor der Herstellung eines eigenen Dummys zurückgeschreckt, aber die Kombination von Dummy und Moulage scheint mir sehr vielversprechend zu sein!

Naja, vielleicht investiere ich doch noch in eine Thermobüste.....

Grüße
eboli
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.10.2009, 10:25
Benutzerbild von Pinselwascher
Pinselwascher Pinselwascher ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.01.2007
Ort: FFB
Beiträge: 14.875
Downloads: 5
Uploads: 1
AW: Moulage/Draping für Normalos

Bei Youtube gibt es auch ein paar Videos, die sich mit draping beschäftigen.

Die Userin mimigoodwin hat da eine ganze Serie.
Sie beginnt mit den "Stile Lines"
Teil 1
Teil 1


Teil 2
Teil 2

Und dann gibt es noch weitere Draping Lehrvideos von ihr.
Ich finde die Videos zwar ein wenig langatmig, aber dennoch recht hilfreich.

Deutsche Information habe ich eigentlich keine zu dem Thema gefunden.

Ich bin auf das Thema gestossen, weil ich die "Project Runway" Folgen angesehen habe und mich wunderte, was die da immer für Puppen mit so komischen Linien haben. Und was die da für Techniken verwenden.

Inzwischen besitze ich meine Gretel - Hergestellt mit der Klebebandtechnik.
Ich habe da schon einige Teile versucht und ich finde sie auch tragbar .

Meiner Tochter habe ich letzten Herbst auf diese Weise einen Wintermantel gemacht. Einen Schnitt habe ich für ihre Beschreibung nicht gefunden und sie hat auch keine Größe, die man einer Konfektionsgröße zuordnen könnte.
Töchterchen (28) liebt laut ihrer Aussage den Mantel und wird auch öfters mal darauf angesprochen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.10.2009, 10:28
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.768
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Moulage/Draping für Normalos

Guten Morgen,

das sind ja interessante Videos, so habe ich mir Moulage vorgestellt jedoch mich damit noch nicht beschäftigt. Mein derzeit besuchter Französisch Kurs bringt endlich mal Vorteile (wobei das Video auch ohne Sprache gut verständlich ist)

Zum Thema Dummy: ich habe von mir einen einigermaßen passenden Abdruck angefertigt, und zwar durch eine Büste aus Klebebändern. Dazu gibts mehrere Threads. Der Zeitaufwand ist nicht so riesig, man braucht eine zweite Person die einen geduldig einwickelt und man muß lange stehen, aber sonst denke ich ist es inklusive Anpassen und Ausstopfen der Büste mit ca. 4-6 Std. erledigt. Da meine Proportionen scheinbar nirgends richtig dazupassen, empfand ist diese Abformung am passendsten. Wobei man da auch nachmessen muß, ob die Maße eingehalten sind.

Allerdings nehme ich nicht ständig ab und wieder zu, also wenn man das tut dann ist wohl eine Thermobüste passender (diese soll jedoch auch nicht so ganz einfach zu handhaben zu sein, da sie sich auch ungewollt verformen können. Wie man sieht gibts nichts Perfektes)

LG

Ulrike (die ihre Büste mal wieder nachmessen sollte, fürs nächste größere Projekt)
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.10.2009, 10:32
knittingwoman knittingwoman ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2008
Beiträge: 17.504
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Moulage/Draping für Normalos

ich verwende auch eine Thermobüste, 2 mal im Jahr passe ich sie neu an, nicht weil sich die Figur ändert, sondern sie verliert etwas ihre Form. Ist für mich an sich kein NAchteil, weil sie für andere Familienmitglieder eh neu geormt werden muss.

LG
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.10.2009, 10:42
Therese Therese ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2007
Beiträge: 115
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Moulage/Draping für Normalos

Hi Eboli!

In einem Bericht über Lagerfeld habe ich gesehen, dass von jeder Stammkundin eine eigene Puppe angefertigt wird. Die standen nämlich im Regal hinter den Näherrinnen. Was sie bei Gewichtsschwankungen machen, keine Ahnung. An den Titel der Sendung kann ich mich nicht erinnern, war nur mal so beim Durchschalten. Ich habe mit der Klebebandmethode auch ein 2. Selbst angefertigt - beim nächsten Anpassen muss ich dann Bewegungsweite berücksichtigen.

LG Therese
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vivienne, Queen of Draping Sew Fragen zu Schnitten 6 02.12.2006 15:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11822 seconds with 13 queries