Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Ein BH mit Verantwortung! Wie, ggf. womit nähen?

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 24.10.2009, 11:58
Antun Antun ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.07.2007
Beiträge: 65
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein BH mit Verantwortung! Wie, ggf. womit nähen?

Hi Topcat,

Zitat:
Zitat von Topcat Beitrag anzeigen
Na dann viel Glück!
Danke! Danke!

Zitat:
Zitat von Topcat Beitrag anzeigen
....ABER: dieser genähte BH wird Dir nur ein ganz grobes Muster zeigen. Wenn Du nämlich den BH OHNE Powernet und Gummis nähst.....
Das habe ich nicht geschrieben, dass ich ohne Powernat und Gummis nähen werde.

Zitat:
Zitat von Topcat Beitrag anzeigen
..... Wenn Du/Ihr den BH mit 60° waschen willst/mußt (was ich aus dem Ettikett schließe) schaut das auch schon wieder anders aus. Da mußt du Dich auf jedefall ganz speziell erkundigen.....
Jain! Trotzden Dank für deinen Hinweis.

Zitat:
Zitat von Topcat Beitrag anzeigen
..... Alle Dessous, die ich genäht hab, wasch ich in der Waschmaschine - Handwäsche.....
Ja, genauso.

Zitat:
Zitat von Topcat Beitrag anzeigen
..... Wenn das Etikett nur die Quälität des Probestoffes zeigen sollte......... T-Shirtstoff mit nur einer Dehnungsrichtung gut geeignet und sehr angenehm zu tragen. Ich mag nämlich Lycra auch nicht besonders.....
Jain! Ich hatte eigentlich vor, folgender maßen vorzugehen:

- 1.-te Lage Längsdehnung,
- 2.te Lage Querdehnung,

um die Elastizität des Stoffs zu reduzieren und damit die Festigkeit der Körbchen/Unterbaus zu erhöhen.

Zitat:
Zitat von Topcat Beitrag anzeigen
..... Für Frostbeulen nicht so gut geeignet !....
Bitte erkläre was DU damit meinst? Soll man da mit mehr als nur 2 Lagen arbeiten, ggf. wie viele?

LG

Geändert von Antun (24.10.2009 um 16:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 24.10.2009, 12:14
Benutzerbild von Topcat
Topcat Topcat ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Ort: im schönen Traisental
Beiträge: 8.296
Downloads: 12
Uploads: 2
AW: Ein BH mit Verantwortung! Wie, ggf. womit nähen?

Nein, ich meinte das Lycra. Denk an Badeanzugstoffe, dann weißt Du, was ich mein. BW-Jersey fühlt sich zumindest warm an .

Und das mit dem Längs- und Querverarbeiten hört sich gut an.

Berichte bitte, das ist eine Variante die ich noch nicht probiert hab; aber da meine Lade überquillt, muß ich mit weiteren Experimenten noch ein bisschen warten .
__________________
LG Christa, bin eine Schlußpfiffnähmaus - und stolz drauf
---------------------------
Mein Blog:
Christa's Sammelsurium
Mäusecontest gewonnen: April 2010 (Heimdeko), Mai 2011 (Iris' Mäuschen), Oktober 2015 (Jeans)
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 24.10.2009, 14:20
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.707
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Ein BH mit Verantwortung! Wie, ggf. womit nähen?

Zitat:
Zitat von Topcat Beitrag anzeigen
Und das mit dem Längs- und Querverarbeiten hört sich gut an.
Das hatte Ela mir auch mal empfohlen um die Dehnbarkeit etwas zu reduzieren.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 24.10.2009, 15:39
Antun Antun ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.07.2007
Beiträge: 65
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein BH mit Verantwortung! Wie, ggf. womit nähen?

Hi sikibo,

Dir Danke auch für Deinen Beitrag!

Zitat:
Zitat von sikibo Beitrag anzeigen
Das hatte Ela mir auch mal empfohlen um die Dehnbarkeit etwas zu reduzieren.
Na, seht ihr jetzt, was für ein "schlaues Kehrlachen" ich bin!

Nun, Spaß bei Seite! Eine ernste Frage:

Wie kann ich ermitteln ob der vorhandene Stoff des T-Shorts (siehe oben) genügend Spannkraft besitzt, um im Rücken genügen Dehnung zu haben, um den Rückenteil (siehe Teil 4) mit entsprechenden Gummi "unterfütter" so zu "konstruieren", damit die Körbchen bzw. das Unterbau "standfest" gehalten werden können?

Dabei kann ich entweder 1.-lagig, Dehnungsrichtung längst (Quer zur Wirbelsäule) oder doch 2.-lagig, (Gummi dazwischen) gleiche Dehnrichtung arbeiten.

Ich meine, ich will den "gewonnene" Stoff jetzt nicht irgendwie "nur" zerschneiden, sondern wenn schon Mühe, dann auch "richtiges" Ergebins. Oder?

Hat bereits Jemand Erfahrung mit solchen Stoffen (siehe oben)? Bitte Bericht. Danke

LG

Geändert von Antun (24.10.2009 um 16:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 24.10.2009, 16:11
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Ein BH mit Verantwortung! Wie, ggf. womit nähen?

Zitat:
Zitat von Antun Beitrag anzeigen
Hi Friesenhexlein,
Kannst Du bitte über deine Erfahrungen berichten?

Danke

LG
Was genau möchtest du denn wissen? Im Grunde kann dir keine hier den ultimativen Rat für Größe und Material geben. Learning by doing! Es ist wirklich so, dass das verwendete Material ausschlaggebend ist. Du wirst nicht drum herumkommen, ein paar Probe-BH´s zu nähen. Selbst nach dem zwanzigsten BH kann es noch vorkommen, das bei einem neuen Material wieder geändert werden muß.
Ich habe auch schon aus auseinandergeschnittenen T-Shirts genäht, diese dann aber gefüttert, um die Dehnbarkeit zu "entschärfen".
Erst dann, wenn der BH fertig ist, sieht man die Dinge, die noch zu verbessern sind. Aber meistens ist der erste Probe-BH schon um vieles besser als Kauf-BH´s.
ich wünsche dir viel Glück. Du schaffst das schon
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bügel-BH entzieht sich der Verantwortung 3kids Dessous 30 20.01.2009 12:34
Krawatte nähen - Wie und womit? Anonymus Schnittmustersuche Herren 15 17.09.2008 22:36
Welchen BH-Schnitt für grosse "Verantwortung" kariertesschaf Dessous 17 07.05.2008 15:34
Anfangen mit Kleidung nähen, womit?? jesssica Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 23.02.2008 22:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09281 seconds with 14 queries