Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Ein BH mit Verantwortung! Wie, ggf. womit nähen?

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #96  
Alt 19.11.2009, 19:09
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Ein BH mit Verantwortung! Wie, ggf. womit nähen?

Hallo Antun,

zu deiner letzten Frage: annäherungsweise hilft neben den Sets auch dies hier:
Größenfindung für meinen (?) Rebecca - Hobbyschneiderin + Forum

Ich war mir nicht sicher, ob obiges Bild in deinen Thread gehört...aber es demonstriert so gut, was ich schrieb...
Zu deinen Fragen:
ja, es ist ein provisorisch genähtes, aber passendes Unterbrustband vom Schnitt Rebecca.
Meinst du die Falten im Mittelstück? Die sind im Endprodukt verschwunden, nachdem die Gummis eingesetzt sind und ich nach einem Tip von Nalpon die unterlegte Charmeuse einen Tick schmaler gefasst habe als den Oberstoff. Das ist in meinen Threads auch beschrieben.
In dem Unterbrustband im Beispiel hier ist kein Unterbrustgummi, der gesamte vordere Bereich ist undehnbar aus Baumwollbatist. Ich wollte die Bügel flugs stecken und wieder ziehen, das wäre nach der Abstepperei schwierig geworden, so habe ich darauf verzichtet. Im fertigen BH ist das U-Gummi ca 1,2cm, mehr kann ich nicht vertragen, wegen der Röllchen...
Größe: Ausgangspunkt Rebecca 75 G/H, meine Maße findest du auch in den genannten Threads. Dieser hier ist aber aus der Schalenmethode entstanden.

Oberkante: doch: Falzgummi, minimal gedehnt. Armausschnitt: (noch) nicht. Das fertige Teil findest du ebenfalls in den Beiträgen.
Viel Erfolg weiterhin!
Dagmar

Geändert von deo (19.11.2009 um 22:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #97  
Alt 22.11.2009, 12:33
Antun Antun ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.07.2007
Beiträge: 65
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein BH mit Verantwortung! Wie, ggf. womit nähen?

Hallo Allerseits,
und vielen Dank für die rege (Lese)Beteiligung an diesem meinem Projekt!

Hi Dagmar,

Zitat:
Zitat von deo Beitrag anzeigen
Hallo Antun,.....
Ich war mir nicht sicher, ob obiges Bild in deinen Thread gehört...aber es demonstriert so gut, was ich schrieb.....

Dagmar
klar, dass ich von deinem hochwertigem Bild begeistert bin, insbesondere von den, für mich "wichtigen Details". Hast Du vielleicht auch ein solches Bild von dem Rückenteil, damit ich dort auch die "wichtigen Details" "abkupfern" kann?
(.....denn, uns allen ist es bekannt; ein Bild sagt mehr als tausend Worte)

Weiß Du:

- es gibt Menschen, denen Du etwas erzählst und die dies sofort kapieren,
- es gibt Menschen, denen Du etwas zeigst und dies dies sofort kapieren,
- es gibt Menschen, die etwas anfassen und sofort kapieren,

und dann gibt es mich!

Wenn mich etwas interessiert, ist vor mir nichts mehr sicher!

- Mir muss Du die Sache erzählen,
- mir musst Du die Sache zeigen,
- mir muss Du die Sache zum anfassen geben,

und hast noch immer keine Garantie, dass ich dies kapiert habe!

Wenn es jedoch ein mal "Klick" gemacht hat und sich ein - Aha - ankündigt hat, ist die Welt von meinem Arbeitseifer nicht mehr sicher!

..... in diesem Sinne!

P.S.: Konkretes Problem; in Moment versuche ich das "Bügel-Problem" zu lösen!

LG
Mit Zitat antworten
  #98  
Alt 22.11.2009, 13:22
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Ein BH mit Verantwortung! Wie, ggf. womit nähen?

hallo,
"anfassen is nich..."
aber hier, Drapierungsfred, post 55:


So genau brauchst du doch gar nicht zu kupfern...
Was Bügel angeht, kommst du um ein Set nicht herum, ein möglichst großes.
Um dich zu orientieren:
Bra-Underwire-Charts.pdf googeln, da kannst du dir Bügelformen ausdrucken. Ela hat ebenfalls Bügelübersichten zum Ausdrucken. Noch ein Tip von mir: allerdings Fleißarbeit: Die entsprechenden Bügelkurven/ Längen einfach auf Pappe pausen/ kopieren, den Bogen ausschneiden und anhalten.
Und was ich inzwichen auch habe: ein biegbares stabiles Lineal aus dem Künstlerbedarfsladen, damit kann man die Krümmug sehr fein abnehmen!
Viel Erfolg!
Mit Zitat antworten
  #99  
Alt 26.11.2009, 22:11
Antun Antun ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.07.2007
Beiträge: 65
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein BH mit Verantwortung! Wie, ggf. womit nähen?

Hallo Allerseits &
vielen Dank für die rege (Lese)Beteiligung!

Hi deo.....

Zitat:
Zitat von deo Beitrag anzeigen
hallo,
"anfassen is nich..." .....
Ei, ei, wo denkst Du hin! Aber, aber wirklich, ich bin doch ein "echter" Unschuldslämmerl, der niemandem etwas antun würde! Am wenigsten denen die ich nicht kenne! Es fehlt mir nur noch der "Heiligenschein"!

Ich hab mich nur auf die "Sache an sich" bezogen! Klare Sache oder?

Nun, wir hatten uns in der Zwischenzeit einen (flachen, schmalen) Bügel-Set kommen lassen. Wie es auch zu erwarten war, sind alle entweder zu klein, einer "pickst" und die restlichen (ein oder zwei) sind zu groß.

Also, außer Spesen nix gewesen! Jetzt müssen wir weiter "guken" wie wir das momentane "Bügel-Problem" lösen.

Im Übrigen, vielen dank für deine Tipps, mal sehen in wie weit ich die selbigen umsetzen kann.

Hat sonst noch jemand welche Ideen, wie "man" das bestehende "Bügel-Problem" "lösen" kann/könnte?

Gruß
Mit Zitat antworten
  #100  
Alt 26.11.2009, 22:47
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Ein BH mit Verantwortung! Wie, ggf. womit nähen?

hallo,
ich nochmal: eine - abgekupferte Idee: Bügel aus alten Kauf-BHs raustrennen und probieren, Linie nachzeichnen und an ein im Forum verlinktes Dessousgeschäft mit der Bitte um Beratung schicken...

Als Zwischenschritt noch: eine Bügelübersicht (wie oben angegeben) ausdrucken, den passendsten Bügel auswählen, drauflegen und schauen, welche Möglichkeiten dann entstehen...

p.s. Spaß verstehe ich, keine Bange!

Grüße, Dagmar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bügel-BH entzieht sich der Verantwortung 3kids Dessous 30 20.01.2009 11:34
Krawatte nähen - Wie und womit? Anonymus Schnittmustersuche Herren 15 17.09.2008 21:36
Welchen BH-Schnitt für grosse "Verantwortung" kariertesschaf Dessous 17 07.05.2008 14:34
Anfangen mit Kleidung nähen, womit?? jesssica Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 23.02.2008 21:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11731 seconds with 14 queries