Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Ein BH mit Verantwortung! Wie, ggf. womit nähen?

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 23.10.2009, 14:46
Benutzerbild von Boomer
Boomer Boomer ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Hürth
Beiträge: 14.870
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ein BH mit Verantwortung! Wie, ggf. womit nähen?

also beim UBB kannst du eigentlich gleich auf 80.Ich habe einen Umfang von 89cm und nähe ein 80er UBB.Die Körbchen müssen dann entsprechend größer werden.Hier im Forum gibt es einige,die bei der Größenfindung helfen können.Z.B.Löf.Schreib sie doch mal persönlich an.Sie ist sehr hilfsbereit.Mir hat sie bei der Größenfindung auch sehr geholfen.Ansonsten kann ich aus eigener Erfahrung sagen,das es gut ist einen breiteren Verschluß(3 Haken)zu benutzen und das Rückenteil mit Stoff und Powernet zu doppeln.Ins seitl.Unterbrustteil kommt undehnbare Einzugware und die Körbchen dopple ich komplett mit Powernet.Die Trägerbreite spielt dann nur noch eine untergeordnete Rolle.Ist bei mir aber mindestens 1.2cm breit,meistens 1.5cm.Es bibt auch breitere Träger,die finde ich dann aber wieder unbequem.Das Mittelstück wird auch undehnbar gemacht.
Grüßli
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.10.2009, 14:48
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 1
AW: Ein BH mit Verantwortung! Wie, ggf. womit nähen?

Zitat:
Zitat von Antun Beitrag anzeigen
Na, endlich, dass auch eine Frau meiner Meinung ist ;-) Dies werde ich gleich meiner Ehefrau zeigen; weil sie stur behauptet dass die ganze Last von den Trägern getragen werden muss! (Nur so viel: Erziehung, Erziehung!)
hier hast Du noch ne Antwort dazu:
ich trage 70 F und habe Trägerlose BHs die halten und mit denen ich auch hinter meinem Bus her rennen kann ohne dass er runterrutscht oder oben was raus fällt. Spricht auch eindeutig dafür, dass die Last nicht von den Trägern getragen wird, oder? Außerdem kann ich bei meinen wirklich gut sitzenden BHs den Träger so locker machen, dass er von der Schulter fällt ohne, das ich das Gefühl habe mein Busen ist der Schwerkraft hoffnungslos ausgeliefert.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.10.2009, 14:52
Benutzerbild von Boomer
Boomer Boomer ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Hürth
Beiträge: 14.870
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ein BH mit Verantwortung! Wie, ggf. womit nähen?

oh,da warst du ja jetzt schneller
Zitat:
Wie breit soll dieses UBB denn sein? (2 cm; 2,5 cm; 3 cm, 3,5 cm oder 4 cm) Gilt da die Regel je breite, desto besser, oder gilt da noch etwas Anderes zu beachten, ggf. was?
Die Breite gibt der Schnitt vor.Also je größer das Körbchen,um so breiter wird das UBB.

Zitat:
Grundsätzlich, kann man den selbst genähten, "unpassend" gewordenen, BH wieder auf MAß bringen?
wenn die Körbchen zu klein geworden sind,war es das.Nich zu vergrößern.Muß neu genäht werden.Wenn das UBB etwas zu locker wird,kann man noch mal abnähen.Aber ist nur ne Notlösung.Schön aussehen tut das nicht mehr.Meine Meinung.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.10.2009, 14:53
Benutzerbild von Boomer
Boomer Boomer ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Hürth
Beiträge: 14.870
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ein BH mit Verantwortung! Wie, ggf. womit nähen?

Zitat:
Was bewirkt die Verkürzung um 5 cm? Wird dadurch nicht ihr Brustkorb eingeengt(er sein)? Wird sie dadurch noch immer genügend Luft zum Armen haben?
das UBB ist im Rücken elastisch.Da kann man gut atmen.Es sitzt etwas strammer und hält dann mehr Verantwortung.Wie schon gesagt,nähe ich ein 80er UBB obwohl ich nach Tabelle mehr Umfang bräuchte.Wenn das UBB zu locker sitzt,rutscht es hinten in den Nacken und der Busen fällt nachvorn und alles hängt an den Trägern.Das hat einschneidende Träger zur Folge und ist einfach nur Aua für Rücken und Schultern.

Geändert von Boomer (23.10.2009 um 14:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.10.2009, 15:10
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Ein BH mit Verantwortung! Wie, ggf. womit nähen?

Hallo
ich "senfe" auch mal mit :-)
Deine angegebenen Maße sind auch meine und ich nähe den Rebecca in 85E
Viele meiner BH´s sind aus unelastischem Material, weil ich einfach noch Stöffchen von meinen Blusen übrig hatte. Angepaßt habe ich diese unelastischen mit einer halben Rolle Küchenpapier :-)
Das läßt sich schnell zusammennähen, ist nicht dehnbar und kostet nix.
Sobald ich festgestelt habe, die Form könnte passen, ging es an die richtigen Stöffchen. Wenn man erst einmal einen BH aus unelastischem Material passend hingekriegt hat, gewöhnt man sich schnell an das Tragegefühl (ich jedenfalls). Das Unterbrustband mache ich immer recht schmal, und die Bügelgrüße ist bei mir eine 100. Schau mal bei Elingeria, der HP von Michaela Föhner. Dort gab es mal eine Seite mit aufgedruckten Bügeln. So kann man, falls man denn einen passsenden aus einem Kauf-BH hat, die Größe herausfinden.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bügel-BH entzieht sich der Verantwortung 3kids Dessous 30 20.01.2009 12:34
Krawatte nähen - Wie und womit? Anonymus Schnittmustersuche Herren 15 17.09.2008 22:36
Welchen BH-Schnitt für grosse "Verantwortung" kariertesschaf Dessous 17 07.05.2008 15:34
Anfangen mit Kleidung nähen, womit?? jesssica Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 23.02.2008 22:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,43861 seconds with 14 queries