Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Ein BH mit Verantwortung! Wie, ggf. womit nähen?

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #71  
Alt 31.10.2009, 23:49
Antun Antun ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.07.2007
Beiträge: 65
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein BH mit Verantwortung! Wie, ggf. womit nähen?

Hi Nera,

nochmals Danke für Deinen Beitrag.

Zitat:
Zitat von Nera Beitrag anzeigen
.....Ich dachte wirklich, du bist schon über die Zewaversion hinaus.....
Nein, leider nicht. Sonst hätte ich dies hier bereits (mit Bildern) eingestellt; ich meine ich hab schon Fragen über Fragen, aber wie bereits geschrieben, wenn ich kein "passendes Problem" dazu habe, bringt es mir nicht wirklich viel darüber hier zu diskutieren! Dazu bemühe ich bereits die geschrieben Themen.

Zitat:
Zitat von Nera Beitrag anzeigen
.....Näh doch mal einen aus Stoff, da kann man dann schon eher sagen wos hapert.
Kein Sorge; es ist bereits schon alles vorbereitet, nur noch "schnippeln" fehlt!

Zitat:
Zitat von Nera Beitrag anzeigen
.....Ich näh ja nun schon seit einigen Jahren Bhs und es kommt auch immer aufs Material an. Ich hab welche, gleicher Schnitt, anderes Material und schon passts besser oder eben auch nicht.....
Wenn dies so ist, werde ich, mit deiner Erlaubnis, auf dein Wissen (wirklich keine Hintergedanken) bei gegebenem Zeitpunk zurückgreifen. Danke.

Zitat:
Zitat von Nera Beitrag anzeigen
.....So, und jetzt schau ich mir nur noch an wies weitergeht, bevor ich wieder in einen Fettnapf trete.
Grüße
Gabi
Es kann gut möglich sein, dass ich selbst (leider) über reagiert habe, denn, ich mache Fehler, genauso wie jeder Andere auch! Leider! Hoffentlich bin ich mit meiner Bemerkung dir mich zu nahe getreten. (Siehe meine Entschuldigung)

Dennoch, konstruktive Kritik ist jederzeit willkommen! Für die selbige bin ich sogar (sehr) dankbar!

Nichts für ungut.....

LG

Geändert von Antun (31.10.2009 um 23:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 31.10.2009, 23:53
Antun Antun ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.07.2007
Beiträge: 65
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein BH mit Verantwortung! Wie, ggf. womit nähen?

:streichelstoff: :schneider: :stoffknutscher: (Wenn man schon von Fehlern schreibt, dann passieren gleich einige!)

An die/den Moderator/innen:

Bitte den Beitrag 73 (da mein Versehen) und nur den Beitrag 73 dieses Threads löschen!

Vielen Dank dafür.

LG

Geändert von Antun (01.11.2009 um 00:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 01.11.2009, 00:24
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.532
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Ein BH mit Verantwortung! Wie, ggf. womit nähen?

Ob T-Shirt-Stoff soviel aussagekräftiger ist als Küchenpapier? Ich würde das mal glatt verneinen. Wo das eine zu fest ist, ist das andere zu lappig.

Als ich anfing habe ich ganz mutig BH-Material einschl. Powernet bestellt - manches davon liegt seit ... hmmm ... 6 Jahren in meiner Kiste. Dieses Material habe ich gedehnt und die Dehnbarkeit notiert - und dann in meinem Fundus etwas ähnlich dehnbares gesucht. Was dann beim Nähen raus kam, verschweige ich lieber, weil es viel zu klein war und völlig falsch geformt. Kann sein dass im BH-Projekt was dazu steht - muss aber nicht sein.

Aber egal, darum geht es gerade nicht.

Den nächsten Stoff haeb ich mit den Zahlen im Kopf gekauft. Die Mikrofaser-Spann-Betttücher, die der Aldi damals hatte, waren sehr fest, stabil und nur wenig dehnbar - ähnlich dem Powert aus der Lieferung BH-Material. Leider hatte der Aldi diese Spannbetttücher nie wieder. Die der nächsten Aktion waren sehr viel weicher und dehnbarer, und deshalb unbrauchbar.
In einem anderen Markt gekaufte waren ähnlich dehnbar hatten aber weniger Substanz. Daraus habe ich erst einen BH genäht, den ich auch trage, aber der andere Stoff war besser.
In einem Fachgeschäft bin ich dann fündig geworden. Die Spannbetttücher waren dort zwar sehr viel teurer und die Verkäuferin hat komisch geguckt, als ich sie bat, auszupacken und mich eine Dehn-Probe machen zu lassen (Maßband hatte ich dabei) - aber als ich erzählt habe, was ich plane, war sie sehr interessiert. Dass man BH selber näht, hatte sie noch nie gehört. Und im Vergleich zu echtem BH-Material sind auch diese Spannbetttücher immer noch billig, oder sollte ich sagen preiswert?

Aber auch dieser Stoff liegt unangetastet, da ich dieses Frühjahr wegen der Anmeldung zum BH-Nähkurs erst mal ein uraltes Teil vom früheren Kurs beenden wollte und eben einen Rebecca. Nur ist der in der größten Größe (war das 85H?) immer noch zu klein. Mit dieser Erkenntnis und weil im Kurs wieder die Versuche diverser Bügel nicht zufriedenstellend waren, habe ich seit dem nichts mehr genäht in dieser Richtung.

Um ein taugliches Probemodell zu nähen solltest Du unbedingt ein möglichst ähnliches Material verwenden!!! Evt. bei einem BH-Shop Angebotsware bestellen. Spitzen udn Getüddel kommen dann später.

Viel Erfolg
Rita
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 01.11.2009, 21:38
Antun Antun ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.07.2007
Beiträge: 65
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein BH mit Verantwortung! Wie, ggf. womit nähen?

Hi Allerseits,

Nun, hier ein weiterer Teil "der unendlichen Geschichte"!

Nachdem mich gestern Nacht 3kids (danke Rita) auf eine Idee gebracht hatte, habe ich heute Nachmittag dies auch umgehend umgesetzt!

Das Küchenrollen-BH müsste heute noch ein Mal eine Prämiere über sich ergehen lassen! Nachfolgend nun "die Ergebnisse".

Da ich leider es nicht anders kann, werde ich einzelne Bilder, welche wir heute aufgenommen hatten, in Einzelbeiträgen kommentieren.

Wie es von "Draufsicht" zu sehen ist, haben wir heute es besser geschafft den Papier-BH "anzupassen". Dabei ist es vorne sichtbar, wie derselbige auf der rechten Seite riss und mit einem Sicherheitsnadel "gefestigt" wurde.

Sicherlich, die vorhandenen Risse haben die Ergebnisse "etwas" verfälscht, jedoch, bin ich der laienhaften Meinung, dass der Küchenrollen-BH auf diesen Bildern irgendwie "besser" passt, als vor ein paar Tagen.

"Die Verantwortung" ist, abgesehen von den Verformungen welche durch die Risse zu "verantworten" sind, irgendwie "besser" verpackt.

Es war enorm schwer zu bestimmen wo die Brustspitzen sich eigentlich befinden. Wir beide waren nicht sicher ob es wir mit 100 % Sicherheit "gefunden" hätten, wo die selbigen eigentlich sind.

Die roten (rosa) Markierungen sind auf jeden Fall, als pi x Daum Richtwerte allemal gut! Die Stoffversion wird zeigen, wo sich die selbigen tatsächlich auch befinden.

Kommentare, auch positive Kritik der Hobbyschneiderinnen sind ausdrücklich erwünscht!
Danke

LG
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Vorbeireitung 17.jpg (29,1 KB, 193x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 01.11.2009, 21:55
Antun Antun ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.07.2007
Beiträge: 65
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein BH mit Verantwortung! Wie, ggf. womit nähen?

Hallo Allerseits,

wie man auf den unteren beiden Bildern, Seitenansicht "der Verantwortung" ersichtlich ist, sind die beiden Körbchen auch "praller" gefüllt als das letzte man.

Sicherlich 3kids (Danke Rita) kann auch in Rcht sein, da das Papier "sehr unbequem" ist und sich kaum formen lässt, dass die Körbchen doch zu klein sind.

Meiner Meinung nach müssen die vorhandenen Wallungen an beiden Körbchen nicht unbedingt darauf schließen lassen, dass die selbigen für die "vorhandene Verantwortung" zu klein sind, denn, aus Angst, dass sich der Papier-BH in seine Einzelteile in Wohlwollen auflöst, haben wir am Papier nicht sehr viel gerüttelt und geschüttelt.

Wie bereits im letzten Beitrag geschrieben, die Stoffversion wird es letztendlich zeigen ob meine Vermummungen richtig sind und die Körbchen die "richtige Größe" haben.

Bitte nicht vergessen, am oberen Bild ist noch die "Außen-Naht" sichtbar, (die rechte Brust) was bei unterem Bild, da Innen-Nahmt (die linke Brust) dies nicht der Fall ist.

Abgesehen davon ist am unteren Bild noch die "zerrissene Naht" im Rücken (unten) zu sehen!

Kommentare, auch positive Kritik der Hobbyschneiderinnen sind ausdrücklich erwünscht!
Danke

LG
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Vorbeireitung 18.jpg (25,9 KB, 234x aufgerufen)
Dateityp: jpg Vorbeireitung 19.jpg (38,5 KB, 233x aufgerufen)

Geändert von Antun (01.11.2009 um 22:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bügel-BH entzieht sich der Verantwortung 3kids Dessous 30 20.01.2009 12:34
Krawatte nähen - Wie und womit? Anonymus Schnittmustersuche Herren 15 17.09.2008 22:36
Welchen BH-Schnitt für grosse "Verantwortung" kariertesschaf Dessous 17 07.05.2008 15:34
Anfangen mit Kleidung nähen, womit?? jesssica Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 23.02.2008 22:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11660 seconds with 14 queries