Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Wie verlängert man ein Kleid?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 20.10.2009, 12:05
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.976
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Wie verlängert man ein Kleid?

Das Bewegungsfreiheitsproblem versuche ich gerne mal so abzuschätzen, in dem ich mit einem Maßband in der Hand locker flockig durch die Wohnung gehe (ruhig hin und her gehen, damit man eine normale Schrittlänge hat, wenn man nur einen Ausfallschritt macht, dann ist das nicht realistisch genug). Nach einigen Schritten dann in Schrittstellung stehen bleiben und auf der Höhe, wo der Saum sein soll nachmessen, wieviel Platz man braucht. Das reicht dann im Allgemeinen aus, um mit dem Kleidungsstück normal gehen zu können. Bei "Geschwindschritt" könnte es allerdings knapp werden, aber dann kann man immer noch die Röcke raffen. BTDT

Wenn man wesentlich weniger Saumweite hat, dann sollte man dringend einen Schlitz einplanen.

Grüßlis,

frieda
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.10.2009, 12:52
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Wie verlängert man ein Kleid?

Hi!
Um den 'Tulpencharakter' dieser Rockform beizubehalten, würde ich den Saum nicht zu viel erweitern, weil Du so zwar eine bequeme Gehweite erhälst, u.U. aber auch einen andern Look des Kleides (Faltenlage würde nicht mehr zur Seitenlinie passen). Eine rückwärtige Mittelnaht mit Schlitz würde Dir freien Spielraum lassen.
Übrigens: Die wirkliche Länge würde ich immer erst am fast fertigen Kleid genau festlegen. Die erwähnten 7cm können im angezogenen Zustand deutlich anders aussehen, als bei einem einfachen schmalen Rock ohne Falten und ohne hochgezogener Taille.
Hat BUMO eigentlich ein Futter für dieses Kleid vorgesehen??
(Würde ich auch auf alle Fälle einnähen!!)
Guß aus Wien,
Martin
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.10.2009, 14:32
gewitter gewitter ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2007
Ort: Köln
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Wie verlängert man ein Kleid?

Vielen Dank an Frieda und Martin.

Ich werde es der Einfachheit halber so machen wie Martin es vorgeschlagen hat und die rückwärtige Rockbahn mit einer Mittelnaht arbeiten und einen Schlitz vorsehen.
BuMo sieht übrigens kein Futter für das Kleid vor. Das Oberteil wird gedoppelt. Den Tipp bezüglich der Anprobe werde ich beherzigen und auch das Rockteil füttern.

@Martin:
Wenn ich es so mache wie oben beschrieben, brauche ich doch keine seitlichen Zugaben mehr zu berücksichtigen oder?

LG
Gerda
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.10.2009, 15:39
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Wie verlängert man ein Kleid?

Nein, sicher nicht!
M.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.10.2009, 16:21
gewitter gewitter ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2007
Ort: Köln
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Wie verlängert man ein Kleid?

Vielen Dank Martin!

LG Gerda
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleid nach Burda5/06: Wie näht man das? Raaga Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 17.06.2006 01:25
Wie verlängert man ein Top zum Unterkleid?? Scarlett Fragen zu Schnitten 1 16.02.2006 12:01
wie macht man ein schlupftuch signatur Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 08.01.2006 10:30
Wie näht man dieses Kleid? AliceM Fragen zu Schnitten 2 29.07.2005 18:29
Wie macht man ein Untensilio? javede Nähideen 7 30.03.2005 22:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10035 seconds with 13 queries