Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


optimale oberteillänge

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 20.10.2009, 13:34
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: optimale oberteillänge

Mal was zum Thema Stiefel.
Ich habe auch kräftige Waden und komme in die normalen Weiten nicht rein (bzw. bekomme sie nicht zu).
Inzwischen scheinen Schuhhersteller das Problem kapiert zu haben, und es gibt immer mehr Stiefel mit extra weitem Schaft (von weiter bis sehr, sehr weit).
Vorletzten Winter habe ich mir in den Kopf gesetzt, dass ich ein paar tolle Stiefel haben will. Und ich habe dann auch welche gefunden. Natürlich nicht zum Schnäppchenpreis. Aber hochwertige Stiefel sind grundsätzlich nicht billig. Und ich habe sie auach nicht nur für eine Saison gekauft. Es hat sich gelohnt. Ich traege sie auch nicht jeden Tag. Aber sie sehen klasse aus und sind bequem.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.10.2009, 14:21
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.210
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: optimale oberteillänge

Hallo Bini,

wie es sich anhört, haben wir das gleiche Problem: eher klein und "birnenförmig", sprich, oben schmaler, breite Hüften und kräftige Beine.

Ich entscheide mich meistens für eher kürzere, leicht taillierte Oberteile (i.d.R. mit leichten Puffärmeln oder "definierten Schultern"), gern auch für die Kombi: Untershirt und (offene) Jacke/Weste drüber. Am liebsten zur Hose, denn bei Röcken reiben die Oberschenkelinnenseiten aneinander, was im Sommer sehr unangenehm ist. Radlerhosen o.ä. mag ich nicht ständig drunterziehen.

Zu Rock und Stiefel: Ich finde diese Kombination sehr schick - allerdings bezweifle ich stark, daß dies auch bei mir so toll aussähe. Der "Bruch" verkürzt die Beine optisch wieder, und die Stiefel tragen zusätzlich auf -> die Beine wirken noch dicker. (Ich schau mir gern an, wie andere angezogen sind, und wie die Klamotten bei ihnen wirken. Was macht optisch schlanker, was trägt auf, etc. pp. Dabei ist mir das mit den Stiefeln häufiger aufgefallen).

Wenn man ganz sicher sein will, hilft aber letztendlich nur: selber ausprobieren, indem man es anprobiert und im Spiegel betrachtet.
__________________
Viele Grüße von running_inch


Hunde sehen zu uns auf. Katzen sehen auf uns herab. Schweine betrachten uns als ebenbürtig. - W. Churchill
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.10.2009, 18:01
Bini Bini ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Langen bei Bremerhaven
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: optimale oberteillänge

Zitat:
Zitat von running_inch Beitrag anzeigen

wie es sich anhört, haben wir das gleiche Problem: eher klein und "birnenförmig", sprich, oben schmaler, breite Hüften und kräftige Beine.

Ich entscheide mich meistens für eher kürzere, leicht taillierte Oberteile (i.d.R. mit leichten Puffärmeln oder "definierten Schultern"), gern auch für die Kombi: Untershirt und (offene) Jacke/Weste drüber.
da haben wir ja nicht nur die gleiche figur sondern auch den gleichen geschmack oder wir haben instinktiv das richtige outfit gewählt

war nur verunsichert weil ich mich meistens so kleide und ich mir in längeren oberteilen nicht gefalle

dann werd ich mir jetzt doch den kurzen blazer aus sweatshirtstoff zum drüberziehen nähen und die jerseys zu "normalen,taillierten" shirts verarbeiten und mir das mit den langen shirts klemmen weil ich sie dann doch nicht anzieh
__________________
liebe grüsse

bini
:schneider:
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.10.2009, 18:53
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.609
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: optimale oberteillänge

Ich habe auch eine ähnliche Figur und schwöre auch auf kurze, taillierte Shirts.

Was mir überhaupt nicht steht, sind kurze untaillierte Oberteile. Das macht bei mir richtig dicke Beine.

Längere Oberteile - ich glaube, ich habe keine mehr.
Was ich jedoch mag sind Kurzmäntel (in "Rocklänge", siehe unten)

Im Gegensatz zu euch trage ich aber sehr gerne die Rock-Stiefelkombi. Allerdings müssen die Röcke und Kleider genau die richtige Länge haben - bei mir ca. 7cm über dem Knie. Länger betont die "Reiterhosen", kürzer wirkt birnig.
Die Stiefel müssen bei mir kniehoch, völlig undekoriert, also aus glatten, dunkeln Leder sein. Strümpfe trage ich meist in der gleichen Farbe wie die Stiefel.
Allerdings passen meine Waden noch den Stiefelschaft "weit".

Bei Kleidern, besonders mit Wienter Nähten, finde ich, dass meine kurzen Beine ein bisschen länger wirken.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.10.2009, 20:29
Bini Bini ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Langen bei Bremerhaven
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: optimale oberteillänge

Zitat:
Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
Was ich jedoch mag sind Kurzmäntel (in "Rocklänge", siehe unten)
jaaaa, die mag ich auch und trage sie oft und gern
__________________
liebe grüsse

bini
:schneider:
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche optimale Größe für einen Nähmaschinentisch? clusterhase Andere Diskussionen rund um unser Hobby 2 07.02.2009 20:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,28098 seconds with 13 queries