Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


optimale oberteillänge

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.10.2009, 14:46
Bini Bini ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Langen bei Bremerhaven
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
optimale oberteillänge

moin moin,

erstmal sorry, falls ich hier völlig falsch bin. wollte das thema in einem anderen unterforum stellen, konnte dies aber aus unerfindlichen gründen nicht (keine berechtigung...)

also, es geht mir um die optimale länge bei oberteilen. bin da immer sehr unsicher ob es zu kurz oder zu lang ist. man sollte ja darauf achten das das oberteil nicht an der dicksten stelle endet. ich habe zwar eine taille aber die hüften sind breit und die oberschenkel noch breiter da würde dann ja nur knielänge gehen das geht aber nicht weil die beine zu kurz sind
würde gerne auch mal ein längeres oberteil anziehen aber so wie ich das sehe geht das wohl nicht?

versteht jemand mein problem und kann mir weiterhelfen?

vielen lieben dank schonmal
__________________
liebe grüsse

bini
:schneider:
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.10.2009, 16:57
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.224
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: optimale oberteillänge

Ja,
und es hängt auch noch vom Hosenschnitt ab.
Wenn die Hose komplett so breit ist, wie die breiteste Stelle oben (Hüfte, Po) dann kann das OT kürzer und auch enger sein.
Ist die Hose aber schmaler zulaufend, sieht so ein Oberteil vielleicht nicht so gut aus, dann sollte es länger sein und weiter auch. Ist meine Erfahrung.
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.10.2009, 21:42
katha katha ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2006
Ort: Dortmund
Beiträge: 14.877
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: optimale oberteillänge

Hallo,
was trägst du denn normalerweise untenherum? Hosen, Röcke oder teilsteils? Und was für welche?

Du hast schon recht, wenn das Oberteil an der stärksten Stelle endet, betont das teilweise ungünstig. Deswegen würde ich die bei dieser "Pauschalanalyse" eher zu kurzen Oberteilen raten, dann mit weiten Hosen oder Röcken. Oder das Oberteil reinstecken. Wenn du die Taille betonst, schafft das optisch den Ausgleich zur Weite unten .

Kleider strecken natürlich auch immer schön, dadurch dass man keinen Farbwechsel hat. Und meiner Meinung nach, gibt es für weibliche Figuren viele schmeichelhafte Formen.

Wenn du gerne mal etwas längeres tragen willst... wieso probierst du es nicht einfach aus, wie du es bei dir findest? Abschneiden geht schließlich immer. Wenn du oben schmaler bist, könntest du vielleicht ein Modell mit interessanten Details oben wählen, die den Blick nach oben lenken?

lg, Katharina

Geändert von katha (19.10.2009 um 21:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.10.2009, 08:29
Bini Bini ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Langen bei Bremerhaven
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: optimale oberteillänge

moin,

also, ich trage untenrum jeans... ab und zu mal ne jeans und zu besonderen anlässen auch mal ne jeans ganz ganz selten mal ne andere hose und niemals einen rock oder ein kleid weil meine beine auch untenrum sehr unschön sind evtl würd ich mal nen rock mit stiefeln tragen wenn ich denn mal welche finde, die ich zu kriege

gemeint hab ich tunikas oder lange shirts. habs auch schon ausprobiert aber falle immer wieder auf kürzere oberteile zurück am liebsten teile die ich vorne offen lassen kann. westen, strickjacken, blusen mit nem top oder shirt drunter... vielleicht ist das ja auch mein stil und ich pfeiff auf die mode und bleib dabei

werd mich nochmal weiter schlaulesen und danke euch schonmal für die tips
__________________
liebe grüsse

bini
:schneider:
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.10.2009, 10:32
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.696
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: optimale oberteillänge

Nicht jedem stehen lange Oberteile, daher würde ich sagen wenn Du dich in den kurzen Oberteilen wohlfühlst und sie als passend empfindest dann bleib dabei.
Ich persönlich trage oft auch kürzeres, wenn die Oberteilform passend ist (z.B. muß das Oberteil dann schon figurbetont sein, sonst wirkt es nur noch kastig bei mir, wenn ich Hosen trage; allerdings mag ich keine Untershirt + Westen/Jacken/Blusen Kombis)

Ansonsten wäre ein Foto von deiner Statur - z.B. in den Lieblingsjeans mit Lieblingsoberteil - hilfreich um mehr darüber zu sagen.

Zu Röcken: ich habe auch kräftige Waden, Stiefel sind unmöglich zu kaufen - ich trage ab und an ein älteres Schnürstiefelpaar weil es die einzigen sind die passen. Jedoch trage ich eher im Sommer meine Röcke, dafür dann fast täglich wenns heiß ist, meistens lange Formen.

LG

Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche optimale Größe für einen Nähmaschinentisch? clusterhase Andere Diskussionen rund um unser Hobby 2 07.02.2009 19:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09997 seconds with 13 queries