Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Jersey statt Kleiderstoff?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.10.2009, 13:03
gewitter gewitter ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2007
Ort: Köln
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
Jersey statt Kleiderstoff?

Hallo zusammen,

mich beschäftigt im Moment folgende Frage:

Kann man Kleider mit der Stoffempfehlung Kleiderstoff generell auch aus Jersey nähen? Falls ja, kann man den Schnitt dann 1 : 1 übernehmen oder muss man hier irgendwelche Änderungen berücksichtigen?

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand mit seinen Erfahrungen weiterhelfen kann.

LG Gerda
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.10.2009, 13:29
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Jersey statt Kleiderstoff?

Die Frage kann man nicht mit ja oder nein beantworten.
Besser ist: Kommt drauf an.

Kleiderstoff ist ja ein breiter Begriff. Auch Jersey ist ein Kleiderstoff.

Ich nehme jetzt mal an, dass es sich in erster Linie um die Unterscheidung nicht dehnbare und dehnbare Stoffe handelt.

Grundsätzlich kannst du so ziemlich jedes Modell was für undehnbare Materialien vorgesehen ist, auch aus Jersey nähen. Umgekehrt ist das eher schwierig. Allerdings wird die Optik und der Fall des Kleiderstücks ein ganz anderer sein.

Stell dir ein Abendkleid aus Seidentaft oder Borkat vor (also Stoffe mit Stand), und versuche es dir dann aus einem Jerseystoff vorzustellen.

Auf der anderen Seite habe ich z.B. einen Top-Schnitt, den ich sowohl aus Baumwollbatist als auch aus Jersey nähe. Selbst bei so einem einfachen Kleiderstück ist der Tragekomfort und der Fall des Tops unterschiedlich.

Hast du eventuell ein konkretes Projekt vor Augen. Dann schreibe doch mal darüber.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.10.2009, 14:30
gewitter gewitter ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2007
Ort: Köln
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Jersey statt Kleiderstoff?

Hallo Kristina,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

Du hast völlig Recht, es geht um die Unterscheidung nicht dehnbar und dehnbar.

Die Kleider, die mir vorschweben sind diese hier:

http://www.burdafashion.com/images/r...9/000001789545.

http://www.burdafashion.com/images/r...5/000001715475.

Im Vorrat habe ich einen etwas festeren Jersey, der nicht bi-elastisch ist.

LG
Gerda
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.10.2009, 14:49
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Jersey statt Kleiderstoff?

Also, bei Kleid 1 hätte ich Bedenken, dass sich die Raglan-Schräge verzieht. Kleid 2 kann ich mir gut in festerem jersey vorstellen. Werden die Kleider gefüttert?

Und was wird als Material vorgeschlagen? Bestimmt noch was anderes als Kleiderstoff.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.10.2009, 14:58
gewitter gewitter ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2007
Ort: Köln
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Jersey statt Kleiderstoff?

Zu Kleid 1 habe ich im Moment keine genauen Infos zur Hand. Meine mich aber erinnern zu können, Kleiderstoff mit etwas Stand.

Bei Kleid 2 steht schlicht und ergreifend: Empfehlung Kleiderstoffe. Genäht wurde es hier aus Tweed mit Pailetten.

Kleid 1 würde ich füttern wie es in der Anleitung steht, Kleid 2 nicht.

LG
Gerda
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleiderstoff - Fadenlauf Nähgarn Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 4 19.07.2008 19:44
Jersey statt Baumwolle??? Benja Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 23.05.2008 14:23
feincord statt kleiderstoff?? katha Fragen zu Schnitten 8 02.11.2006 16:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08785 seconds with 13 queries