Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Schnitt abnehmen

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.03.2005, 23:03
Tosca Tosca ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 45
Downloads: 4
Uploads: 0
Schnitt abnehmen

Hallo ihr Lieben,
kann mir jemand einen Tipp geben, wie man einen Schnitt von einer ärmellosen Weste mit Revers abnimmt. Diese seinerzeit gekaufte Weste aus Walkloden passt mir sehr gut und ich möchte diese aus einem anderen Stoff nachnähen. Bei Burda gibt es leider kein passendes Schnittmuster.
Herzlichst
Ute
__________________
Leben und leben lassen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.03.2005, 14:08
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.038
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Schnitt abnehmen

Hallo Ute,

so grundsätzlich fallen mir da drei Möglichkeiten ein:

Die eine wäre Abmalen: Du suchst dir ein Teil aus, das du abkopieren willst, z.B. das Vorderteil und legst das möglichst gerade hin. Dann Seidenpapier drüber legen und die Ränder vorsichtig durchrubbeln oder nachzeichnen. Das ganze dann mit den restlichen Teilen. Nähte nochmal an der Weste ausmessen und die Linien auf dem Seidenpapier in Länge und Geradlinigkeit/Kurven anpassen und prüfen, ob die jeweils zusammengehörenden Nähte auch gleichlang sind, also z.B. Schulter- und Seitennähte.
Das Revers würde ich vielleicht von einem ähnlichen Schnitt nehmen und dann die Maße so gut wie möglich anpassen. Um auf Nummer sicher zu gehen würde ich dann noch ein Probeteil aus Nessel, Bomull oder ähnlich machen.

Die zweite Methode wäre nur mit Messen: Du suchst z.B. auf dem Vorderteil den Fadenlauf und ziehst dem folgend eine gerade Linie von der Schulter bis zum Saum. Die Linie ziehst du auf Seidenpapier nach. Jetzt kannst du z.B. von dieser Grundlinie auf dem Kleidungsstück ein Raster in 5-cm-Schritten anzeichnen (Kreide, Seife, Trickmarker etc. Hauptsache, es geht wieder raus). Die wichtigen Punkte, Kurvenverläufe, Linien und Längen werden so "deutlicher" sichtbar, und das ganze misst und malst du dann 1:1 auf dem Seidenpapier nach, immer mit der Grundlinie als Bezugspunkt. So wie beim Vergrößern von Mustern mit Hilfe eines Rasters, nur eben ohne das Vergrößern

Und die dritte wäre, doch einen möglichst ähnlichen Schnitt zu nehmen, und den durch Vergleichen und Nachmessen, Abschneiden und Hinzufügen möglichst dem Original anzugleichen. Spart vielleicht einen Teil der Malerei.

Liebe Grüsse
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.03.2005, 16:08
Janwin Janwin ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Landkreis Friesland
Beiträge: 14.894
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Schnitt abnehmen

Hallo Ute,
wie man sich den Schnitt von einem "heißgeliebten Stück" abnimmt, steht in dem Ravensburger Buch "Tipps und Tricks fürs perfekte Nähen", die sogennante Abreibetechnik.
Das Buch habe ich bei uns auf dem Dorf in der Bücherei gefunden und habe es momentan in der Endlosausleihe. Vielleicht gibt es das bei euch auch in der Bücherei.

Viele Grüße
Christine
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.03.2005, 23:16
Tosca Tosca ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 45
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Schnitt abnehmen

Hallöchen,
herzlichen Dank für Eure prima Tipps. Ich werde sie ausprobieren.
Herzlichst
Ute
__________________
Leben und leben lassen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20608 seconds with 12 queries