Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Hundehalsband selbst gemacht...

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #301  
Alt 25.02.2010, 13:25
KleinesBiest KleinesBiest ist offline
Hundehalsbänder
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.08.2009
Ort: am Tor zum Darss
Beiträge: 200
Downloads: 61
Uploads: 1
AW: Hundehalsband selbst gemacht...

@Charlett
Kunstleder & inzwischen auch Echtleder, wobei ich immer wieder gerne aufs Kunstleder zurückfalle, erstens wegen den Farben und zweitens wegen der Pflege, Kunstleder kann man mal mit 40° durch die Waschma schieben aber bei Echtleder wird es schon ohne regelmäßiger Fettpflege nen Problem.

Zu deinen Problemchen mit den Ober- und Unterfaden Als Ferndiagnose würde ich mal spontan sagen, bisschen Öl fehlt da (vor allem wenn sie eine zeitlang ungenutzt stand), die Schlaufen unten sind meist ein Zeichen das die Oberfadenspannung zu schwach ist, kommen oben auf dem Stoff Schlaufen ist die Unterfadenspannung zu niedrig, letzteres aber eher sehr selten. Dann ist die richtige Nadel sehr wichtig, ich nähe z.B. die Borten immer mit Strechnadeln, Polsterungen sehr unterschiedliche Nadeln da es hier auf die Stärke des Materials ankommt. Meist aber auch mit ner Strechnadel, gerade bei dünnen Leder sieht man dann die Einstiche nicht so sehr.

Die Nähma deiner Mom halte bloß in Ehren, ich weiche auch oft auf meine Oma ne Privileg Nutzstich aus, aber eher um meine Janome MC 11000 zu schonen

Wenn du dir wirklich ne Neue Näma kaufen willst, suche dir mal am besten ein Fachgeschäft in deiner Nähe, gugge und vor allem probiere die Maschine aus, ich bin immer bissl der Meinung, was nützt mir eine Maschine, wenn ich sie nicht bediehnen kann oder irgendwie nicht mit klar kommen. Dann kann man immer noch Preise im Inet recherchieren

@MelliRA
schick dir gleich mal ne PN, darf hier keine Links posten Empfehlen kann ich dir schon mal aus Hingucker Leiste Stoffkontor, das Kunstleder ist super toll.
__________________
  #302  
Alt 25.02.2010, 14:45
Benutzerbild von Little-Lucy
Little-Lucy Little-Lucy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.02.2005
Ort: Hunsrück/ Rheinland-Pfalz
Beiträge: 14.877
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Hundehalsband selbst gemacht...

Hallöle!

Zitat:
Zitat von KleinesBiest Beitrag anzeigen
@Little-Lucy
na dann lieber Neopren, das trocknet ratz fatz,
Aber darunter bleibt es doch genauso lange nass, wie unter'm Fahrradschlauch. Zumindest ist das bei den Neoprensattelgurten für Pferde so.

Oder mach ich da jetzt'nen Denkfehler?

Ansonsten sind so Sachen wie Kunstleder, Neopren, Kautschuk u.ä. natürlich unschlagbar, was die Pflege angeht. Von "mal eben kurz mit Wasser abgespült" bis "Vollwaschgang in der WaMa" ist ja quasi alles drin.

Was die Durchzugsketten angeht, auch mal beim großen Auktionshaus gucken. Da gibt es auch den ein oder anderen Anbieter. Egal wo Ihr kauft, beim Vergleichen unbedingt auch auf's Material und die Verarbeitung achten. Oft sind Billigketten irgendwo nachlässig verlötet/verschweißt, was dann direkt beim ersten heftigen Ruck auseinander springt. Und wen so ein abgesprengtes Teil mit voller Wucht trifft, dem drücke ich die Daumen, dass es nicht gerade das Gesicht ist! Eine Bekannte verlor durch sowas ein Auge...
Qualitativ sehr hochwertige Ketten stellt die Firma Sprenger her. Sie ist aber eben nur Hersteller, beziehen kann man sie aber u.a. über den örtlichen Reitsporthandel oder im Hundebedarf (und sicher auch online). Nicht gerade ein Schnäppchen, aber 1A Qualität.
__________________
Liebe Grüße
Claudia
-----------
Mein Blog: http://lucy-living.blogspot.com/
  #303  
Alt 25.02.2010, 16:52
Benutzerbild von Charlett
Charlett Charlett ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2010
Beiträge: 4
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Hundehalsband selbst gemacht...

@ kleines Biest:
DANKESCHÖÖÖÖN!!!
Werd dann mal gucken wie man das Ding ölt

und wenn du sagst, ich sollte lieber bei der alten NäMa meiner Mum bleiben,dann mach ich des auch mal

Ich hoffe es klappt dann bald wieder so wie bei der ersten Leine
  #304  
Alt 27.02.2010, 14:51
Benutzerbild von die-stiefoma
die-stiefoma die-stiefoma ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.09.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Hundehalsband selbst gemacht...

Zitat:
Zitat von KleinesBiest Beitrag anzeigen
@Leilah

Ich selber benutze nur Extra Reissfest Garne gerade bei Leinen oder Nylbond (dieses mögen aber viele Maschinen nicht da es elastisch ist) Wenn es zu dick ist, muss man eventuell auch an Falsche Nadel und Spannung denken, ne Ledernadel schafft es meistens
Darf ich mal ganz dumm fragen ich habe mal gelernt das Ledernadeln in das Leder schneiden. Würde eine Ledernadel nicht die einzelnen Fasern des Gurtbandes beschädigen??
__________________
LG
die stiefoma

Mein Blog

Ein Schnitt, ein Buch und verschiedene Stoffe
  #305  
Alt 28.02.2010, 00:07
KleinesBiest KleinesBiest ist offline
Hundehalsbänder
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.08.2009
Ort: am Tor zum Darss
Beiträge: 200
Downloads: 61
Uploads: 1
AW: Hundehalsband selbst gemacht...

@vektor0815
bis dato ist bei mir noch kein GB zerstört worden Die Ledernadel ist m.M. nach (sicher liegt es mit auch an der Maschine viell.) besser wie Jeansnadeln.
Borten muss man natürlich aufpassen, vor allem auch an den Kreuzpunkten, da muss man langsam rüber, diese könnten drunter leiden.
__________________
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biegepüppchen selbst gemacht carlamia Handarbeitsbücher 7 10.02.2009 18:15
Feueranzünder selbst gemacht! slashcutter Freud und Leid 3 07.01.2007 18:26
Fliege!! selbst gemacht *anonymisiert* Fragen zu Schnitten 2 18.12.2006 15:20
Stepstoff selbst gemacht Susan Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 14 10.08.2005 12:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15441 seconds with 14 queries