Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Hundehalsband selbst gemacht...

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #206  
Alt 08.01.2010, 08:43
bonito bonito ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2009
Beiträge: 45
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Hundehalsband selbst gemacht...

@Madeti: Dieser Thread hat zwar das Ursprungsthema "Halsbänder" aber mich interessieren auch die Geschirre noch etwas mehr.
Die Halsbänder und die entsprechenden Tipps finde ich auch spannend aber für meine Bande bevorzuge ich derzeit Geschirre und bin gerade dabei, mich mühsam dem Thema zu nähern.
Daher gleich die erste Frage an Dich: Welche GeschirrFORM favorisierst Du und wie gehst Du vor? Nimmst Du ein gekauftes Geschirr als Vorlage oder kreierst Du selbst?

@KleinesBiest: Dein Tipp mit den Büroklammern bei der Anprobe war genial.
Ich hatte so kleine Metallklammern (aus dem Bastelbedarf), die bei mehrmaligem Gebrauch nun nach und nach auseinander fallen .
Bin aufgrund Deines Tipps auf Büroklammern umgestiegen... geht gut und noch viel besser als mit den Klammern.
Super Tipp!
  #207  
Alt 08.01.2010, 11:11
Benutzerbild von noiram13
noiram13 noiram13 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 14.868
Downloads: 23
Uploads: 0
AW: Hundehalsband selbst gemacht...

Zitat:
Zitat von unmutiges Moppelchen Beitrag anzeigen
Darf ich mich im Bezug auf die Bezugsquelle (welch ein blödes deutsch) anschließen?
D A N K E S C H Ö N

Ja bitte, auch Durchzugketten etc.pp

VG
Marion
  #208  
Alt 08.01.2010, 11:37
Madeti Madeti ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Kreis Steinfurt
Beiträge: 14.869
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Hundehalsband selbst gemacht...

@bonito das wird wohl eine Eigenkreation in Anlehnung an ein Gekauftes. Eine Mischung aus Kreuz- und Brustgeschirr.
Der Hund, der bestückt werden soll ist ein Wolfhoundwelpe und die wachsen nunmal wie Salat. Die meisten Gekauften sind nur bedingt windhundtauglich und wenn gibt es die nicht in XXXXL
Mein Zwerg hat eine wahnsinns Brusttiefe und ich habe noch kein Geschirr gesehen, bei dem die Brust- und Rückenstege verstellbar sind. Die schneiden alle in den Achseln. Ein Norwegergeschirr ist für einen IW-Welpen wegen der sehr weichen Knochen nicht geeignet. Dieses Erstwerk soll zum Fixieren des Hundes im Auto dienen.
  #209  
Alt 08.01.2010, 13:03
bonito bonito ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2009
Beiträge: 45
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Hundehalsband selbst gemacht...

@Madeti: Genau unser Problem, jedenfalls die Hälfte davon .
Meine drei sind zwar keine Windhunde, haben aber dennoch diesen breiteren Brustbereich und diese verflucht schmale Taille.
Da aber alle drei bereits ihre Endmaße (abgesehen vom Winterspeck) erreicht haben, stört mich an den gekauften Geschirren diese Schnallenvielfalt. Alles ist verstellbar und überall wo eine Schnalle sitzt, da rutscht diese auch früher oder später (bei uns jedenfalls). Wir haben überall diese Schnallen, die wir in unserem Fall gar nicht mehr unbedingt brauchen.
Ich habe viel Schleppen dran und dann rutscht der Karabiner oft bis vor die Ellenbogen und genau wie Du sagst... der vordere Gurt ist mir viel zu nah an den Achseln.
Außerdem hat mein Kleiner sich schon mal rückwärts aus dem Geschirr gezogen.
Darum bastele ich nun schon ein Weilchen an möglichst passgenauen und rausdrehsicheren Geschirren, die möglichst nicht ständig am Hund hin und her wandern und bei denen der Karabiner auch dort bleibt, wo er eingehakt wird.
Der Bauchgurt muss folglich weiter nach hinten, wo es schmaler wird, damit er nicht über den breiteren, vorderen Brustbereich paßt.
Dadurch bedingt verlagert sich der obere, gekreuzte Gurt aber auch immer weiter nach unten in Richtung Schultergelenk.
Bei den zu kaufenden Windhundgeschirren sieht es für mich so aus, als ob die Gurte im Schulterbereich die Hunde beim Laufen behindern (kann mich aber täuschen, habe noch nie eines live erlebt)!?

Falls sich hier noch jemand an Geschirren versucht (von KleinesBiest weiß ich es ja bereits )... lasst mich teilhaben... bin für jeden Tipp dankbar.
  #210  
Alt 08.01.2010, 13:17
Madeti Madeti ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Kreis Steinfurt
Beiträge: 14.869
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Hundehalsband selbst gemacht...

@bonito gib doch bei Yahoo mal Nevio´s Geschirr ein. Da findest du als 3./4. eine Seite, da haben Windhundbesitzer ein Geschirr für ihren Nevio entwickelt, da schneidet nüscht und der tiefe Brustkorb ist auch berücksichtigt.
Wobei Brusttiefe und Brustbreite ja verschiedene Paar Schuhe sind. Mit Brustbreite kann so ein Windhund wahrlich nicht dienen.
Besonders die kleinen Windhunde müssen ja wahr Ausbruchkünstler sein. (habe ich gehört)
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biegepüppchen selbst gemacht carlamia Handarbeitsbücher 7 10.02.2009 17:15
Feueranzünder selbst gemacht! slashcutter Freud und Leid 3 07.01.2007 17:26
Fliege!! selbst gemacht *anonymisiert* Fragen zu Schnitten 2 18.12.2006 14:20
Stepstoff selbst gemacht Susan Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 14 10.08.2005 11:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,36290 seconds with 14 queries