Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Hundehalsband selbst gemacht...

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #136  
Alt 16.12.2009, 08:57
Benutzerbild von Feendesign
Feendesign Feendesign ist offline
Unikate von Feendesign
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2007
Ort: Aßlar-Werdorf
Beiträge: 15.232
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Hundehalsband selbst gemacht...

@Kleines Biest: Danke für den Tipp. Ich habe ihr jetzt einen Baby-Body angezogen. Das geht ganz gut. Die Halskrause mag sie gar nicht und beim Liegen stört sie nur. Zum Spazierengehen habe ich ihr noch ein Mäntelchen genäht, damit der Bauch nicht dreckig wird. Sie hat halt eine lange Naht über den ganzen Bauch, weil ihr auf einer Seite die komplette Milchleiste wegen einem Tumor entfernt wurde. Dann wurde sie auch gleich sterilisiert.
LG
Katja
  #137  
Alt 16.12.2009, 11:20
Benutzerbild von Little-Lucy
Little-Lucy Little-Lucy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.02.2005
Ort: Hunsrück/ Rheinland-Pfalz
Beiträge: 14.877
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Hundehalsband selbst gemacht...

Hallo Katja!

Erstmal gute Besserung für den Wauzel!

Zitat:
Zitat von sternschnuppe141068 Beitrag anzeigen
Danke für den Tipp. Ich habe ihr jetzt einen Baby-Body angezogen. Das geht ganz gut. Die Halskrause mag sie gar nicht und beim Liegen stört sie nur.
So habe ich das jetzt auch schon mit Erfolg 2 mal gehandhabt und würde das mit dem Body jederzeit wieder machen. Ein weiterer Vorteil ist auch, dass die Wunde vor Kratzereien geschützt wird. Eigentlich empfand ich das immer als das Hauptproblem, dass die Hunde nach einer Weile versuchen, mit der Hinterpfote unterm Bauch zu kratzen (was klar ist, weils halt irgendwann anfängt zu jucken). Und da hilft dann eh kein Kragen. Falls das mit dem Kratzen zur arg ist, muß man die Wunde noch zusätzlich abpolstern, mit Mullbinden oder sowas.
__________________
Liebe Grüße
Claudia
-----------
Mein Blog: http://lucy-living.blogspot.com/
  #138  
Alt 16.12.2009, 11:59
bonito bonito ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2009
Beiträge: 45
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Hundehalsband selbst gemacht...

@sternschnuppe:
Ich habe inzwischen einen shop gefunden aber es wäre nett, wenn Du mir Deine Quelle dennoch nennen würdest. Dann kann ich zumindest mal vergleichen.
Bei meiner ersten Hündin wurde die gleiche OP gemacht. Ich habe ihr aus einem Bein einer Herrenunterhose einen Body gemacht, das ging prima aber sie hat ihn auch geliebt und nie versucht, an die Narbe zu kommen.
Meine derzeitige Hündin hat (nach Kastrations-OP) sofort die Nase durch die Beinöffnung geschoben und hätte sich umgehend die Fäden gezogen.
Ihr habe ich aus Kinder-Hausanzügen quasi Overalls gemacht, indem ich Oberteil und Hose zusammen genäht habe.
Zum Pullern mußten wir zwar dauernd wieder aus- und anziehen aber es hat zumindest funktioniert, weil sie durch die Hosenbeine nicht bis zum Bauch hoch kam.
Diese elastischen Endlosbinden aus der Apotheke sollen angeblich auch eine gute Alternative zum Kragen sein.
Und irgendwo hab ich mal einen Thread gelesen, da hatte man anstelle des Plastikkragens eine Art Schwimmring aus Stoff mit weicher Füllung gebastelt.
Vorm Kratzen mit den Hinterpfoten schützt das, wie KleinesBiest schon sagte, jedoch nicht.

@KleinesBiest: Ich bin auch grad am Probieren, wie ich Geschirre hinbekommen könnte. Bei mir soll der hintere Bauchgurt möglichst weit hinter den Rippen, also dort wo die Taille beginnt, ansetzen. Also in etwa so wie bei den Windhundgeschirren.
Bedenken habe ich derzeit bezüglich der Passform und des Tragekomforts.
Müssen die Gurte möglichst eng anliegen, damit nichts scheuern kann?
Wenn sie eng anliegen, drücken sie dann nicht ggfls. auf die Rippenbögen, was den Hunden unangenehm sein könnte?
Was ist zu beachten, damit nicht (wei bei unseren derzeitigen Geschirren) der Ring mit dem Karabiner das Geschirr ständig seitwärts so weit verschiebt, dass der Karabiner manchmal sogar vor das Ellenbogengelenk schlägt?
Du hast bei Deinem Geschirr den unteren Gurt (unterm Bauch her) auch gekreuzt. Das habe ich so noch nicht gesehen. Hattest Du dafür einen bestimmten Grund? Und sitzen die Schnallen bei diesem Geschirr nicht auch direkt auf den Rippenenden?
Sieh meine Fragen um Gottes Willen bitte nicht als Kritik (ich wäre heilfroh wenn ich nur halb so gute Sachen zaubern könnte), sondern lediglich als Fragen einer etwas gefrusteten Laienschneiderin, die gerade so gar keinen Ansatz finden kann.
  #139  
Alt 16.12.2009, 13:23
Benutzerbild von Feendesign
Feendesign Feendesign ist offline
Unikate von Feendesign
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2007
Ort: Aßlar-Werdorf
Beiträge: 15.232
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Hundehalsband selbst gemacht...

Hallo an die beiden Vorschreiberinnen. Vielen Dank für die Anteilnahme an unserer Susi. Ich werde mal schauen, ob sie versucht durch den Body durchzukratzen. So ist es ganz gut und sie scheint sich darin auch wohl zu fühlen. Zum Spazierengehen habe ich ihr noch ein Mäntelchen genäht, was den kompletten Bauch bedeckt. Zur Zeit ist es ja gefroren, aber sonst ist sie schon ziemlich dreckig am Bauch. Ist ja klar, bei so kleinen Hunden. Und Susi ist eh eine recht kleine Westie-Dame.
Ich darf ja hier keine Shops nennen. Ich schicke einfach eine PN.
LG
Katja
  #140  
Alt 16.12.2009, 15:47
baerle97 baerle97 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.05.2009
Beiträge: 14.868
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Hundehalsband selbst gemacht...

Hallo Zusammen,

hier ist mal eins meiner Werke:


@sternschnuppe141068

Verrätst Du uns, wo Du die tollen Borten her hast?
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biegepüppchen selbst gemacht carlamia Handarbeitsbücher 7 10.02.2009 18:15
Feueranzünder selbst gemacht! slashcutter Freud und Leid 3 07.01.2007 18:26
Fliege!! selbst gemacht *anonymisiert* Fragen zu Schnitten 2 18.12.2006 15:20
Stepstoff selbst gemacht Susan Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 14 10.08.2005 12:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08130 seconds with 14 queries